Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 340 . 350 . 360 . 370 . 379 380 381 382 Letzte

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
Huo
Stammgast
#19561 erstellt: 09. Jul 2017, 16:34
Willkommen im Club!
Man könnte ja vermuten deine Eindrücke wurden unter Einfluss des NTS formuliert, aber ich kann bestätigen, die Freude bleibt.
caipirina
Stammgast
#19562 erstellt: 12. Jul 2017, 11:57
Mal eben einen totalen Spontankauf bei Amazon getaetigt und auch nur weil a) sieht schoen aus, b) unter 50€ c) wenns bloed ist kann ich es zurueckschicken

Konnte zu der 'Firma' ADM-LC auch rein gar nix online finden. Wird wohl nur auf amazon.de und uk verkauft, scheint auch nen ganz neuer Verkaeufer zu sein, immerhin kommt es vom Amazon Lager und nicht aus China (auch auf AliX geguckt ob es den da gibt)

Das Ding heißt:
ADM-LC Kopfhörer HiFi aus holz (Black Walnut),50mml' Einheit Trainings, 250mW

und kostet 45.99€, 50mm Treiber, ansonsten keine Angaben außer Walnußholz und 'Korean Protein Leder' (was meiner Meinung nach noch immer PU=plastik ist)

Lassen wir uns überraschen

adamlc
Senderson
Stammgast
#19563 erstellt: 13. Jul 2017, 13:27
@caipirina , sieht nicht schlecht verarbeitet aus....berichte dann mal bei Zeit

grade bei so No-Name Produkten vermute ich des öfteren dass es da einige (positive) Überraschungen geben kann. Man zahlt halt nicht den Namen.
Marcel21
Inventar
#19564 erstellt: 14. Jul 2017, 11:39

RunWithOne (Beitrag #19553) schrieb:
Nach einigen Versuchen hab ich dann doch die Byron BTA gekauft, der Auflösung wegen.Byron BTA
Leider könnte die Abdichtung der Eartips besser sein. Habe heute nachgemessen, Durchmesser 3,1mm (Nut) bzw. 4,2mm (End) (siehe Bild). Hat jemad einen Tipp für andere Eartips. Mit denen der 1more E1001 komme ich gut zurecht. Leider sind die im Durchmesser deutlich größer.

Ich bin mit den In-Airs auf meinen Byron recht zufrieden. Dichten gut ab, verfälschen den Klang nicht, sind bequem.
Musst nur schauen welche auf die BTA passen. Die 2er passen gut auf den normalen Byron.
https://www.amazon.d...ndern/dp/B00THKPMCA/
badera
Inventar
#19565 erstellt: 14. Jul 2017, 12:14
Vorgestern abend ist der DT 1770 angekommen und ich höre wegen Termindrucks nur hin und wieder rein @work. Der Plan ist die Ablösung des T 70.
Ein erster kurzer Vergleich spricht pro 1770 (angenehmer, langzeittauglicher (dunkler) abgestimmt, der T 70 ist deutlich heller, dafür ist der 1770er wirklich eine Schraubklemme), aber irgendwas stört mich noch - die Stimmen/der Gesang klingen irgendwie komisch und unsauber. Momentan sind noch die Kunststoff-Polster drauf, bei Gelegenheit mal die Velours ausprobieren - bei manchen Titeln ist bei gehobener Lautstärke der Bass doch etwas zu heftig.


[Beitrag von badera am 14. Jul 2017, 12:15 bearbeitet]
RunWithOne
Stammgast
#19566 erstellt: 14. Jul 2017, 12:51

Marcel21 (Beitrag #19564) schrieb:

RunWithOne (Beitrag #19553) schrieb:
Nach einigen Versuchen hab ich dann doch die Byron BTA gekauft, der Auflösung wegen.Byron BTA
Leider könnte die Abdichtung der Eartips besser sein. Habe heute nachgemessen, Durchmesser 3,1mm (Nut) bzw. 4,2mm (End) (siehe Bild). Hat jemad einen Tipp für andere Eartips. Mit denen der 1more E1001 komme ich gut zurecht. Leider sind die im Durchmesser deutlich größer.

Ich bin mit den In-Airs auf meinen Byron recht zufrieden. Dichten gut ab, verfälschen den Klang nicht, sind bequem.
Musst nur schauen welche auf die BTA passen. Die 2er passen gut auf den normalen Byron.
https://www.amazon.d...ndern/dp/B00THKPMCA/


Danke dir, werde nochmal auf amazon schauen. Der Link führt leider ins Leere. Beyerdynamik für bei Ersatzteilen/Zubehöhr jeweils den gleichen Satz für alle Byron an. Denke das wird dann passen.
derSchallhoerer
Stammgast
#19567 erstellt: 14. Jul 2017, 14:08
Diese beiden kamen heute zur Sammlung dazu.

IMG_2354
Oppo PM3

IMG_2356
Audeze LCD-2 (Fazor)

Beide gebraucht gekauft. Der Oppo ist das richtige für das Büro. Schön effizient selbst an schwächeren Quellen. Außerdem sehr neutral über das gesamte Frequenzspektrum. Und der LCD2 ist halt ein Audeze. Wer einmal den Bass eines LCD2 (oder LCD3) gehört hat, ist fürs Leben versaut.
caipirina
Stammgast
#19568 erstellt: 14. Jul 2017, 14:32

derSchallhoerer (Beitrag #19567) schrieb:
Diese beiden kamen heute zur Sammlung dazu.


Neid ... Sabber ...
caipirina
Stammgast
#19569 erstellt: 14. Jul 2017, 14:53

caipirina (Beitrag #19562) schrieb:


adamlc


So, daß Ding kam an und sitzt auf meinem Kopf und meine Auditionsplaylist wird von einem Zishan Z1 zugefuehrt.

Man muß also das in Person sehen um rauszufinden daß der 'wahre' Name "Han Xiangzi HT750" ist, oder zumindest steht das da, denn wenn man nun mal googled findet man daß das 750er model etwas dunkler aussieht, aus Rosenholz sein soll und teurer ist als der HT740. Das ist auch genau das Bild was ich auf Amazon fand.

ht750

Zu den Lauschern selber .. ordentlich verarbeitet sehen sie aus, Holz, Metal, PU Leder, macht alles einen recht haltbaren Eindruck.

Und zum Klang? Etwas sehr bass-lastig, aber ich habe grade Klassik aufm Ohr, das macht sich das nicht negativ bemerkbar. Die Soundsignature ist der Preisklasse entsprechend, ggf. sogar etwas besser. Ich habe 100-150€ Markenhoerer gehoert die klangen so. Nicht schlecht in Detail / Aufloesung, aber auch nicht 'Wow'. Bemerke keine Sibilanz / Zerren in den Hoehen, Weibliche Stimmen kommen angenehm an.

Fuer das Geld behalte ich sie ... kommen in netten Tragetaeschl, koennte nen gutes Geschenk machen

Ach ja, derweil Over-Ear, mir sind sie fast zu klein, ich muss meine Ohren etwas einfalten damit sie ganz passen
Reinhold2
Ist häufiger hier
#19570 erstellt: 15. Jul 2017, 08:35
Gestern gekauft für 499; Euronen

Amiron home

amiron_hi-res_18x18

Gr Reinhold
RunWithOne
Stammgast
#19571 erstellt: 15. Jul 2017, 10:41

Reinhold2 (Beitrag #19570) schrieb:
Gestern gekauft für 499; Euronen

Amiron home

amiron_hi-res_18x18

Gr Reinhold

Glückwunsch guter Preis. B-Ware oder Angebot. Würde mich freuen, wenn du uns später dein klanglichen Eindrücke schilderst.
Reinhold2
Ist häufiger hier
#19572 erstellt: 15. Jul 2017, 12:31
War ein super Angebot, in einem HiFi Fachladen
Neuware original Verpackt, er muß ja noch
eingespielt werden.
Horche fast nur Klassic, bin sehr zufrieden.

Gr Reinhold


[Beitrag von Reinhold2 am 15. Jul 2017, 12:33 bearbeitet]
Philios
Stammgast
#19573 erstellt: 17. Jul 2017, 10:14
Schickes Teil!
XperiaV
Inventar
#19574 erstellt: 17. Jul 2017, 10:39
Soll den MH1 für 'ne Weile ersetzen bis ich meinen Custom habe ...

Genuine-Premium-Earphone-LG-LE631-QuadBeat-3-Earbuds-_57

Laut hype-fi DER Überflieger und dem Sony MH1(c) klanglich überlegen - aber nur mit Sony Aufsätzen ....
Ich bin gespannt.
Tuned by AKG ... da kann ja nix schief gehen.


[Beitrag von XperiaV am 17. Jul 2017, 10:40 bearbeitet]
Senderson
Stammgast
#19575 erstellt: 17. Jul 2017, 11:16
Das ist das Headset, welches man beim Kauf eines LG v10 erhält. Meilen entfernt von dem was Samsung so beilegt,.. Wobei das s8 Headset ja auch tuned by Akg ist.

Ich hab auch noch die quadbeat 3 vom LG g4. Bis auf die extreme Badewannenabstimmung aber nicht schlecht die Teile.
XperiaV
Inventar
#19576 erstellt: 17. Jul 2017, 11:55
Naja Hauptsache etwas bequemer als das MH1c Headset. Dass da nix audiophiles rauskommt ist mir bewusst
Das Samsung AKG Headset hat recht negative Kriktiken bekommen im Netz. Deswegen habe ich davon Abstand genommen ... stand auch auf der Liste.
Obwohl, hätte man beide AKG mal nebeneinander vergleichen können ... vielleicht hole ich das trotzdem, gute Idee.
YMaxP
Stammgast
#19577 erstellt: 18. Jul 2017, 00:42
Samsung wird immer irgendwas von AKG beilegen, schließlich hat Samsung die Marke gekauft

@XperiaV
Wird es ein CA werden?


[Beitrag von YMaxP am 18. Jul 2017, 00:42 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#19578 erstellt: 18. Jul 2017, 10:35
Ja vielleicht ... zumindest habe ich nach Randysch den Demo vom Ei3 .... nun muss er noch toll klingen und dann sollte dem nix im Wege stehen.
Snoim
Ist häufiger hier
#19579 erstellt: 18. Jul 2017, 19:02
Letzte Woche beim Prime Day für 169€ geschossen: Die Beoplay H6 2te Generation.

Beoplay H6 2te Generation

Hatte mich Ende letzten Jahres für die Oppo PM3 entschieden, aber mich immer mal gefragt, ob die H6 nicht auch gereicht hätten. Nach ein paar Tagen Probehören bleiben jetzt die H6 und die PM3s müssen gehen
Senderson
Stammgast
#19580 erstellt: 19. Jul 2017, 16:30


BadPritt
Stammgast
#19581 erstellt: 19. Jul 2017, 16:38
Der ist ja jetzt gebraucht. Was wills't dafür haben?

Viel Spaß damit!
Senderson
Stammgast
#19582 erstellt: 19. Jul 2017, 16:51

BadPritt (Beitrag #19581) schrieb:
Der ist ja jetzt gebraucht. Was wills't dafür haben?

Viel Spaß damit!


der bleibt erstmal


[Beitrag von Senderson am 19. Jul 2017, 22:07 bearbeitet]
Huo
Stammgast
#19583 erstellt: 22. Jul 2017, 18:12
Final Audio E2000

Final E2000 und E3000
Marcel21
Inventar
#19584 erstellt: 22. Jul 2017, 22:19
Neuzugang bei mir:
RHA MA750i

Habe die MA750 eigentlich schon länger auf der Liste, als ich heute morgen durch Zufall entdeckt habe dass die unter 50€ kosten konnte ich mich nicht mehr zurückhalten und musste die dann doch mal bestellen.

Kamen auch direkt heute Abend (Same-Day ist schon ne tolle Sache), erste Hörsessions viel ganz gut aus. Ich hatte die ja bei der CanJam schon mal angehört und wusste daher was mich erwartet. Abdichtung sehr gut mit den Complys, zumindest auf dem ersten Eindruck.

Etwas schade dass RHA nur Apple-Kompatibilität bietet, aber abgesehen von der Lautstärkensteuerung funktioniert auch bei Android alles mit der iOS-Belegung.
AG1M
Inventar
#19585 erstellt: 23. Jul 2017, 10:41
@Huo

Wie immer die besten Bilder mit dem schönsten Model.
fotoleuchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#19586 erstellt: Heute, 18:18
Final Audio E3000

Nice.
XperiaV
Inventar
#19587 erstellt: Heute, 18:22
Und wie klingt er?
fotoleuchte
Schaut ab und zu mal vorbei
#19588 erstellt: Heute, 18:29
Als ich ihn gestern auf Arbeit auspackte konnte ich mit dem Hören nicht mehr aufhören. Kein Wow Effekt. Einfach Smooth as butter. Er kickt nicht, er dröhnt nicht, er pieckst nicht. Er ist total - "ausgeglichen". Vor allem Klassik - Klavieraufnahmen - gestern 2 Alben durchgehört.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 340 . 350 . 360 . 370 . 379 380 381 382 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
KH-Kaufberatungsdiskussion (abgetrennt aus "Heute gekauft")
BillGehts am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  59 Beiträge
KHV fernbedienbar
cledi13 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Sennheiser
  • Teufel
  • AKG
  • Audio-Technica
  • Denon
  • Pro-Ject
  • Shure
  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedS._Sascha
  • Gesamtzahl an Themen1.374.174
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.172.198