Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 350 . 360 . 370 . 380 . 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 . 400 . 410 . 420 . 430 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... 1000 .. Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
Neu_Wave
Stammgast
#19567 erstellt: 08. Okt 2010, 20:32
...kein Problem Peter,

hab mich im Netz erkundigt und Fotos gesehen...


Gruß Bruno
jottklas
Hat sich gelöscht
#19568 erstellt: 08. Okt 2010, 20:45

bulletlavolta schrieb:

jottklas schrieb:

KENWOOD KR-5200


Ich mag diese Serie und hatte mal einen KR-6200. Fein!


Ich habe ihn jetzt gereinigt und im Arbeitszimmer an die kleine Anlage angeschlossen und bin absolut begeistert. Alle Potis und Schalter funktionieren ohne jedes Kratzen oder Knacken, Beleuchtung ist noch komplett, super Radioempfang, gute Phono-Stufe und feiner Klang...

Das war ein echtes Schnäppchen.

Gruß
Jürgen
Sankenpi
Gesperrt
#19569 erstellt: 08. Okt 2010, 20:59
Doch noch ein altes, schlechtes Foto gefunden:

classic.franky
Inventar
#19570 erstellt: 08. Okt 2010, 21:07

stefan_4711 schrieb:
Pünktlich zum Wochenende... Post aus Spanien. ...


sehr schön, bitte bilder im set
Siamac
Inventar
#19571 erstellt: 08. Okt 2010, 21:11
National Panasonic SX-6800X



semmeltrepp
Gesperrt
#19572 erstellt: 08. Okt 2010, 21:12

Sankenpi schrieb:
Doch noch ein altes, schlechtes Foto gefunden



Na und? Das ist doch immer noch ein Hifi-Forum und keine Miss-Hifi-Wahl und kein Foto-Wettbewerb. So lange ich auf Bildern irgendwas erkennen kann, ist mir das egal. Wenn ich schöne Fotos sehen will, gehe ich in irgendein Foto-Forum!
Siamac
Inventar
#19573 erstellt: 08. Okt 2010, 21:14


Vielleicht möchte er damit, genau wie ich, sagen:

Es ist kein Klassikerneuzugang, sondern ein älteres Foto.



[Beitrag von Siamac am 08. Okt 2010, 21:15 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#19575 erstellt: 08. Okt 2010, 21:20
...leider ohne Mic Level Knöppskes : feine Receiver!
Sankenpi
Gesperrt
#19588 erstellt: 08. Okt 2010, 23:03

Compu-Doc schrieb:
...leider ohne Mic Level Knöppskes : feine Receiver! :prost


Receiver ist komplett - fehlte nur auf diesem Foto nach dem Reinigen. Entwarnung.
Compu-Doc
Inventar
#19589 erstellt: 09. Okt 2010, 10:18
das freut mich; wäre wirklich schade, wenn so ein verflixxxter Knopf fehlen würde.
Siamac
Inventar
#19590 erstellt: 09. Okt 2010, 13:54
Heute gekommen SONY STR-6055 - SPEC-Version



hpdeussen
Inventar
#19591 erstellt: 09. Okt 2010, 13:56

Siamac schrieb:
Heute gekommen SONY STR-6055 - SPEC-Version


Oh man, übler Zustand. Wie ist er technisch und sind die Griffe jetzt geklebt oder doch geschraubt?

-Fabio-
Inventar
#19592 erstellt: 09. Okt 2010, 13:58
Ja, Durst hab ich auch:L

Wirste den wieder herrichten?
Ich find die angebrachten griffe grässlich, wenn dann müssten es größere sein.
Oder am besten gar keine.

Bekommst du die wieder ab?
sehen ja weder geschraubt noch geschweißt aus.
Siamac
Inventar
#19593 erstellt: 09. Okt 2010, 14:15
Sind leider geschraubt, ich werde sie wohl dran lassen.
4 Löcher oder 4 Schrauben a la Marantz - ich weiß nicht.
Obwohl der Stecker für den Spannungswechsel fehlt, funktioniert der Receiver - ist auf 240 Volt zusammengelötet.

Jetzt wird der erst mal paar Stunden geputzt.



[Beitrag von Siamac am 09. Okt 2010, 15:14 bearbeitet]
xtimobx
Stammgast
#19594 erstellt: 09. Okt 2010, 15:21
ich würd sagen mal sehen wieviel kratzer da nach der reinigung übrig bleiben. soo viele seh ich da auch nicht unter dem ganzen schmutz, aber der kann natürlich auch viel verdecken.
Neu_Wave
Stammgast
#19595 erstellt: 09. Okt 2010, 15:42
.....für den hätte ich nicht mal 5€ hingelegt


Gruß Bruno
Compu-Doc
Inventar
#19596 erstellt: 09. Okt 2010, 15:44

Siamac schrieb:
Sind leider geschraubt, ich werde sie wohl dran lassen.{...}Jetzt wird der erst mal paar Stunden geputzt.


Marc hat Durst und Siamac hatt´n Hals.

Schön abgemockert der Pursche.

Mein Tipp für die 4 Bügellöcher: Alu-Senknieten einkleben.


[Beitrag von Compu-Doc am 09. Okt 2010, 15:47 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#19597 erstellt: 09. Okt 2010, 16:01
So, erste Putzaktion ist zu Ende.
Der Klang ist top. Leider keine Signalstärkeanzeige, daher etwas schwieriger die Sender einzustellen.

Knöpfe und Front runter, Skalenscheibe auch raus, Gehäuse mit Nagellackentferner gereinigt, Innen gereinigt, kurz im Baumarkt 4 Schließmuttern geholt, 4 Füße dran geschraubt, waren keine dran, die beiden seitlichen Lämpchen getauscht .... usw.

Sieht wieder ganz nett aus, keine größeren Kratzer, Teil der Beschriftung ist ab und 4 Löcher von Herrn Durst









[Beitrag von Siamac am 09. Okt 2010, 16:12 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#19598 erstellt: 09. Okt 2010, 16:10
Ah...da geht die..ähm der Sony auf
lyticale
Inventar
#19599 erstellt: 09. Okt 2010, 16:44
Da ist doch nix.
Ihr müsst nur lang genug hinschauen ...

Siamac
Inventar
#19600 erstellt: 09. Okt 2010, 16:46
Zauber - Zauber
hpdeussen
Inventar
#19601 erstellt: 09. Okt 2010, 18:06
Hallo Siamac!

Den hast du sehr ordentlich hinbekommen!

@lyticale
Klasse Foto!

niclas_1234
Inventar
#19602 erstellt: 09. Okt 2010, 18:43
Also das nenne ich ein herz für alte geräte.

Wer hätte sich sonst noch die mühe gemacht den wieder herzurichten?

Aber sieht toll aus.
Siamac
Inventar
#19603 erstellt: 09. Okt 2010, 19:08

niclas_1234 schrieb:
Also das nenne ich ein herz für alte geräte.

Wer hätte sich sonst noch die mühe gemacht den wieder herzurichten?

Aber sieht toll aus.


Ja, wenn die Auktionsbild(er ) aussagekräftiger gewesen wären, hätte ich wohl auch stehen lassen. Jetzt bin ich aber froh um den schönen Sony.
Das Design gefällt mir nämlich noch etwas besser, als die Nachfolger STR-7055 ...

charlymu
Inventar
#19604 erstellt: 09. Okt 2010, 19:17
Ich finde das klasse, wenn man sich, auch bei schweren Fällen Mühe gibt und das Risiko wagt. Ich finde man kann dann nur gewinnen..



Dirk
Neu_Wave
Stammgast
#19605 erstellt: 09. Okt 2010, 19:26
Auch von mir Gratulation Siamac

Ich hätte nicht gedacht dass Du den so gut wieder hinbekommst als ich die Bilder von "davor" gesehen habe....

Schön dass es dem Sony wieder so gut geht
Auch mir gefällt er optisch besser als der 7055,

Gruß Bruno
semmeltrepp
Gesperrt
#19606 erstellt: 09. Okt 2010, 19:31
Gab es Probleme mit der Beschriftung?
termman
Inventar
#19607 erstellt: 09. Okt 2010, 19:32
Die alten Sonys machen doch in der Reinigung eigentlich richtig Spass, vor allem, wenn man sie in ordendlich "verschmuddeltem" Zustand bekommt.

Besonders mag ich die (meist) Vollmetallknöpfe, die nach kurzer Reinigung wieder blitzen und blinken wie neu.
Die Beschriftung hält auch (jedenfalls habe ich noch nichts gegenteiliges bemerkt) - mit ein bisschen Aufwand hat man fast die Garantie auf ein gutaussehendes Gerät (wenn man auf die Optik steht).

Mein Sohn (18) letztens bei Erstinbetriebnahme des STR-313L (hab ihm gesagt, dass der Vorbesitzer das Gerät ausm Müll gezogen hat, wenngleich ich mir dabei nicht 100% sicher bin, aber im Allgemeinen ist das ja heutzutage die Hauptfunddstelle für sowas):
"Wie kann man sowas wegwerfen? Wenn man es nur kurz anschaut, sieht man doch, dass das nicht weggeworfen werden kann. Und wenn man es nicht mehr benutzt, kann man es doch immer noch zum Schmuck hinstellen."

Viele alte Sachen strahlen für uns einfach eine gewisse - zeitlose/dauerhafte! - Wertigkeit aus. Auch wenn der 313 damals selbstverständlich absolut kein "Highend" war.

Gleich noch ne Frage dazu (oder zu ähnlich alten Kisten):
Ist es normal, dass beim Aufdrehen der Lautstärke schon bei 50% die Lampen beginnen, im Basstakt abzudunkeln?
Oder sind das nur die alten Elkos?
semmeltrepp
Gesperrt
#19608 erstellt: 09. Okt 2010, 19:34
Bei meinem STR-6060 ist die Schrift schon teilweise runter. Der 6055 dürfte ja aus der gleichen Aera kommen. Oder hat man da schon "nachgebessert" ?
Neu_Wave
Stammgast
#19609 erstellt: 09. Okt 2010, 19:37
Ich denke das die Siebelkos nicht mehr in Ordnung sind bzw. die nicht mehr ihre volle Kapazität entfachen können...


Gruß Bruno
termman
Inventar
#19610 erstellt: 09. Okt 2010, 19:39

Neu_Wave schrieb:
Ich denke das die Siebelkos nicht mehr in Ordnung sind bzw. die nicht mehr ihre volle Kapazität entfachen können...


Gruß Bruno :prost


Naja, alt genug sind sie ja.
Muss mal sehn, gleich paar grössere aufzutreiben (im Vergleich zum optisch ordentlichen Trafo sehn die echt mickrig aus).
Siamac
Inventar
#19611 erstellt: 09. Okt 2010, 19:48

semmeltrepp schrieb:
Gab es Probleme mit der Beschriftung?


Ja, Volume ist schon ziemlich ab und ein kleines Eckle von "Power"

Ganz vorsichtig war ich mit der bedruckten Skalenscheibe. Da ist mir bei einem STR-5800 die ganze Schrift abgegangen.
Neu_Wave
Stammgast
#19612 erstellt: 09. Okt 2010, 19:54
Also ich konnte bei meinem Sony STR 6850 richtig mit Bref-Reiniger ran gegangen,
(natürlich erst mal an einer Stelle versucht )und dann gute 15 Minuten einwirken lassen und mit einer weichen Bürste sogar drüber..
Nicht, aber auch nichts ist passiert.

Komplette Schrift ist dran auch von der Scala-Scheibe


Gruß Bruno
semmeltrepp
Gesperrt
#19613 erstellt: 09. Okt 2010, 19:59

Siamac schrieb:

Ja, Volume ist schon ziemlich ab und ein kleines Eckle von "Power"



Das hab mir schon gedacht, es sogar befürchtet. Power und Volume wird ja auch am meisten "befummelt". Schmälert zwar nicht die Funktionalität des Gerätes, sieht aber trotzdem scheiße aus.
hpdeussen
Inventar
#19614 erstellt: 09. Okt 2010, 20:19

semmeltrepp schrieb:
sieht aber trotzdem scheiße aus. ;)


Du bist immer so herrlich direkt!

killnoizer
Inventar
#19615 erstellt: 09. Okt 2010, 20:23
Da es hier grad passt , in den letzten 2 Monaten sind mir im Schrott folgende Teile in die Hände gefallen :

Pioneer CT A 7X , ein Tapedeck aus der Panzerschrankproduktion, ein GRUNDIG V 5000 , eine sehr große SABA Kompaktanlage 9903 , ein SONY STR 313 , ein Telefunken CA10 Vollverstärker mit überraschend wertiger Konstruktion incl. passendem Tuner , ein mittelgroßer Kenwood Vollverstärker aus den frühen 90s , dazu ein 3-Kopftape, ein ITT Vollverstärker im besten Ramsdesign .

Und das sind nur die Geräte die ich bei einem reinen privaten Metallverwerter mitgenommen habe, ich wette das beim staatlichen Sammelhof die zehnfache Menge und auch Qualität auftaucht, aber dort ist die Mitnahme untersagt, daher meide ich diese brutalen Hinrichtungsplätze grundsätzlich, ... ich könnte es nicht ertragen .
Mo888
Inventar
#19616 erstellt: 09. Okt 2010, 21:01
@ Siamac

Den Sony hast du ja wieder klasse hinbekommen.
etet
Ist häufiger hier
#19617 erstellt: 09. Okt 2010, 22:02
Heute auf dem Flohmarkt einige schöne Platten, sowie ein paar Grundig Boxen (RB 440, je 60 Watt) für 15€ abgestaubt, nach einer Säuberungsaktion stehen sie jetzt glänzend neben meinem Turm und klingen gut. Foto wird nachgeliefert.

lg

etet
Smilypitt
Inventar
#19618 erstellt: 09. Okt 2010, 23:07

Siamac schrieb:
Gehäuse mit Nagellackentferner gereinigt, :prost



Holla die Waldfee, ist auch gut für Beschriftungen, um diese zu beseitigen
UriahHeep
Inventar
#19619 erstellt: 09. Okt 2010, 23:22
Ich suchte ihn schon lange und heute kam endlich einer mal an.
Rotel RX-800 im tollen furnierten WC.
Noch einiges dran zu machen aber das wird....

Test 006

Test 007

Test 008

Dann kamen mit gleicher Post noch wunderbare Lautsprecher von 74 an.
KHE A-70A, Hand Made aus USA
Gleiche wunderbare Furnier wie auf dem Rotel. Wäre toll wenn jemand etwas über die Firma weiss oder Infos dazu beitragen könnte.
Bei einem ersten schnellen Eingangstest haben Sie mir schon sehr gut gefallen.

Test 004

Test 005

Test 001

Test 003
charlymu
Inventar
#19620 erstellt: 09. Okt 2010, 23:28
Sehr schönes Set Volker, bin mal auf die Geräte nach Deiner Behandlung gespannt..



Dirk
Tyrael99
Ist häufiger hier
#19621 erstellt: 10. Okt 2010, 09:41
HAllo,

Habe ein Paar Sansui SP-5500X für 80 Euro ergattert.

Die beiden klingen einfach fantastisch!!! Nur habe ich erst nach längerem hinhören bemerkt das bei einem der beiden LS der Rechte Mitteltöner nicht funktioniert. Habe versucht die Membran leicht zu bewegen und bemerkt das die Spule sich fest-gefressen haben muss. Irgend einer ne Ahnung wo ich Ersatz her bekommen könnte.

Hier zwei Bilder ink. Mitteltöner. LS muss noch gereinigt werden!





[Beitrag von Tyrael99 am 10. Okt 2010, 09:41 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#19622 erstellt: 10. Okt 2010, 10:25
Nette SAnsui Boxen zum akzeptablen Preis.

Ich kann mir aber kaum vorstellen, daß die gut klingen. Meistens haben diese "Discoboxen" kaum Tiefbass und wenn auch noch die Mitteltöner defekt sind.
Schau mal, wie groß die Magneten bei den Woofern sind. Vielleicht sind da sogar anständige Bässe verbaut.

Die Mitteltöner gibt es hier günstig:

http://cgi.ebay.com/...&hash=item5194e70edf

Zulu110
Inventar
#19623 erstellt: 10. Okt 2010, 10:30
Gerade gibts von mir auch wieder was neues. Ich habe ihn gerade gekauft, und er wird mir noch zugeschickt, daher gibts erstmal ein Bild aus dem Netz.

Gekommen bin ich an den ziemlich seltenen Sony TA-F80
Zumindest habe ich hier noch nie einen gesehen der angeboten wurde.
Laut Vintageknob soll er im Prinzip die TA-E86/TA-N86 Kombi in einem Gehäuse sein. Ich bin mal gespannt

Sony TA-F80
Sony TA-F80 Innenansicht

Grüße, Marcel
killnoizer
Inventar
#19624 erstellt: 10. Okt 2010, 10:46
Großartiger Sony !
hpdeussen
Inventar
#19625 erstellt: 10. Okt 2010, 11:25

killnoizer schrieb:
Großartiger Sony !


Absolut! Glückwunsch!

Neu_Wave
Stammgast
#19626 erstellt: 10. Okt 2010, 11:32
Schließe mich den Anderen auch an...

Den habe ich auch noch nie gesehen, sieht aber vielversprechend aus


Gruß Bruno
knollito
Inventar
#19627 erstellt: 10. Okt 2010, 11:38

Zulu110 schrieb:

Zumindest habe ich hier noch nie einen gesehen der angeboten wurde.


Da ist Dir wirklich ein seltener Fischzug gelungen, zu den man Dir nur gratulieren kann. Das ist ein ebenso seltenes wie zeitlos schönes Gerät aus den Endsiebzigern (solange habe ich es auch nicht mehr gesehen) mit einer ausgezeichneten Anfaßquanlität und Verarbeitung. Hoffentlich ist das feine Gerät gut erhalten, dann wirst Du viel Freude damit haben. Wenn ich mich nicht irre, war das eines der wenigen Geräte mit einer Heatpipe. Ist aber schon ein Weilchen her ...

Was hat das gute Stück denn gekostet?
hpdeussen
Inventar
#19628 erstellt: 10. Okt 2010, 11:47

knollito schrieb:
Wenn ich mich nicht irre, war das eines der wenigen Geräte mit einer Heatpipe.


Yep!

Heatpipe

stefan_4711
Inventar
#19629 erstellt: 10. Okt 2010, 12:02

UriahHeep schrieb:
Ich suchte ihn schon lange und heute kam endlich einer mal an.
Rotel RX-800 im tollen furnierten WC.
Noch einiges dran zu machen aber das wird....


Glückwunsch und willkommen im Club...

rx800_restored 008

Freue mich auch schon auf die Bilder nach deiner Restauration.


[Beitrag von stefan_4711 am 10. Okt 2010, 12:04 bearbeitet]
Zulu110
Inventar
#19630 erstellt: 10. Okt 2010, 12:22

knollito schrieb:


Da ist Dir wirklich ein seltener Fischzug gelungen, zu den man Dir nur gratulieren kann. Das ist ein ebenso seltenes wie zeitlos schönes Gerät aus den Endsiebzigern (solange habe ich es auch nicht mehr gesehen) mit einer ausgezeichneten Anfaßquanlität und Verarbeitung. Hoffentlich ist das feine Gerät gut erhalten, dann wirst Du viel Freude damit haben. Wenn ich mich nicht irre, war das eines der wenigen Geräte mit einer Heatpipe. Ist aber schon ein Weilchen her ...

Was hat das gute Stück denn gekostet?


Gekostet hat er 100€
Auf einem Bild welches ich bekommen habe sieht er einwandfrei aus. Ich konnte keine Kratzer erkennen.
Im Moment ist er bei dem Verkäufer noch in Betrieb und er wollte auch noch einmal alles durchchecken damit es später keinen Ärger gibt. Er hat mich sogar gefragt auf was er dabei achten soll. Das fand ich schonmal sehr gut.
Ich habe ihm dann halt das Übliche genannt. Einmal alle Eingänge mit einer Quelle durchchecken (Außer natürlich Phono wenn er keinen Dreher hat ), dann halt auf Kratzende Regler achten und beide LS Paare anschließen.
Dann sollte eigentlich alles super sein wenn das ok ist.

Ich habe in der Bucht hin und wieder mal einen TA-F70 gesehen, aber nie einen TA-F80. Daher scheint er wohl wirklich selten zu sein. Vieleicht lag es auch am Neupreis von 1700,-DM. Wenn man bedenkt, dass das 1978 vom Zeitwert her ne ganze Menge war.

Ich habe nur mal gehört, dass diese Schaltnetzteile etwas kritisch sein sollen. Wenn da mal eins defekt ist kann man das Gerät wohl entsorgen. Aber wenn man mal überlegt geht es einem bei "normalen" Geräten ja auch so. Alle etwas besseren Geräte habe ja fast immer spezielle Formen von Netzteilen für die man wohl auch nur schwer Ersatz bekommen sollte.

Marcel


[Beitrag von Zulu110 am 10. Okt 2010, 12:22 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 350 . 360 . 370 . 380 . 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 . 400 . 410 . 420 . 430 .. 500 .. 600 .. 700 .. 800 ... 1000 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche "Komponenten" hört ihr an euren Klassikern?
bodi_061 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  46 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Ton-Visualisierung an Klassikern ?
fly_hifi am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedsoxsure
  • Gesamtzahl an Themen1.509.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.588