Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 530 . 540 . 550 . 560 . 566 567 568 569 570 571 Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.2 %, 1606 Stimmen)
2. och nö... (3.7 %, 61 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
Analogy
Stammgast
#28570 erstellt: 08. Okt 2017, 17:22
Kenwood Basic M2A + Basic C2

Auf der Straße bei einer Entrümpelung gefunden!
Ich habe den ehemaligen Besitzer gefragt warum er das wegwerfen will, antwortete er; "Zu alt!"!
Dann hat er mir das "alte Zeug" geschenkt!

Kenwood Basic M2A + Basic C2


[Beitrag von Analogy am 08. Okt 2017, 17:23 bearbeitet]
dieselpilot
Stammgast
#28571 erstellt: 08. Okt 2017, 17:28
Gratuliere! Das darf man dann wohl als Glücksfall bezeichnen. Zu alt...ich fasse es nicht.
>Karsten<
Inventar
#28572 erstellt: 08. Okt 2017, 17:33
Krass
Pat65
Inventar
#28573 erstellt: 08. Okt 2017, 17:49
hat der ehemalige Besitzer noch mehr so "alte Sachen" Zuhause ? Dann her mit der Tel. Nr.

Jep der Pio 757 ist schon ne Hausmarke. Der 77x ist auch nicht zu verachten. Derzeit aber mein Favorit ist der Optonica SM4646.
>Karsten<
Inventar
#28574 erstellt: 08. Okt 2017, 17:59
Im Sperrmüll-Thread ist ja nicht mehr viel los, dort mit Sicherheit ein Highlight.
stummerwinter
Stammgast
#28575 erstellt: 08. Okt 2017, 18:02
Zu Alt...
Analogy
Stammgast
#28576 erstellt: 08. Okt 2017, 19:47
hier noch mal zwei schwarze Perlen:

Aus der Braun "studio line" Serie:

Braun A 501 Vollverstärker und Braun T 301 Tuner


Braun A 501 Vollverstärker und Braun T 301 Tuner

Braun A 501 Vollverstärker und Braun T 301 Tuner

Braun A 501 Vollverstärker und Braun T 301 Tuner
germann
Ist häufiger hier
#28577 erstellt: 10. Okt 2017, 21:04
Hier mal was anderes, abseits der ganzen Mainsteam-Hersteller


Wollensak 3M Model 8075

3M 01

3M 02

3M 03

...richtig 8-Track

3M 04

weitere Infos

3M 04

Baujahr 1974
Hersteller : Sanyo für 3M

Befindet sich in meinem Besitz, gereinigt, neue Riemen vor Jahren mal montiert, läuft problemlos, gebaut für die Ewigkeit, macht immer wieder Spass
Analogy
Stammgast
#28578 erstellt: 10. Okt 2017, 21:27
Schade, das sich die 8-Track Technik bei uns nicht so durchgesetzt hat.
Anders als in der USA!

Der Wollensak 3M Model 8075 war auch der erste mit Dolby NR und Dolby FM!
Sehr schönes und seltenes Gerät!
>Karsten<
Inventar
#28579 erstellt: 10. Okt 2017, 21:50
Was ist die 8-Track Technik ?

Edit .... Google hat geholfen


[Beitrag von >Karsten< am 10. Okt 2017, 21:54 bearbeitet]
Passat
Moderator
#28580 erstellt: 10. Okt 2017, 22:18
Zum Glück hat sich das nicht durchgesetzt.
8-Track ist in allen technischen Daten der Compaktkassetten haushoch unterlegen.
Hinzu kommen noch Bedienungseinschränkungen.
Eine 8-Track Kassette kann man nämlich technisch bedingt nicht rückwärts spulen.

Grüße
Roman
Django8
Inventar
#28581 erstellt: 11. Okt 2017, 06:02

Zum Glück hat sich das nicht durchgesetzt.

Das meine ich auch :D. Allerdings scheint das gezeigte Wollensak 3M Model 8075 definitiv zu den "besseren" 8-Spur-Geräten zu gehören (danke fürs Zeigen übrigens ): Es verfügt über VU-Meter und Dolby.

8-Track ist in allen technischen Daten der Compaktkassetten haushoch unterlegen.

Nun ja... ab Mitte der 1970er sicher. Aber damals (1974) war ja auch die MC noch lange nicht "klanglich ausgereift". Nimmt mich wunder, wie das Wollensack im Vergleich zu einem zeitgenössischen Tape-Deck klingt und wie die Messwerte sind
Passat
Moderator
#28582 erstellt: 11. Okt 2017, 08:24
Die allerbesten 8-Track Geräte erreichten einen Gleichlauf von 0,15% und einen Rauschabstand ohne Dolby von ca. 45 dB.
Ein zeitgenössisches Einsteiger-Tapedeck von 1974 hatte ähnliche Werte, Spitzengeräte lagen schon spürbar darüber.
Beispielsweise ein Technics RS-279U von 1973: Gleichlauf 0,10%, Rauschabstand 50 dB ohne Dolby.
Ein Nakamichi 700 von 1973 hatte sogar 0,06% Gleichlauf und 55 dB ohne Dolby.

Grüße
Roman
Django8
Inventar
#28583 erstellt: 11. Okt 2017, 09:38
Okay - danke für die Info. In dem Fall ist 8-Track ja doch nochmals deutlich schlechter, als ich dachte...
MacPhantom
Inventar
#28584 erstellt: 11. Okt 2017, 12:04

Passat (Beitrag #28582) schrieb:
Beispielsweise ein Technics RS-279U von 1973: Gleichlauf 0,10%, Rauschabstand 50 dB ohne Dolby.

Bemerkung am Rande: das RS-279U war 1973 das Topmodell von Technics und eines der ersten Dreikopfdecks überhaupt (das erste von Matsushita). Der Vergleich mit 8-Track stimmt natürlich trotzdem.
Pat65
Inventar
#28585 erstellt: 12. Okt 2017, 17:25
Bei der Arbeit
P1050414 /

P1050412 /

P1050417
0300_Infanterie
Inventar
#28586 erstellt: 12. Okt 2017, 17:35
Sehr schön beide Geräte, Kennie wie Pio!
/OMEGA/
Stammgast
#28587 erstellt: 13. Okt 2017, 03:44
@ die Geräte sehen sehr schön aus, klasse der Receiver.
Pat65
Inventar
#28588 erstellt: 13. Okt 2017, 04:19
Danke haben auch ewiges Bleiberecht
tsz63
Stammgast
#28589 erstellt: 13. Okt 2017, 19:54

Pat65 (Beitrag #28585) schrieb:
Bei der Arbeit

p1050417_808150


Bei der Arbeit?
so möchten andere Urlaub machen...

stark, wirklich tolle Klassiker, eine echte Augenweide
Ist das der Dreher der mit einer Steinplatte versehen ist?
dieselpilot
Stammgast
#28590 erstellt: 14. Okt 2017, 05:59
Jawohl, der ist es.

Nachzulesen auch hier:
hifi-studio.de

Kurz zusammengefasst: Ungesättigtes Harz, Kalkstein- und Glaspartikel.

Ungesättigtes Harz? Was es alles gibt...

Edit: Gefällt mir auch sehr gut, der Kenwood mit dem Pioneer nebenan.


[Beitrag von dieselpilot am 14. Okt 2017, 06:00 bearbeitet]
Pat65
Inventar
#28591 erstellt: 14. Okt 2017, 10:37
@tsz63
bei mir sieht Kurzurlaub so aus.
P1050416
dann heißts ab in the Keller aufs Sofa zum ausruhen, relaxen, Musik reinziehen oder Filme schaun.. Da unten hab ich dann auch meine Ruhe und wird von meinen 2 Frauen respektiert.

jep isser, Infos hat ja schon dieselpilot reingestellt.
0300_Infanterie
Inventar
#28592 erstellt: 14. Okt 2017, 12:17
Nur der 2560 ...

Denon DCD 2560 - Teil 2 (1 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (2 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (3 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (4 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (5 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (6 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (7 von 8)

Denon DCD 2560 - Teil 2 (8 von 8)
tinnitusede
Inventar
#28593 erstellt: 14. Okt 2017, 19:51
Nabend,

und hier meinen DCD 2560 mit Partner, das DRS 810, in Champagner,

da die beiden unzertrennlich sind, stehen sie auch auf Tuchfühlung,

Alleine schon die Laufwerks-Lade ist ein Genuss, als wenn mit Guter Butter geschmiert wurde.

Hans

100_1339

100_1340

100_1341


[Beitrag von tinnitusede am 14. Okt 2017, 19:56 bearbeitet]
oldiefan49
Stammgast
#28594 erstellt: 15. Okt 2017, 09:10
< als wenn mit Guter Butter geschmiert wurde.>
Riecht es ranzig?

Gruß
Oldiefan
0300_Infanterie
Inventar
#28595 erstellt: 21. Okt 2017, 12:29
Bleiben wir bei Denon ...

Denon_DCD_3520_EX_2_von_4

Denon_DCD_3520_EX_1_von_4

Denon_DCD_3520_EX_4_von_4]


[Beitrag von 0300_Infanterie am 21. Okt 2017, 12:30 bearbeitet]
/OMEGA/
Stammgast
#28596 erstellt: 21. Okt 2017, 12:50
Sehr schön der Denon Player.
lyticale
Inventar
#28597 erstellt: 21. Okt 2017, 20:29
Der ist mal eine Erscheinung!
Pedarius
Stammgast
#28598 erstellt: 22. Okt 2017, 09:06

Wunderbar verkleidet !
Welche Furnier ist das?
/OMEGA/
Stammgast
#28599 erstellt: 22. Okt 2017, 09:14
Sieht so nach Rosewood aus ?
Pat65
Inventar
#28600 erstellt: 22. Okt 2017, 10:32
also das Holzkleid steht im wunderbar
>Karsten<
Inventar
#28601 erstellt: 22. Okt 2017, 12:18
In der Tat
Zulu110
Inventar
#28602 erstellt: 22. Okt 2017, 17:19
War die Basis auf der er steht dabei, oder ist das eine Extraanfertigung? Hab ich so bei den Geräten noch nie gesehen.
Aber egal wie, es sieht auf jeden Fall extrem gut aus
0300_Infanterie
Inventar
#28603 erstellt: 22. Okt 2017, 21:06
Danke für die Blumen
Ist ein (originales) Woodcase aus Rosenholz (denke aber nur furniert, weiß ich aber nicht genau) und die Basis gehört nicht dazu (gehört dem Vorbesitzer, würde sich ggf. aber bei mir auch gut machen (dann hol ich mir sowas!).
Passat
Moderator
#28604 erstellt: 22. Okt 2017, 22:25
Das Rosenholzgehäuse war bei der EX-Version des DCD-3520 Serie.

Dazu gehören die Vorstufe PRA-2000Z/ZR und die Endstufe POA-3000Z/ZR.

Vom Nachfolger DCD-3560 gabs ebenfalls so eine Version den DCD-3560RG.
Dazu gehören die Vor-/Endstufe PRA-2000RG/POA-3000RG.

Grüße
Roman
0300_Infanterie
Inventar
#28605 erstellt: 23. Okt 2017, 14:06
Eine (optisch passende) PRA mit XLR (in/out) steckt mir in der Nase, aber ich Weiss nicht, ob sich die XLR-Verbindung lohnt (also ob wirklich da was besser, anders, gesondert mit Symmetrierverstaerker wie bei Studer, realisiert ist).
Die Signalwege sind kurz bei mir, also daher waere es nicht noetig.
ars_vivendi1000
Inventar
#28606 erstellt: 28. Okt 2017, 07:48
Trotzt Sammlungsverkleinerung und fortgeschrittenem Alter machen mir doch einige Geräte immer noch Freude, mein Herz hängt noch dran und die Nutzung macht mir große Freude...

RS-1800 in sw
RS-1800 in sw

Technics Tempel (15)
IMG_0125
IMG_0023
IMG_0131
IMG_0214
IMG_0214
P1020913
P1020827
P1010012
P1020912
P1020943
P1030602
P1020972
IMG_0407
IMG_0314
Geräte Fotos aus 2007-2012 957
IMG_0013
oldiefan49
Stammgast
#28607 erstellt: 28. Okt 2017, 09:24
Uiuiuiui - und was kostet der Eintritt in Deinem Museum?

Gruß
Oldiefan
ars_vivendi1000
Inventar
#28608 erstellt: 28. Okt 2017, 09:31
..Museeum ist geschlossen,seit jüngst "ungebetene Gäste " kommen wollten...
v.dracula
Stammgast
#28609 erstellt: 28. Okt 2017, 11:33
Was ist das fuer ein Kupferdeckel auf dem Onkyo Dreher (Vergebet mir mein Unwissen ich bin ein NonPhonoMensch


[Beitrag von v.dracula am 28. Okt 2017, 11:34 bearbeitet]
höanix
Inventar
#28610 erstellt: 28. Okt 2017, 11:54
Das ist der Plattenteller!
Es sind da allerdings die Griffe montiert zum Teller abnehmen.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#28611 erstellt: 28. Okt 2017, 11:56
Das sind Griffe zum abziehen/ auflegen/ Transport des Plattentellers.
Lass_mal_hören
Stammgast
#28612 erstellt: 28. Okt 2017, 12:27
Meine Herren, das ist ja nur vom Feinsten! Wie groß war dann wohl die Sammlung vor der Verkleinerung?
Danke für die Bilder.
Passat
Moderator
#28613 erstellt: 28. Okt 2017, 13:04
Die Griffe beim Onkyo sind aber auch nötig, denn der Teller wiegt satte 10 kg und besteht komplett aus reinem Kupfer!

Grüße
Roman
>Karsten<
Inventar
#28614 erstellt: 28. Okt 2017, 13:24
Schön anzuschauen deine Sammlung
dieselpilot
Stammgast
#28615 erstellt: 28. Okt 2017, 14:28

Sehr tolle Geräte. Der Technics 100p sticht mir irgendwie besonders ins Auge. Noch nie gesehen, muss ich gestehen.
Danke für die Bilder. Und ungebetene Besucher?
tsz63
Stammgast
#28616 erstellt: 28. Okt 2017, 17:13
Dieser Schnappschuss ist mir gerade beim Ordner aufräumen ins Auge gefallen: ein Kenwood KD-2077. Klasse Design wie ich finde, er spielt seit mehreren Jahren als Dauerleihgabe bei meinem Sohn

Kenwood KD-2077
v.dracula
Stammgast
#28617 erstellt: 28. Okt 2017, 17:16

höanix (Beitrag #28610) schrieb:
:D Das ist der Plattenteller!
Es sind da allerdings die Griffe montiert zum Teller abnehmen. ;)

ich dachte mir schon das das der Plattenteller ist aber das da gleich die Griffe zum wegschmeissen sind, habe ich mir beim besten Willen nicht vorstellen koennen
Ne Spass beiseite tolles Teil!!!!
Aber diese komischen Griffe haben mich etwas verstoert, weil auch so fett verschraubt
Waeltklass
Stammgast
#28618 erstellt: 30. Okt 2017, 13:23
Ich hoffe das ist schon Klassik genug...

YAMAHA AX2000 TX2000 CDX993 KXW900
McD275
Ist häufiger hier
#28619 erstellt: 30. Okt 2017, 13:44
Hallo Ars vivendi 1000,

Bei stehen wirklich geile Sachen. Mann o Mann. Bin schwer beeindruckt.
Viel Spaß beim Musikhören.

Grüße
Volker
0300_Infanterie
Inventar
#28620 erstellt: 30. Okt 2017, 19:30
Naja, bei Werner hat man kaum ne Chance ... tolle Sachen und immer TOTL

_______

@Waeltklass: Ich liebe diese Yamaha-Serie
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 530 . 540 . 550 . 560 . 566 567 568 569 570 571 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge
Webseite Hifi Klassiker
nonogoodness am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedLarsomato
  • Gesamtzahl an Themen1.386.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.681