Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 540 . 550 . 560 . 570 . 577 578 579 580 581 Letzte |nächste|
Umfrage
Hifi Klassiker Fotogalerie ?
1. wäre klasse (96.3 %, 1622 Stimmen)
2. och nö... (3.6 %, 61 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hifi Klassiker Fotogalerie !

+A -A
Autor
Beitrag
Zulu110
Inventar
#29122 erstellt: 10. Mai 2018, 17:48
Sehe ich auch so. "Nackt" sah er irgendwie komisch aus
WBC
Inventar
#29123 erstellt: 10. Mai 2018, 17:53
Die Holzwangen geben dem Gerät eine ganz andere "Wertigkeit" - der Unterschied ist frappierend...

Krass...

Wobei ich finde - wenn schon - dann auch bei allen Geräten, die man stehen hat - sonst kehrt sich der Effekt ins Negative und es sieht wiederum aus wie zusammengewürfelt...


[Beitrag von WBC am 10. Mai 2018, 17:54 bearbeitet]
klaus52
Inventar
#29124 erstellt: 10. Mai 2018, 19:42
Die Maserung und Farbgebung(Tönung) deiner DIY Seitenteile passt da aber auch wirklich klasse.
Zulu110
Inventar
#29125 erstellt: 10. Mai 2018, 20:11
Ja, das Furnier kommt dem Orignal schon sehr nahe.
Sieht aber besser aus als deren Folie
Joe_495
Ist häufiger hier
#29126 erstellt: 10. Mai 2018, 20:47
Sehr schick! Woher beziehst du die Furniere wenn ich fragen darf?

Ich würde allerdings die Faserrichtung der Seiten auch auf die Stirnseite „verlängern“ so entsteht nicht der Eindruck dass es Furnier ist. Original hin oder her. Die Sony Seitenteile sind ohnehin minderwertig wenn man mal genauer hinschaut...

//Entfernt da falscher Thread//


[Beitrag von Joe_495 am 10. Mai 2018, 20:50 bearbeitet]
onlysound
Schaut ab und zu mal vorbei
#29127 erstellt: 10. Mai 2018, 20:54
Hallo zusammen,

da Ihr gerade bei Holz-Seitenteilen seit:

Hier mal´ URUSHI-Optik von PIONEER aus Anfang der 90´er.

PICT0165

OK - der DUAL fällt da wohl etwas aus der Reihe. Darf auch nur mitspielen, da es ein Modell mit messingfarbenem Plattenteller und selbigen Front-Steifen ist.

Prost noch - onlysound
WBC
Inventar
#29128 erstellt: 11. Mai 2018, 11:06
Gefällt mir sehr gut - auch durch die Pflanzen dahinter.

Meine Anlage wächst auch so langsam im Grünzeug ein - ich mag diese Verbindung aus Technik und Natur...
Passat
Moderator
#29129 erstellt: 11. Mai 2018, 13:39
Passend zu den Urushi wäre win Dual Golden 1/Golden 11 oder ein Technics SL-1200GLD/SL-1200LTD.

Die haben alle die Zarge in Hochglanz-Schwarz und alle Metallteile sind vergoldet.

Grüße
Roman
/OMEGA/
Inventar
#29130 erstellt: 11. Mai 2018, 14:05
Das Rack mit den Geräten gefällt mir auch sehr gut.
onlysound
Schaut ab und zu mal vorbei
#29131 erstellt: 11. Mai 2018, 21:05
Hallo zusammen,

freut mich, dass die alten PIONEER-URUSHI´s dem Einen und Anderen gefallen


Passend zu den Urushi wäre win Dual Golden 1/Golden 11 oder ein Technics SL-1200GLD/SL-1200LTD.


Der zu investierenden Preis ist mir momentan noch "etwas" zu hoch, und die Holzseitenteile mit den Messing-Aplikationen hat es ja dann auch leider nicht.

Trotzdem besten Dank für die Geräte-Empfehlung!

Ich habe noch ein neuwertiges JAHNKE-Rack, wie es auf dem Bild zu sehen ist und werde dieses mal als "Vinyl-Rack" herrichten. In dieses könnten dann oben der DUAL und unterhalb die Platten gestellt werden.

Bin momentan eh dabei, auf einen externen Phono-Verstärker(Pro-Ject Phono Box S) umzustellen und in Zukunft am C73 eine freien LINE-Input zur Plattenwiedergabe zu nutzen. Leider ist die Kabelverlegung der DUAL-Kabel im momentanen Rack nicht so gut möglich(habe einiges probiert) - es ist immer ein leichtes Brummen zu hören, wenn man mit etwas mehr Lautstärke hört. Wenn der DUAL beiseite gestellt wird, ist es sofort wesentlich besser. Ich kann leider nicht sagen, ob die Anschlusskabel des DUAL original so schlecht waren oder es nicht die originalen Kabel sind(habe das Teil gebraucht gekauft).

MfG - onlysound
Zulu110
Inventar
#29132 erstellt: 13. Mai 2018, 13:21

Joe_495 (Beitrag #29126) schrieb:
Sehr schick! Woher beziehst du die Furniere wenn ich fragen darf?

Ich würde allerdings die Faserrichtung der Seiten auch auf die Stirnseite „verlängern“ so entsteht nicht der Eindruck dass es Furnier ist. Original hin oder her. Die Sony Seitenteile sind ohnehin minderwertig wenn man mal genauer hinschaut...

//Entfernt da falscher Thread//


Die Furniere gibts in der Bucht.
Das mit der Faserrichtung gefällt mir persönlich so besser. Würde ich sie um 90° drehen sieht es mehr so aus als ob man ein Brett durchgesägt hätte. Das sagt mir nicht so zu.
Pat65
Inventar
#29133 erstellt: 13. Mai 2018, 13:30
am Freitag innen und außen gereinigt

IMG_20180511_124334

IMG_20180511_124306
>Karsten<
Inventar
#29134 erstellt: 13. Mai 2018, 14:12
Top
0300_Infanterie
Inventar
#29135 erstellt: 13. Mai 2018, 14:19
Drei (fast vier) Klassiker im Bild:

2018-05-11 18.32.02

Beastie Boys - Licensed to ill
Denon DCD-3520EX
Revox B77 (Spiegelung)
... und zu Erahnen: Links aussen der Technics SL-120
*hannesjo*
Stammgast
#29136 erstellt: 13. Mai 2018, 14:24
@ Pat 65,

...... einmal " bitte " mit Skalenbeleuchtung .!


[Beitrag von *hannesjo* am 13. Mai 2018, 14:26 bearbeitet]
Pat65
Inventar
#29137 erstellt: 13. Mai 2018, 15:18
Bitteschön

IMG_20180513_151306
would1
Ist häufiger hier
#29138 erstellt: 13. Mai 2018, 15:20
Fantastisch. Danke für's zeigen.
/OMEGA/
Inventar
#29139 erstellt: 13. Mai 2018, 16:13
Sehr schickes Gerät.
*hannesjo*
Stammgast
#29140 erstellt: 13. Mai 2018, 16:34
The sunrise..... is an amazing sight. !
onlysound
Schaut ab und zu mal vorbei
#29141 erstellt: 13. Mai 2018, 19:10
Hi Patrick,

gibt es denn da noch weitere zugehörige Geräte des gleichen Herstellers in Deiner Anlage?

Gefällt auch mir sehr gut - prima!!!

Gruß onlysound
Pat65
Inventar
#29142 erstellt: 13. Mai 2018, 21:22
Danke
von Sanyo hab ich leider nur den Receiver. Bei mir ist alles Mögliche in der Kette, siehe Profil.
Bin aber gerade an einem Dreher von Sanyo am liebäugeln.
Spacehead
Ist häufiger hier
#29143 erstellt: 17. Mai 2018, 12:58
Dann will ich dem Thread hier auch mal was hinzufügen: Meinen modifizierten Fisher MT-6250.

Der Fisher MT-6250 ist für mich - neben seinem kleinen Bruder MT-6225 - der perfekte Plattenspieler. Einzigartige, geräuschlose, verschleißfreie und nahezu geschwindigkeitsschwankungsfreie Antriebstechnik, Quartz-Lock, Halbautomat, von Hause aus mit einem guten Tonarm ausgestattet, kurzum, er hat alles, was ich mir von einem Plattenspieler für's Leben wünsche.

Leider gibt es den MT-6250 im Gegensatz zum MT-6225 hierzulande nur in dem aus meiner Sicht wenig attraktiven anthrazitfarbigem Gehäuse und nicht in Holzoptik. Und man hat sich wohl gedacht, dank Quartz-Lock braucht der Dreher nur eine schlicht gehaltene Markierung für das Stroboskop. Nunja, ist am langen Ende natürlich Geschmackssache.

Der Wunsch, das Gerät einmal gründlich modifizieren zu lassen wurde immer größer und mittlerweile ist der kleine Traum wahr geworden. Folgendes wurde geändert:

1. Das Vinyl-Furnier wurde gegen ein Echtholz-Nussbaumfurnier (geölt) ersetzt.
2. Der Plattenteller wurde durch durch einen Teller eines MT-6225 (kleinteiligere Segmentierung für das Stroboskop) ersetzt.
3. Die Stroboskop-Beleuchtung wurde umgebaut/angepasst (passend zum Teller des MT-6225)
3. Die Anschlüsse auf der Rückseite wurden durch eine Kaltgerätebuchse und ein hochwertiges Terminal (2x RCA und Erdung) ersetzt.
4. Die Rauchglas-Haube wurde durch eine maßgefertigte und hinsichtlich der Aufhängungen modifizierte Klarglashaube ersetzt.
5. Ein Plattenbesen (Canton - m.E. immer noch der beste) wurde auf einer Basis fest integriert.
6. Last but not least wurde die Innenverkabelung des Gerätes durch hochwertigere Kabel ersetzt und das Gerät insgesamt technisch überholt und Mängel (Antiskating) behoben.

Der Spass war nicht gerade für kleines Geld zu haben, wurde aber ganz hervorragend in der Eifel umgesetzt.

Fisher MT-6250 - modifiziert

Fisher MT-6250 - modifiziert

Ich hoffe, euch gefällt's und vielleicht fühlt sich ja der ein oder andere dadurch auch angeregt, ein vergleichbares Projekt anzugehen...

Beste Grüße,
Marcel


[Beitrag von Spacehead am 17. Mai 2018, 12:58 bearbeitet]
/OMEGA/
Inventar
#29144 erstellt: 17. Mai 2018, 13:06
Sehr schön der Plattenspieler, der sieht richtig klasse aus.
Django8
Inventar
#29145 erstellt: 17. Mai 2018, 13:28
Ja, gefällt mir auch sehr gut. So muss ein Plattenspieler für mich ausschauen
stummerwinter
Inventar
#29146 erstellt: 17. Mai 2018, 13:42
Klasse geworden...
höanix
Inventar
#29147 erstellt: 17. Mai 2018, 13:55
Bitte weg mit den Bildern, ich werd ja ganz neidisch!

WBC
Inventar
#29148 erstellt: 17. Mai 2018, 14:38
Der Besen käme bei mir nicht drauf - aber ansonsten ein Sahneteil...


[Beitrag von WBC am 17. Mai 2018, 14:38 bearbeitet]
VinMAC
Ist häufiger hier
#29149 erstellt: 17. Mai 2018, 16:09
Noch mal was zum Thema McIntosh: Röhrenvorstufe C22 von 1967

C22 MC225 groß
oldiefan49
Stammgast
#29150 erstellt: 17. Mai 2018, 17:27


Gruß
Oldiefan
Joe_495
Ist häufiger hier
#29151 erstellt: 17. Mai 2018, 22:58
Der modifizierte Fischer ist mal richtig geil! Gefällt mir echt ausgesprochen gut

Danke für die Inspiration!
Spacehead
Ist häufiger hier
#29152 erstellt: 18. Mai 2018, 10:01
Danke für die positive Resonanz zum Fisher

@WBC - Der (dieser!) Plattenbesen ist sicherlich Geschmackssache aber für mich macht er das Ganze dann doch komplett.

Hier nochmal was "Neues": Mein Pioneer SA-9100 in quasi Neuzustand. Wer immer den seinerzeit neu gekauft hat muss den wohl 40 (?) Jahre im Schrank gehütet haben. Bin ich nicht traurig drum

Pioneer SA-9100

Beste Grüße,
Marcel
Pat65
Inventar
#29153 erstellt: 18. Mai 2018, 10:17
Zulu110
Inventar
#29154 erstellt: 18. Mai 2018, 12:30
Sehr schick
Die alten Pioneer finde ich auch klasse.
/OMEGA/
Inventar
#29155 erstellt: 18. Mai 2018, 13:03
Sehr schön der Pio.
VinMAC
Ist häufiger hier
#29156 erstellt: 18. Mai 2018, 13:08
Hat denn schon jemand einen alten McIntosh gehört?

Von der Natürlichkeit der Klangfarben her einfach herausragend!
busch63
Stammgast
#29157 erstellt: 18. Mai 2018, 13:38

Spacehead (Beitrag #29152) schrieb:
Hier nochmal was "Neues": Mein Pioneer SA-9100 in quasi Neuzustand. Wer immer den seinerzeit neu gekauft hat muss den wohl 40 (?) Jahre im Schrank gehütet haben. Bin ich nicht traurig drum. Beste Grüße, Marcel


Sehr schön. Innen auch alles „wie neu“? Falls mal überholt werden muss, lohnt sich auch ein größerer Aufwand..

Hier mal die Familienbande mit dem SA8100 und den Tunern:

Pioneer TX + SA Familienmitglieder


[Beitrag von busch63 am 18. Mai 2018, 13:39 bearbeitet]
Spacehead
Ist häufiger hier
#29158 erstellt: 18. Mai 2018, 14:08
@busch63: Optisch ja, aber in der Tat müsste der Gute mal in fachkundige Hände. Ein paar Zicken macht er leider schon. Ein Blick ins Innere hat mich aber nicht weiter gebracht...

Beste Grüße,
Marcel
Django8
Inventar
#29159 erstellt: 18. Mai 2018, 14:19

Hier mal die Familienbande mit dem SA8100 und den Tunern

Ein Traum
höanix
Inventar
#29160 erstellt: 18. Mai 2018, 15:18
Der TX 9100 hat ja sogar einen eigenen Kopfhörerausgang, gab es auch andere Tuner die sowas hatten?
Passat
Moderator
#29161 erstellt: 18. Mai 2018, 16:00
Ja, gabs.
Z.B. Yamaha CT-7000:


Grüße
Roman
the_reaper
Stammgast
#29162 erstellt: 18. Mai 2018, 17:01
Richtig schickes Teil der Yamaha. Aber leider sehr selten angeboten und wenn doch, dann ist er mir wohl zu teuer. Zumindest mit den Preisen, die ich gerade nach kurzer Suche bei ebay gesehen habe.
0300_Infanterie
Inventar
#29163 erstellt: 18. Mai 2018, 17:14
Oder Revox B-760
Ralf_Hoffmann
Inventar
#29164 erstellt: 18. Mai 2018, 17:52
Denon TU-500 usw
höanix
Inventar
#29165 erstellt: 18. Mai 2018, 18:11
Vielen Dank, ich glaubs ja.
Mit Beweisfotos wäre es noch eindrucksvoller.
>Karsten<
Inventar
#29166 erstellt: Gestern, 12:28

VinMAC (Beitrag #29149) schrieb:
Noch mal was zum Thema McIntosh: Röhrenvorstufe C22 von 1967

C22 MC225 groß



Sehr schön die über 50jahre sieht man ihr gar nicht an
VinMAC
Ist häufiger hier
#29167 erstellt: Gestern, 17:21
Danke Karsten, hab auch Jahre lang danach gesucht. Gerade die originale C22 ist auch sehr stark gefragt.
>Karsten<
Inventar
#29168 erstellt: Gestern, 18:02
Was muss man bezahlen um an so eine Top C22 zu kommen ?
VinMAC
Ist häufiger hier
#29169 erstellt: Gestern, 18:38
Anfang des Jahres waren zwei originale (nicht CE-Version!) C22 im audio-markt - eine für 6000 und eine für 6300 EUR und beide Anzeigen waren dann irgendwann weg! In den USA gehen die Preise exorbitanterweise schon Richtung 10000 USD. Meine war ein Schnäppchen aus Osteuropa.
>Karsten<
Inventar
#29170 erstellt: Gestern, 18:44
Holla die Waldfee das sie so hoch gehandelt werden hätte ich nicht gedacht, ich dachte um 2k€ ist man dabei
0300_Infanterie
Inventar
#29171 erstellt: Gestern, 19:19
Poooh ganz schön viel Geld!
___________

Ein bisschen Spielerei: Thorens TD-126 Mark III, Dynavector DV-505, Audio Technica AT OC-9

Thorens TD 126 Mark III - Dynavector DV 505 - AT OC-9 (4 von 4)

Thorens TD 126 Mark III - Dynavector DV 505 - AT OC-9 (3 von 4)

Thorens TD 126 Mark III - Dynavector DV 505 - AT OC-9 (2 von 4)

Thorens TD 126 Mark III - Dynavector DV 505 - AT OC-9 (1 von 4)
would1
Ist häufiger hier
#29172 erstellt: Gestern, 20:17
Tolle Fotos!

Beim JVC JR-S81 habe ich jetzt die letze Beleuchtung ergänzt. Komplettumstellung auf LED.
Schönen Abend!

IMG_20180519_201037
IMG_20180519_201012
IMG_20180518_144530


[Beitrag von would1 am 19. Mai 2018, 20:29 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 540 . 550 . 560 . 570 . 577 578 579 580 581 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotogalerie eurer Verstärker
Osi am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
HiFi Klassiker?
büsser am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
HIFI Klassiker:
Dreizack am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
HiFi Klassiker
Alibabar am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  14 Beiträge
HIFI Klassiker
*CrazyDee* am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  20 Beiträge
Hifi Klassiker
Carlos1959 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Klassiker im Hifi-Forum - die wichtigsten Themen
detegg am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Hifi-Klassiker-Forum eröffnet!
tadmin am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  29 Beiträge
HiFi-Klassiker-Zeitschriften?
Django8 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Hifi Klassiker - Yamaha M4!
made2006 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  43 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedApaath79
  • Gesamtzahl an Themen1.406.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.790.085