Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 530 . 540 . 550 . 560 . 562 563 564 565 566 567 568 569 570 Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.2 %, 1606 Stimmen)
2. och nö... (3.7 %, 61 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
Django8
Inventar
#28370 erstellt: 28. Aug 2017, 06:53
[/quote]
Frage ist, soll ich die zwei noch reparieren lassen?
[quote]
Kommt drauf an, was Dein Herz Dir sagt . Wenn Du an den Geräten hängst (was beim JVC wohl eher unwahrscheinlich ist, da Du ihn ja bereits defekt erhalten hast), dann ja. Wenn nicht: In die Bucht stellen und schwimmen lassen. Es findet sich sicher jemand, der auch mit diesen defekten Geräten was anfangen kann
Compu-Doc
Inventar
#28371 erstellt: 28. Aug 2017, 08:51

Felix2310 (Beitrag #28368) schrieb:
s-l1600 (3)

Das Kipphebeldesign kenne ich doch.
Hifiander
Stammgast
#28372 erstellt: 28. Aug 2017, 19:29
ich hab zwei gleiche Verstärker von dem JVC - ein noch funktionierender und eben der defekte. Das tolle an dem Quadrophonie Verstärker ist der Sound Field Composer, das der Musik etwas weiter und voller klingt.

Ich würde auch gerne diese zwei defekten Geräte (Nikko und JVC) reparieren lassen wenn ich denn eine Reparatur Adresse wüsste und nicht gleich wieder weg geschickt und auch freundlich bedient werde - ja es gibt leider unfreundliche Geschäften und Werkstätten in der Schweiz.

Man müsste wahrscheinlich viele elektronische Bauteile austauschen bei den Geräten.
Der Nikko ist halb normal und halb Modular aufgebaut, der JVC normal.


[Beitrag von Hifiander am 28. Aug 2017, 19:30 bearbeitet]
UriahHeep
Inventar
#28373 erstellt: 28. Aug 2017, 19:40

Hifiander (Beitrag #28366) schrieb:
Hätte auch noch ein defekten JVC MCA-V7E Quadrofonie Verstärker (ca. 1971) - so defekt bekommen.

DSC04787


Klasse Verstärker. Der passende Tuner wäre der MCT-V7E
JVC

Tuner JVC

Und vielleicht noch der passende Quadro PS von JVC. Da wär das Set wohl rund.
Quadro

System JVC

Hoffe doch nicht wieder lesen zu müssen "Herr, lass Hirn regnen"!


[Beitrag von UriahHeep am 28. Aug 2017, 19:55 bearbeitet]
Hifiander
Stammgast
#28374 erstellt: 28. Aug 2017, 21:19
Ja sind schon tolle Geräte aber kaum mehr zu bekommen, vorallem in der schweiz nicht! - den Tuner hab ich zwei mal gesehen im Internet sogar günstig aber ich höre kaum mehr normales FM Radio - den Plattenspieler hab ich noch nie gesehen, aber hatte auch nicht wirklich danach gesucht.

Der JVC Verstärker auf dem Bild ist der erste noch funktionierende wo ich hab - braucht eigentlich aber auch einen grösseren Service! Der zweite hab ich mal wegen ersatzteile genommen - leider ist der schlimmer dran als der erste!


[Beitrag von Hifiander am 28. Aug 2017, 21:27 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#28375 erstellt: 29. Aug 2017, 07:53

UriahHeep (Beitrag #28373) schrieb:
Hoffe doch nicht wieder lesen zu müssen "Herr, lass Hirn regnen"!

Das hat sich wohl in deinen Endsynapsen festgebissen. Hätte da noch ein Netzfilter, wenn der AC mal böse ist.



...........ungeputzt, frisch hinterm Schrank rausgeholt.
UriahHeep
Inventar
#28376 erstellt: 29. Aug 2017, 10:56
.........zurück ins Studio!
Compu-Doc
Inventar
#28377 erstellt: 29. Aug 2017, 13:50
Jawoll, Chef!
Samba70
Ist häufiger hier
#28378 erstellt: 29. Aug 2017, 14:19
So hab nach dem renovieren meinen Jungson in den Kleiderschrank gesperrt und Kenwood & Marantz dürfen wieder ins Wohnzimmer
wo sie auch hingehören.

gesamt
gesamt nah

Marantz CD73
marantz

Kenwood KR-6140a
Kenwood

Kenwood KX-750
Tape

spielen an meinen AMT4 von ESS
Passat
Moderator
#28379 erstellt: 01. Sep 2017, 09:35

UriahHeep (Beitrag #28373) schrieb:

Klasse Verstärker. Der passende Tuner wäre der MCT-V7E
JVC

Und vielleicht noch der passende Quadro PS von JVC. Da wär das Set wohl rund.
Quadro


Das war eine ganze Serie.
Neben dem Verstärker MCA-V7 und dem Tuner MCT-V7 gab es noch folgende Komponenten:
- Equalizer SEA-V7 (4-Kanal EQ)
- 8-Track Kassettengerät QCE-V7 (erlaubt-4-Kanal Aufnahmen)
- Lautsprecher BLA-V7
- Plattenspieler SRP-V7

Grüße
Roman
Bastelwut
Inventar
#28380 erstellt: 01. Sep 2017, 13:03

Ralf_Hoffmann (Beitrag #28364) schrieb:
Ach Siamac - wie immer ein Träumchen.
Wenn etwas Kritik gestattet ist: Die beiden Lämpchen wirken(auf mich) etwas unpassend "Barock" und irgendwie finde ich deine Boxen mit Abdeckungen noch cooler.
- duckundwech - ;)


Wenn du den ganzen Raum siehst, passen die Lampen ganz gut
thrillwood_
Neuling
#28381 erstellt: 02. Sep 2017, 12:22
Concept 51k4
Concept 51k3
Concept 51k
Concept 51k2

Ein paar Bilder meiner Wega Kompaktanlage.
Leider etwas dunkel. Bin kein guter Fotograf

Dem Kenner fallen natürlich sofort die beiden Schaltknöpfe von Braun auf, die da natürlich nicht hingehören.
Bin aber schon an zwei originalen dran, die ich hoffentlich morgen ersteigert habe.
Schwergewicht
Inventar
#28382 erstellt: 02. Sep 2017, 12:44

Bastelwut (Beitrag #28380) schrieb:

Ralf_Hoffmann (Beitrag #28364) schrieb:
Ach Siamac - wie immer ein Träumchen.
Wenn etwas Kritik gestattet ist: Die beiden Lämpchen wirken(auf mich) etwas unpassend "Barock" und irgendwie finde ich deine Boxen mit Abdeckungen noch cooler.
- duckundwech - ;)


Wenn du den ganzen Raum siehst, passen die Lampen ganz gut :D


Egal wie der Raum ansonsten eingerichtet ist, die Lampen passen vom Stil her grundsätzlich nicht. Genau genommen darf an diesen beiden Stellen überhaupt nichts zusätzliches stehen, schon gar keine eher "Nachttischlampen", da sie das ganze "Bild" dieser Wand irgendwie "kaputt" machen bzw. es zumindest relativ stark zerstören.

Ich finde es schade, weil die Wand bzw. das ganze "Bild" dieser Wand im kompletten "optischen Zusammenspiel" ansonsten praktisch schon traumhaft gelungen ist.

Selbst wenn zusätzliches Licht in diesem Teilbereich des Raumes erforderlich wäre, sollte man es m.M.n. irgendwie "lichttechnisch" anders lösen/umgestalten".
Compu-Doc
Inventar
#28383 erstellt: 02. Sep 2017, 14:28
Die WEGA ist der Knaller . Eine der wenigen Kompaktos die mir ins Haus gekommen sind.



[Beitrag von Compu-Doc am 02. Sep 2017, 14:38 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#28384 erstellt: 02. Sep 2017, 15:25
Kompakt wie Schuhgröße 56 , aber Ja - die hat was. Gab es dafür auch ein passendes Untergestell ?
Compu-Doc
Inventar
#28385 erstellt: 02. Sep 2017, 15:46
Ich glaube es gibt ein Untergestell/Fuß, bin mir aber nicht sicher.
Campari_O
Ist häufiger hier
#28386 erstellt: 02. Sep 2017, 15:56
Das WEGA-Flottenkommandoschiff ist wirklich der Knaller, sehr schön. Aber auch sonst sehr schöne Sachen hier.

Uwe_1965
Stammgast
#28387 erstellt: 02. Sep 2017, 16:00

Compu-Doc (Beitrag #28383) schrieb:
Die WEGA ist der Knaller . Eine der wenigen Kompaktos die mir ins Haus gekommen sind.


Und so wie es aussieht auch geblieben sind, ist zwar nicht mein Geschmack, in schwarz sieht er fast besser aus
Gruß Uwe


[Beitrag von Uwe_1965 am 02. Sep 2017, 16:02 bearbeitet]
Passat
Moderator
#28388 erstellt: 02. Sep 2017, 22:08

Ralf_Hoffmann (Beitrag #28384) schrieb:
Gab es dafür auch ein passendes Untergestell ?


Ja, gab es:
http://wega.pytalhost.com/1980-1/wega13.jpg

Grüße
Roman
Ralf_Hoffmann
Inventar
#28389 erstellt: 03. Sep 2017, 08:28
Ah - ein U-Stück.........................(ein Klassiker für Metaller im ersten Lehrjahr )................. - passt wie ArXXh auf Eimer.
Bastelwut
Inventar
#28390 erstellt: 03. Sep 2017, 08:35
Hab mal einen "Prototypen" eines neuen Racks gebaut, weil ich Dreher, Preceiver und Endstufe unbedingt nebeneinander stehen haben wollte......passt.
Jetzt heißt es sparen auf richtiges Holz

20170903_100324
>Karsten<
Inventar
#28391 erstellt: 03. Sep 2017, 08:53
So ... Optisch der Knaller schöne Geräte
Ralf_Hoffmann
Inventar
#28392 erstellt: 03. Sep 2017, 11:07
/OMEGA/
Stammgast
#28393 erstellt: 03. Sep 2017, 13:40
Bastelwut, dass sieht schon mal sehr gut aus, klasse Geräte.
Pat65
Inventar
#28394 erstellt: 03. Sep 2017, 16:17
Bastelwut sieht gut aus. Jetzt im dunklen Mahagoni oder in klasisch weiß
oldiefan49
Stammgast
#28395 erstellt: 03. Sep 2017, 17:49
<Jetzt im dunklen Mahagoni >

Och nööö ...

Gruß
Oldiefan
Bastelwut
Inventar
#28396 erstellt: 04. Sep 2017, 05:55
Weiß war mein ursprünglicher Plan, wird wohl aber eher helleres Holz, passend zum
darüber liegenden String-Regal, dessen Breite (2 Elemente = 158cm) ich auch aufgenommen habe.
Buche Leimholz ein wenig mir Leinöl angefeuert kommt dem recht nah.
McD275
Ist häufiger hier
#28397 erstellt: 04. Sep 2017, 08:32
Hi Bastelwut,

Klasse Setup. Super Geräte (bin halt ein McIntosh Fan)
Welchen Tonarm hat dein Acryl-Dreher?
Das mit dem Rack wird schon noch. Mit deinen Ideen. Helles Holz wird sehr gut dazu passen.

Grüße
Volker
Bastelwut
Inventar
#28398 erstellt: 04. Sep 2017, 10:41
Das ist der 10" Transcriptor-Einpunktarm.
Geiles Teil....Transcriptor Fluid
Gefällt mir um einiges besser, als der üblicherweise verbaute
SME 3009. Nicht falsch verstehen...ich mag die SMEs, aber der Fluid ist
einfach....ungewöhnlicher. Man muss halt ein System mit hoher Nadelnachgiebigkeit fahren.

Ich bin mir übrigens gar nicht sicher, ob auch nur ein Gramm Acryl verbaut wurde

trans


[Beitrag von Bastelwut am 04. Sep 2017, 10:42 bearbeitet]
McD275
Ist häufiger hier
#28399 erstellt: 04. Sep 2017, 11:24
Hi Bastelwut,

Dachte dein Player ist ein Transcriptor Reference. Da wäre die "Zarge" dann aus Sperrholz und mit schwarzem Acryl beschichtet.
Aber natürlich auch die Haube.
Der Tonarm ist schon ein Sahnestück. Und als 10" ziemlich selten.
Chapeau

Grüße
Volker
Bastelwut
Inventar
#28400 erstellt: 04. Sep 2017, 11:44
War mir nie sicher, womit die Zarge beschichtet ist.
Die Haube stimmt...he...95% aller Dreher sind Acryldreher
Bastelwut
Inventar
#28401 erstellt: 05. Sep 2017, 21:29
Eigentlich sollte der MX113 meinen C11 ersetzen.
Nu ist der MX noch restaurierungsbedürtig, benötigt ein neues Lautstärkepoti.
Also habe ich den C11 wieder angeschlossen, um zum wiederholten mal festzustellen...der bleibt.
Jetzt wird wohl der MX als (durchaus erstklassiger) Tuner hier bleiben. Ist ja fast ein MR74 und der ist legendär.
Ein paar zusätzliche Eingänge schaden auch nie, deswegen hängt er jetzt über tape out am C11

20170905_233419_023


[Beitrag von Bastelwut am 06. Sep 2017, 03:48 bearbeitet]
Zulu110
Inventar
#28402 erstellt: 06. Sep 2017, 04:26
Mit den wunderschönen MAC's kann ich zwar nicht mithalten, trotzdem habe ich gestern auch mal wieder eine tolle Errungenschaft gemacht.
Eine Onkyo Anlage bestehend aus A-8650, DX-6550, TA-2570 und T-4650. Und das tollste war, das alles gab es vom Erstbesitzer mit allem Zubehör (außer OVP) aus den Kleinanzeigen für 70€ - vermutlich weil es einfach nur als "Onkyo Anlage" deklariert war
Hier mal ein Handyfoto nach dem Ausladen.

Onkyo Anlage

Gruß, Marcel
CarstenO
Inventar
#28403 erstellt: 06. Sep 2017, 11:13
Aus Bochum mit Phonotisch?
Zulu110
Inventar
#28404 erstellt: 06. Sep 2017, 11:20
Jo, aber ohne Phonotisch. Darum war's billiger.
Da ich auch aus Bochum komme war der Weg nicht weit
CarstenO
Inventar
#28405 erstellt: 06. Sep 2017, 11:33
War auch in meiner Merkliste. Guter Kauf!
Compu-Doc
Inventar
#28406 erstellt: 06. Sep 2017, 14:04
.......beim "was Anderes suchen" gefunden



.........der Nipper lebt noch, die Boxen sind Vergangenheit.


Der Hund ist aus Bisquitporzellan, da schließt sich der Kreis.


[Beitrag von Compu-Doc am 06. Sep 2017, 14:11 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#28407 erstellt: 06. Sep 2017, 20:13

Bastelwut (Beitrag #28401) schrieb:


20170905_233419_023


Sehr schön - tolles Ensemble
Sunlion
Stammgast
#28408 erstellt: 06. Sep 2017, 20:58

Zulu110 (Beitrag #28402) schrieb:
Mit den wunderschönen MAC's kann ich zwar nicht mithalten, trotzdem habe ich gestern auch mal wieder eine tolle Errungenschaft gemacht.
Eine Onkyo Anlage bestehend aus A-8650, DX-6550, TA-2570 und T-4650. Und das tollste war, das alles gab es vom Erstbesitzer mit allem Zubehör (außer OVP) aus den Kleinanzeigen für 70€ - vermutlich weil es einfach nur als "Onkyo Anlage" deklariert war

Na, das nenne ich mal ein Schnäppchen. Die Teile haben gut 3300 DM gekostet.
Sehr schön!
0300_Infanterie
Inventar
#28409 erstellt: 10. Sep 2017, 10:01
Für die Verkaufsbilder aufgebaut ... ich fand es immer schön!

Revox B215
B215_MK_II_-_Umbau_1_von_1
Django8
Inventar
#28410 erstellt: 11. Sep 2017, 05:38
Ja, schön ist es... zumindest wenn man diese Art von Design mag (was ich tue) !
Bastelwut
Inventar
#28411 erstellt: 12. Sep 2017, 11:27
Irgendwie bekomme ich mit meiner EOS 30 keine scharfen Bilder hin.
Hier ein Versuch...ich liebe die Kleenen wenn es dunkel ist und die anderen Kleenen schlafen

dunkel
berlidet
Stammgast
#28412 erstellt: 12. Sep 2017, 12:08
Eine Möglichkeit wäre ein Stativ und Selbstauslöser verwenden.

Wenn der Fokus der Kamera wegen der Lichtverhältnisse Probleme hat scharf zu stellen, Licht an, fokussieren und dann bei Licht aus Kamera auslösen.
Viper780
Inventar
#28413 erstellt: 12. Sep 2017, 13:40
Hab auch noch eine Canon 30D als 2. Body.
Iso rauf, nach "rechts" belichten und natürlich auf ein Stativ.
Dazu Spiegelvorauslösung und Selbstauslöser einschalten. Sonst wackelt wieder alles wenn der Spiegel hoch klappt

Fokusiere hier lieber Manuell, sonst wird das im finstern nichts

Kleine Hilfestellung zum Handbuch:
Wie schalt ich die SVA ein=> Handbuch Seite 98
Wie schalt ich den Selbstauslöser ein=> Handbuch Seite 50
Bastelwut
Inventar
#28414 erstellt: 12. Sep 2017, 13:50
Auf Stativ steht sie natürlich sowieso...aber Selbstauslöser ist ein cooler Tip.
DANKE!
Viper780
Inventar
#28415 erstellt: 12. Sep 2017, 14:14
Spiegelvorauslösung (SVA ) nicht vergessen
>Karsten<
Inventar
#28416 erstellt: 13. Sep 2017, 00:53
Man kann ja die Geräte im Dunkeln erkennen, passt schon
Compu-Doc
Inventar
#28417 erstellt: 13. Sep 2017, 09:41
.......schreibt der Mann mit den implantierten Restlichtverstärkern.
oldiefan49
Stammgast
#28418 erstellt: 14. Sep 2017, 08:31
Ist eben "Night Design"!

Gruß
Oldiefan
Compu-Doc
Inventar
#28419 erstellt: 14. Sep 2017, 08:47
Eierkohlebrikettzz im Formationsflug durch einen Eisenbahntunnel......eins hat die Nebelscheinwerfer eingeschaltet
Shanghai_Wally
Stammgast
#28420 erstellt: 20. Sep 2017, 22:34
Moin Moin

Sansui 331 blackfaced ein ebenso lustiges als auch xtrem seltenst gesehenes asiatisches Urlaubsmitbringsel
den hab ich beim rumtrödeln in Hongkong sichergestellt und nach Deutschland überführt
cheers


DSC00584
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 530 . 540 . 550 . 560 . 562 563 564 565 566 567 568 569 570 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge
Webseite Hifi Klassiker
nonogoodness am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedHasi11.1
  • Gesamtzahl an Themen1.386.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.915