Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 560 . 570 . 580 . 590 . 592 593 594 595 596 Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.1 %, 1643 Stimmen)
2. och nö... (3.7 %, 64 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
Passat
Moderator
#29873 erstellt: 20. Feb 2019, 20:19
Und noch ein Zuschlag:
Grundig 6000

Grundig ST 2000

Grundig XM 400

Ich habe alle Grundig Slim-Line in allen 3 Farben (Champagner gabs nur beim SV 2000, ST 2000, ST 6000, SXV 6000, SCF 6000, SCF 6200 und SR 1000)

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 20. Feb 2019, 20:22 bearbeitet]
WBC
Inventar
#29874 erstellt: 20. Feb 2019, 20:38
Krass... - sogar die Boxen hast Du...

Ich bleib dabei:
Am meisten stehe ich definitiv auf den Farbmix braun, silber + die grünen und roten LED's
Passat
Moderator
#29875 erstellt: 20. Feb 2019, 20:42
Die Lautsprecher sind die kleinsten Aktivlautsprecher der Serie, die XM 400.

Die benötigen aber noch ein wenig Service.
Da sind einige Elkos zu erneuern, eine typische Krankheit der Aktivlautsprecher von Grundig.

Grüße
Roman
WBC
Inventar
#29876 erstellt: 20. Feb 2019, 20:44
Stimmt ja, das waren aktive...
Passat
Moderator
#29877 erstellt: 20. Feb 2019, 20:57
Es gibt die Serie auch passiv.
Erkennen kann man den Unterschied an der roten Betriebs-LED oben bei den Aktivmodellen.

Grüße
Roman
blueminotaur
Stammgast
#29878 erstellt: 20. Feb 2019, 22:24

Passat (Beitrag #29863) schrieb:

Besser finde ich die Grundig-Lösung der regelbaren Loudness:
Lautstärkeregler auf Anschlag aufdrehen und abhören.
Dann die Lautstärke mit dem Pegelsteller auf Referenzpegel stellen.
Der wird dann nie mehr angefasst und die Lautstärke wird normal mit dem Lautstärkeregler geregelt.


Echt jetzt? Machen Boxen das mit? Oder verstehe ich etwas falsch? Entspricht die Grundig-Loudness der der Saba-Geräte?

Ich finde die Yamaha-Loudnessregelung eigentlich sehr praktikabel -mal abgesehen davon, dass man zu körperlichem Einsatz gezwungen ist bei der Nutzung...
*hannesjo*
Inventar
#29879 erstellt: 21. Feb 2019, 12:49
@ Passat ,

..... eine grandiose, fantastische " Grundig - Geräte Kollektion " - da können

selbst meine " Fine Arts 9009er Geräte " nur sehr schwer mithalten.

..... und in der Hinterhand hast D u ja wohl noch so " EINIGES "!!!
( " Grundig , forever and always " )


[Beitrag von *hannesjo* am 21. Feb 2019, 13:01 bearbeitet]
Passat
Moderator
#29880 erstellt: 21. Feb 2019, 13:06
Ja.
z.B. meine Optonica 9100:
Optonica 9100

Regelmäßig nutzen tue ich allerdings derzeit nur meine Yamaha Surroundanlage und meine kleine Onkyo-Anlage:
Onkyo205a

Grüße
Roman
Django8
Inventar
#29881 erstellt: 21. Feb 2019, 13:25
Klein ?
*hannesjo*
Inventar
#29882 erstellt: 21. Feb 2019, 13:48
...... die Sprachlosigkeit erstickt jeden klaren Gedanken!
Passat
Moderator
#29883 erstellt: 21. Feb 2019, 14:13

Django8 (Beitrag #29881) schrieb:
Klein ? :D


Die Geräte sind alle klein, nämlich nur 205 mm breit.
Es sind natürlich viele Geräte, obwohl nicht ganz komplett.
Es gab in der Serie noch einen CD-Rekorder und ein PC-Interface.
Den CD-Rekorder brauche ich nicht (ich habe noch nie eine Musik CD gebrannt, auch nicht auf dem PC)
und das PC-Interface gabs nur in Japan und läuft nur mit einem japanischen Windows XP.
Als Alternativkomponenten gabs noch einen Receiver und einen 3-fach CD-Wechsler.

Grüße
Roman
*hannesjo*
Inventar
#29884 erstellt: 21. Feb 2019, 15:00
..... und jetzt die.... " Grundig 5000er " - einen noch. .. BITTE ! ! !
Nur - zur - Kontrolle, o b die noch .. .....??


[Beitrag von *hannesjo* am 21. Feb 2019, 15:02 bearbeitet]
Passat
Moderator
#29885 erstellt: 21. Feb 2019, 15:22
Mit den 100mm Grundig kann ich leider nicht dienen.

Ich habe mich auf die SlimLine Geräte beschränkt.
Und wegen akutem Platzmangel wird das auch nichts mehr mit den 100mm-Geräten.

Ich habe allerdings noch ein Gerät aus der 7500er Serie, den CD 7500 in der sehr seltenen schwarzen Farbausführung:
Grundig CD7500 schwarz

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 21. Feb 2019, 15:24 bearbeitet]
tallauscher_
Inventar
#29886 erstellt: 21. Feb 2019, 19:33
Lach Roman, du hast ja auch einen (mir nun bekannten) Spleen
Aber schöne Geräte!!!!
Platzprobleme habe ich auch - und es kommt am Wochenende wieder neues - äh - altes Geraffel
Gruß Axel
laughingelk
Neuling
#29887 erstellt: 21. Feb 2019, 22:12
Altes Zeug, neu arrangiert. Mir gefällts ...


Das sieht richtig cool aus! Das Grünzeug deutet darauf hin dass Du nicht alleine in der Wohnung lebst...


[Beitrag von laughingelk am 21. Feb 2019, 22:19 bearbeitet]
Seimalanders
Stammgast
#29888 erstellt: 22. Feb 2019, 09:30
Das Optonica Tape ist ja gigantisch
Spacehead
Ist häufiger hier
#29889 erstellt: 23. Feb 2019, 11:19
Mal wieder so ein Zufallsfund: Der National-Panasonic SE-405.

Eigentlich nur aus Neugierde und Spielerei gekauft (79 Euro... naja, kann man eigentlich nicht viel falsch machen ) musste ich feststellen, dass das ein richtig guter Griff war:
Zum einen entpuppte sich das zu meiner Vinatge-Schiene optisch hervorragend passende, possierliche Kästchen als überraschend gut klingener Phono-Entzerrer (MM), zum anderen macht es aus entsprechenden Stereoquellen einen überzeugenden Pseudo-Quadrophonie-Surround-Sound mit beachtlich diskreter Kanaltrennung. Auf die erste CD-4 decodierte Schallplatte bin ich jetzt mal richtig, richtig gespannt.

National-Panasonic SE-405
Spacehead
Ist häufiger hier
#29890 erstellt: 23. Feb 2019, 11:29
Und noch einen hinterher:

Der alte Pioneer PL-117D meiner (Ex-)Freundin wurde vom Vorbesitzer optisch "aufgewertet" : Basis mit dickem schwarzem Lack ertränkt, Gehäuse in Signal-Grün gepinselt. Optik ist bekanntlich Geschmackssache

Hier mal ein - leider qualitativ miserables - Bild von diesem Zustand:
Pioneer PL-117D

Da der Dreher irgendwann anfing, technisch Zicken zu machen habe ich mir das gute Teil mal zur Brust genommen. Technisch überholt und nach einigem Aufwand der Wiederherstellung der ursprünglichen Optik sieht er nun fast wieder aus wie neu:

Pioneer PL-117D
Pat65
Inventar
#29891 erstellt: 23. Feb 2019, 12:06
jetzt sieht er wieder geil aus. Gute Arbeit
*hannesjo*
Inventar
#29892 erstellt: 23. Feb 2019, 12:37
[quote="Seimalanders (Beitrag #29888)"]Das Optonica Tape ist ja gigantisch


...... die Untertreibung schlechthin ---- " am gigantomanischsten !!! "


[Beitrag von *hannesjo* am 23. Feb 2019, 12:38 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#29893 erstellt: 23. Feb 2019, 12:52
Schick ist der Pio geworden - im Original läuft die Maserung beim Furnier allerdings horizontal
Spacehead
Ist häufiger hier
#29894 erstellt: 23. Feb 2019, 16:33

Pat65 (Beitrag #29891) schrieb:
jetzt sieht er wieder geil aus. Gute Arbeit

Danke, Danke - vorher war der Anblick schon schwer zu ertragen, aber was tut man(n) (sich) nicht alles für das Weibchen an...


Ralf_Hoffmann (Beitrag #29893) schrieb:
Schick ist der Pio geworden - im Original läuft die Maserung beim Furnier allerdings horizontal


Besten Dank! Mit der Maserung hast Du natürlich Recht, ich nenne sowas dann künstlerische Freiheit und meiner Ex gefällt's
Seimalanders
Stammgast
#29895 erstellt: 23. Feb 2019, 17:42

Spacehead (Beitrag #29890) schrieb:
Und noch einen hinterher:

Der alte Pioneer PL-117D meiner (Ex-)Freundin wurde vom Vorbesitzer optisch "aufgewertet" :


Was ist denn eine (Ex-)Freundin? Sowas wie (un)schwanger?
v.dracula
Stammgast
#29896 erstellt: 23. Feb 2019, 18:34
Spacehead
Ist häufiger hier
#29897 erstellt: 24. Feb 2019, 12:54

Seimalanders (Beitrag #29895) schrieb:
Was ist denn eine (Ex-)Freundin? Sowas wie (un)schwanger? :prost


Sowas in der Art - die Frau, die mal meine Freundin war und nun nur noch eine Freundin
0300_Infanterie
Inventar
#29898 erstellt: 24. Feb 2019, 16:08
Thorens TD 126 MK-III (1 von 1)

MD (3 von 3)

MD (2 von 3)

MD (1 von 3)

Thorens TD 126 MK-III, hier mit dem Dynavector DV-505 und dem Ortfon MC-30 Supreme montiert auf einem Orsonic AV-101 S - definitiv ein Klassiker!
/OMEGA/
Inventar
#29899 erstellt: 24. Feb 2019, 16:43
@0300_Infanterie, wow, schicker Plattenspieler mit einem sehr schönen TA.
0300_Infanterie
Inventar
#29900 erstellt: 24. Feb 2019, 16:48
Danke sehr, aber der wird nochmal aufgearbeitet ... der Zahn der Zeit und ich hätte gerne was besonders in Sachen Farbe
Pat65
Inventar
#29901 erstellt: 24. Feb 2019, 17:47
sehr schön der Thorens und der Tonarm ganz was Edeles.
Bügelbrett*
Stammgast
#29902 erstellt: 04. Mrz 2019, 00:19
DSCN1675

schon ein älteres Foto aber manchmal darf er noch spielen, die Schalter (Klack) und die schaltbare Beleuchtung find ich einfach geil


[Beitrag von Bügelbrett* am 04. Mrz 2019, 00:22 bearbeitet]
stummerwinter
Inventar
#29903 erstellt: 04. Mrz 2019, 06:58
Den 8033 habe ich auch, tolles Gerät...
Zulu110
Inventar
#29904 erstellt: 04. Mrz 2019, 08:54
Diese ITT Geräte aus dieser Reihe gefallen mir auch sehr gut. Das mit der Beleuchtung sieht wirklich toll aus .
Ich habe jetzt nach langer Zeit auch mal wieder einen Receiver hier und habe am Wochenende einem Onkyo TX-3000 und dem passenden Tape TA-2050 mal eine komplett neue Beleuchtung gegönnt.
0300_Infanterie
Inventar
#29905 erstellt: 04. Mrz 2019, 12:05
Dual und Black Keys (8 von 8)

Dual 1229 in Wega 3420 - der Turbo-Targa-Porno-Zarge (noch mit sichtbaren Kampfspuren, überlege noch ob ich das richten lasse).
Standesgemäß hangt das hier dran:

Dual und Black Keys (1 von 8)
Zulu110
Inventar
#29906 erstellt: 10. Mrz 2019, 18:24
Meine damaligen Neuzugänge sind endlich gewienert und geputzt und erweitern nun die Kennwood Sammlung
DA-9010 und DP-8020

Kenwood DA-9010, DP-8020

Kenwood DA-9010, DP-8020

Gruß, Marcel
>Karsten<
Inventar
#29907 erstellt: 10. Mrz 2019, 18:33
Schön in Szene gesetzt
Tomcat_One
Ist häufiger hier
#29908 erstellt: 10. Mrz 2019, 18:45
Fantastisch!
WBC
Inventar
#29909 erstellt: 10. Mrz 2019, 18:55
Klasse... ...edle Geräte. Toll...
Shanghai_Wally
Stammgast
#29910 erstellt: 11. Mrz 2019, 21:50
Moin Moin

Ein wirklich passende Combo Sansui AU-111 mit neuen Western National 6L6 GC Röhren das ganze klingt hervorragend in meinen Ohren
was da aus den JBL 4301B rauskommt ganz nach meinem Gusto
Schönen Abend noch für alle
cheers

DSC02848


[Beitrag von Shanghai_Wally am 11. Mrz 2019, 22:07 bearbeitet]
Jeremy
Inventar
#29911 erstellt: 12. Mrz 2019, 00:20
Hallo Shanghai_Wally,

du hast aber wirklich auch immer die abgefahrensten Klassiker - wie schaffst du es nur, immer diese tollen Geräte 'an Land zu ziehen'?
Respekt und Gratulation!

Hast du den AU-111 überholt gekauft, oder nach Kauf (beim Fachmann) überholen (und mit den erwähnten Western National 6L6 GC - Röhren bestücken) lassen?
Ich frag' deshalb, weil's ja bei so einem Röhrenklassiker nicht selbstverständlich ist, daß er nach so vielen Jahren noch einwandfrei funktioniert.

Ich bekomme im April einen McIntosh MA-6200 überholt zurück (zwar ein 'Transistor-McIntosh', aber ein wirklich schönes Teil:
https://www.youtube.com/results?search_query=mcintosh+ma+6200 - habe ja schon MX-110 an MC-275 MK-V).

Lasse ihn wieder (wie schon etliche andere Klassiker davor) hier: http://www.audio-rep...icle&id=50&Itemid=55 generalüberholen.
Hatte grad heut' mit Herrn Heldmann telefoniert und der wird richtig, richtig gut, aober.... dös kost' halt scho' a bisserl woas.

Wieviele Top-Klassiker hast' jetzt eigentlich?
Ich erinnere mich an 'ne klassische Classé-Audio Vor-End-Kombi, an 'nen ganz edlen Pioneer-Vollverstärker - war von McIntosh nicht auch was dabei? - und jetzt den tollen AU-111 - und wahrsacheinlich noch 2, 3 weitere schöne Teile - oder?

Beste Grüße
Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 12. Mrz 2019, 00:21 bearbeitet]
Shanghai_Wally
Stammgast
#29912 erstellt: 12. Mrz 2019, 00:54
Moin Moin

Danke für die Blumen ja mittlerweile habe ich so einige Schmackerln aus der Japan,USA Hifi Vintage Abteilung in der Hütte Stehen
Den Sansui AU-111 besitze ich schon einigen Jahren und bevor der wieder in Betrieb ging wurde er von meinem Radio Heinzi gleich um die Ecke wieder
fachmännisch gerichtet korrekt nach Orignal Sansui Schaltplan das ist ein AU-111 der ersten Baureihe mit 4 Potis
Vor paar Tagen habe ich das gute Stück mal wieder hervorgeholt und mit den neuen WN 6L6GC bestückt die Teile sind wohl jetzt eingebrannt denn
es ist schon erstaunlich was die an Klarem Sound und Details an die Lautsprecher schicken - Einwandfreier Sound in einfachen Worten ausgedrückt
Das macht Spaß alles in allem und geht ja immer weiter
Bei Mcintosh bleib ich bei der alt bewährten Combo MX-110 und MC-30 (auch mit WN 6L6GC bestückt) da bleibt auch keine Auge trocken wenn
die Geräte unter Strom sind
Guts Nächtle

DSC00777
VinMAC
Stammgast
#29913 erstellt: 12. Mrz 2019, 10:09
Ja, die alten Vintage-MACs haben schon was! Ich freue mich auch fast täglich über den Wohlklang meiner restaurierten Röhrenvorstufe C22 zusammen mit der Endröhre MC225.
Jeremy
Inventar
#29914 erstellt: 13. Mrz 2019, 16:21
Und wie schneidet die McIntosh Röhren-Vor-End-Kombi (MX-110+MC-30) gegen den Sansui AU-111 Röhren-Vollverstärker ab?
Natürlich an den gleichen LS und mit gleicher Quelle?
Ist ja ein spannender Vergleich, der nahe liegt(!)
Shanghai_Wally
Stammgast
#29915 erstellt: 13. Mrz 2019, 17:21
Moin Moin

Ja gute Frage Herr Jeremy um es einfach zu halten kann ich nur sagen beide Setups hören sich recht gut an in meinen Ohren und nach einigen Tagen
Sansui AU-111 mit den WN 6L6GC bin ich sehr zufrieden was da aus den JBLs rauskommt da hat es die Combo MC-30 +MX-110 schon schwer wenn ich mich recht erinnere an den MC Sound das muss ich mir nochmal genauer anhören wobei natürlich noch immer die Option bleibt sich die Röhren der Vorstufen mal genauer anzuschauen und evtl. die eine oder andere Röhre auszutauschen aber eins nach dem anderen
Zur Zeit arbeitet der AU-111 und der AU-9500 Klon zusammen als Bi Amp Gespann mit jeweils 4301B +4312E das klingt alles recht überzeugend und das werd ich erstmal paar Tage so stehen lassen und den Sound genießen
Cheers

DSC02861

Der Sansui AU-111 mit Innenbeleuchtung das kommt gut

DSC02871
WBC
Inventar
#29916 erstellt: 13. Mrz 2019, 18:57
Das Ensemble ergibt bestimmt eine wohlige Wärme...
Uwe_1965
Inventar
#29917 erstellt: 13. Mrz 2019, 20:06
Sehr schöner Sansui, da geht einem das Herz auf und
Für die Jahreszeit genau das Richtige.
Gruß Uwe
Shanghai_Wally
Stammgast
#29918 erstellt: 13. Mrz 2019, 21:54
so isses im Winter wird die Röhre ins Rennen geschickt weil es so gemütlich ist
sobald die bestellten 6SL7-GT Ersatzröhren im Haus sind werde ich den Japan 2A3 Amp anstelle des AU-9500 Klons anschließen da freue ich mich schon was es da zuhören gibt
cheers

DSC02857
onkel_böckes
Inventar
#29919 erstellt: 17. Mrz 2019, 18:27
Ich bin Heut mal dazu gekommen die Pio S-3000 auseinander zu bauen.
Leider sind 3 von 4 Titandiaphragmen defekt, will sie in reparatur geben und hoffen das die Teile zu retten sind.
Wäre sehr schade drum, sie spielen zwar aber das geht nicht lang gut und sieht auch noch Scheisse aus.

20190317_180139

20190317_180231

20190317_180205

Qualitativ ist das echt ne Ansage, mit welchem Aufwand die Gehäuse und Verschraubungen, Kupferunterlagsscheiben in 4mm Stärke, fette M6 Schrauben und ordentlich Gewicht.
Ich hoff so das die zu retten sind.
chro
Inventar
#29920 erstellt: 17. Mrz 2019, 20:17
Ich hoffe es ebenfalls sehr für dich. Aber glaube da kann man nichts mehr retten bei den Diaphragmen


Da müsste ja jemand die als Original Ersatz haben, und man müsste sie tauschen können (wenn nicht eingeklebt)


...echt traurig, wenn man die nicht retten könnte
onkel_böckes
Inventar
#29921 erstellt: 17. Mrz 2019, 21:32
Ich hoff drauf das TAD was hat.

Ich mein die Titan Dinger sind bei denen von TAD.
Passat
Moderator
#29922 erstellt: 18. Mrz 2019, 21:13
Ich habe noch ein Bild meiner Anlage gefunden, wie die anno 2005 aussah:
Yamaha Anlage

Zu sehen sind:
Lautsprecher Acron 600 B
Subwoofer Canton Ergo AS 1

Im rechten Turm von oben nach unten:
Plattenspieler Yamaha TT-400 mit Tonabnehmer Audio Technica AT-95E
Endstufe Sony TA-N55ES
Timer Yamaha DT-60
DSP Yamaha DSP-1
Surrounddekoder Yamaha DSR-100Pro
Quellenumschalter Yamaha AVS-700
DD-Dekoder Yamaha DDP-1
Surroundverstärker Yamaha DSP-E492 (Endstufen für Surrounds und Center)
Equalizer Yamaha GE-30 (2x) (für die Presence)
Equalizer Yamaha GE-60 (für die Fronts)
4-Kanal Endstufe Yamaha M-35 (für die Presence)

Im linken Turm von oben nach unten:
Plattenspieler Dual CS 627Q mit Tonabnehmer Denon DL-110
Vorverstärker Yamaha C-60
DVD-Player JVC XV-D721
Tuner Yamaha TX-670RDS
CD-Player Yamaha CDX-870
Tapedeck Yamaha KX-670
LD-Player Yamaha CDV-W901
Tapedeck Aiwa AD-F660 mit Fernbedienungseinheit RC-R200
Equalizer Yamaha GE-20 (für die Surrounds)
Quellenwähler Yamaha MVS-1

Links daneben:
Sony Triniton TV
HiFi-Videorekorder Grundig VS-660 VPT
Kabelreceiver Nokia D-Box 2

Nicht auf dem Bild:
Surroundlautsprecher Acron 400B
Presencelautsprecher Canton Plus S (2x).

Ach ja, ich habe noch ein Bild gefunden, wie die Anlage im Dunkeln aussah:
CIMG0328

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 18. Mrz 2019, 21:30 bearbeitet]
stummerwinter
Inventar
#29923 erstellt: 18. Mrz 2019, 21:21
Krank...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 560 . 570 . 580 . 590 . 592 593 594 595 596 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotogalerie eurer Verstärker
Osi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.585 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMorrisunsot
  • Gesamtzahl an Themen1.436.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.338.322