Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 920 . 930 . 940 . 950 . 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 . 970 . Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
jickmagger
Stammgast
#48304 erstellt: 25. Jul 2018, 13:01
Pow!!......Was für ein Tonarm!!
Schickes Gerät!

Gruß Udo
>Karsten<
Inventar
#48305 erstellt: 25. Jul 2018, 13:03
Ganz schön *fett* der Tonarm
Django8
Inventar
#48306 erstellt: 25. Jul 2018, 13:48
Geht so in Richtung Vorschlaghammer
Compu-Doc
Inventar
#48307 erstellt: 25. Jul 2018, 14:17
Schicker Oldie; Marke......Modell........Bj.?
Ralf_Hoffmann
Inventar
#48308 erstellt: 25. Jul 2018, 14:48
Bei mir ist jetzt UFO - time: DP60 L

IMGP6668

Muss nur noch jemanden finden, der sich mit ICs auskennt, und den Dicken wieder zum laufen bringt.


[Beitrag von Ralf_Hoffmann am 25. Jul 2018, 16:17 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#48309 erstellt: 25. Jul 2018, 15:34
Sorry...ich dachte es sei ein extrem bekanntes Gerät.
PE 33 Studio, Baujahr irgendwann zwischen 1963 und 1967, denke ich.

PE33
burningtiger
Stammgast
#48310 erstellt: 25. Jul 2018, 17:23

Ralf_Hoffmann (Beitrag #48308) schrieb:
DP60 L

Superteil, vor allem mit zweitem Rohr und allem Drum und Dran, hoffentlich reparierbar, viel Glück.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#48311 erstellt: 25. Jul 2018, 17:47
Danke.
Wenn die Reparatur nicht klappen sollte, wird er halt zerlegt und verbuchtelt - Wäre aber schade drum, weil eher selten aufzutreiben.
dcmaster
Inventar
#48312 erstellt: 25. Jul 2018, 18:21

Audiofriends (Beitrag #48089) schrieb:
Jetzt wieder wie 'Audiofriends' :

Freundlichen Grüße, Fred

Hallo Fred,

ich wusste gar nicht, dass Du auch ein Freund der Klassiker bist. Finde das aber um so besser. Da hast Du aber eine hübsche kleine Sammlung.

Klausi (erinnerst Du Dich noch an mich??)
/OMEGA/
Inventar
#48313 erstellt: 25. Jul 2018, 18:28
Bastelwut, sehr schick dein Oldie.
tallauscher_
Hat sich gelöscht
#48314 erstellt: 26. Jul 2018, 21:05
Naja, dann stelle ich auch mal wieder wirklich altes Geraffel vor
LS aus 1979, klein und schmächtig:
20180711_172125
Ich stehe auch auf "Männerboxen" aber ich war so etwas von Baff, was die rausgehauen haben
Infinity Infinitesimal 0.1...…
An meiner Luxmann M03/C03 Kombi, für die Größe unglaublich!!!!!
Naja, mitten im Sommer
dcmaster
Inventar
#48315 erstellt: 27. Jul 2018, 10:35
Hi Axel,

gratulation zur Tesi. Darf ich fragen, was Du dafür hingelegt hast? Wenns nicht öffentlich sein soll, dann eben per PM, Mail oder Tel. Ich wundere mich immer wieder, was Du alles an Land ziehst. Schöne Sachen dabei.

Das Thema Tema (schönes Wortspiel ) ist auch noch nicht durch. Kannst Dichzu ja noch mal melden.

Klausi
Sit085
Stammgast
#48316 erstellt: 27. Jul 2018, 21:24
Heute ist ein neuer Klassiker eingetroffen. Zwar aus dem PA bzw. Studio Bereich, soll aber für HiFi Zwecke genutzt werden. Mächtig Dampf hat die Endstufe
Der Lüfter ist nur viel zu laut. Das werde ich aber noch ändern. Es handelt sich um eine RSD 800b von 1978.

RSD800b


[Beitrag von Sit085 am 27. Jul 2018, 21:27 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#48317 erstellt: 27. Jul 2018, 21:40
Kann man die Kabel nur vorn anschließen ?
Sit085
Stammgast
#48318 erstellt: 27. Jul 2018, 21:44
@Karsten,

Ja leider nur von vorne.
Joe_495
Stammgast
#48319 erstellt: 27. Jul 2018, 21:45
Coole Kiste!

Jetzt rentiert es sich auch mal schicke Kabel zu kaufen, da sie nicht mehr hinter dem Regal landen wahres HiFi !
Sit085
Stammgast
#48320 erstellt: 27. Jul 2018, 21:56

Joe_495 (Beitrag #48319) schrieb:
Coole Kiste!

Jetzt rentiert es sich auch mal schicke Kabel zu kaufen, da sie nicht mehr hinter dem Regal landen wahres HiFi !



So sieht’s aus
Costanza
Ist häufiger hier
#48321 erstellt: 27. Jul 2018, 21:57

Sit085 (Beitrag #48316) schrieb:
Zwar aus dem PA bzw. Studio Bereich, soll aber für HiFi Zwecke genutzt werden.


Optisch gefällt mir das gute Stück ebenfalls sehr. Aber: welchen Sinn macht in diesem Fall die Nutzung für HiFi-Zwecke? Das soll keine Kritik sein, ich möchte es nur verstehen.
>Karsten<
Inventar
#48322 erstellt: 27. Jul 2018, 22:03

Joe_495 (Beitrag #48319) schrieb:
Jetzt rentiert es sich auch mal schicke Kabel zu kaufen


Sit085
Stammgast
#48323 erstellt: 27. Jul 2018, 22:09

Costanza (Beitrag #48321) schrieb:

Sit085 (Beitrag #48316) schrieb:
Zwar aus dem PA bzw. Studio Bereich, soll aber für HiFi Zwecke genutzt werden.


Optisch gefällt mir das gute Stück ebenfalls sehr. Aber: welchen Sinn macht in diesem Fall die Nutzung für HiFi-Zwecke? Das soll keine Kritik sein, ich möchte es nur verstehen.


Er sieht einfach super aus. Die Riesen VU Meter machen was daher. Meine Sansui b 2101 lässt er hinter sich... und das Thema Verstärkerklang möchte ich nicht eröffnen
Costanza
Ist häufiger hier
#48324 erstellt: 27. Jul 2018, 22:21

Sit085 (Beitrag #48323) schrieb:
Er sieht einfach super aus. Die Riesen VU Meter machen was daher.

Halte ich für legitim. Das Auge hört schließlich mit.
Sit085
Stammgast
#48325 erstellt: 28. Jul 2018, 09:40

Costanza (Beitrag #48324) schrieb:

Sit085 (Beitrag #48323) schrieb:
Er sieht einfach super aus. Die Riesen VU Meter machen was daher.

Halte ich für legitim. Das Auge hört schließlich mit.


stummerwinter
Inventar
#48326 erstellt: 28. Jul 2018, 09:43


Große VUs gehen immer...
tallauscher_
Hat sich gelöscht
#48327 erstellt: 28. Jul 2018, 10:25
Guten Morgen Klausi,
schön mal wieder von dir zu hören, ich hoffe es geht dir gut!!!!
Ja die kleinen Tesi, hab die ja damals bei dir zum ersten mal gehört, haben bleibenden Eindruck hinterlassen.
Das die Resonanz nicht groß würde war mir klar, viel zu selten, hat kaum jemand gehört. Es sind wirklich - für
die Größe der Krümel - sehr klangstarke, beeindruckende LS. Zum Preis: Wenn die überhaupt einmal angeboten
werden (wer die hat gibt sie normalerweise nicht mehr ab) schweige ich lieber, für einen schmalen Taler nicht zu
bekommen. Und wie geschrieben Klausi, die sehen wirklich aus wie "NEU"

@ sit08: Glückwunsch, das Teil gefällt mir richtig gut!!!!!!!!!!!
busch63
Stammgast
#48328 erstellt: 28. Jul 2018, 13:11
Bei mir gestern jeweils einzeln aus verschiedenen quellen angekommen.

Hier mal das erste gemeinsame Auftreten:

Technics SU7700 und ST7300
Ralf_Hoffmann
Inventar
#48329 erstellt: 28. Jul 2018, 14:16
Schicke Kombi und oftmals günstig zu kriegen.
Die Größe und Position der VUs macht die Geschichte zum eyecatcher

Leider gibt es da wohl ein paar fiese Kratzer auf der Front von Tuner und amp, oder?


[Beitrag von Ralf_Hoffmann am 28. Jul 2018, 15:56 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#48330 erstellt: 28. Jul 2018, 15:22
busch das sieht richtig gut aus
busch63
Stammgast
#48331 erstellt: 29. Jul 2018, 11:16
Merci.

Ja/ nein mit günstig. Außerdem sind die Silbernen sehr wenig vertreten, besonders nicht mit guten / manierlichem Äußeren.

Am Tuner sind keine Kratzer, am Amp leider schon einer mittig. ....aber nach 40 Jahren, hey.

Die braune Version gibt’s zwar öfter aber auch selten in gutem Zustand und wenn dann eben nicht günstig.

Allerdings gefällt mir Technics „Nikotin braun“ ohnehin noch nie.
burningtiger
Stammgast
#48332 erstellt: 29. Jul 2018, 18:12

busch63 (Beitrag #48331) schrieb:
Allerdings gefällt mir Technics „Nikotin braun“ ohnehin noch nie.

Kann ich verstehen, die silbernen sind vieeeel schöner!
highfreek
Inventar
#48333 erstellt: 31. Jul 2018, 15:48
Das erste Gerät, das ich mit der Schubkarre in den Ebenerdigen keller gefahren habe. Denke bis in den ersten Stock werde ich es nicht wuchten.
In der trendigen siebzigerjahre Farbe - Nikotin Gold Edition
20180731_144757

20180731_145046

37,5 kg. Wenn du den aufn Flohmarkt verkaufen willst schleppt den keiner heim

Volle Funktion aber herbe Kontakt Probleme. Das plöd e volumen / Balance Poti. Zum Glück war da noch keiner dran. Es hat lediglich jemand von der Front aus nutzlos Kontakt spray in den Regler gesprüht.


[Beitrag von highfreek am 31. Jul 2018, 15:51 bearbeitet]
Uwe_1965
Inventar
#48334 erstellt: 31. Jul 2018, 15:54
Echt cooles Teil. Wohl echtes Camel Nikotin Gold Edition

Gruß Uwe
/OMEGA/
Inventar
#48335 erstellt: 31. Jul 2018, 15:54
Schickes Gerät.
>Karsten<
Inventar
#48336 erstellt: 31. Jul 2018, 16:11
Ganz schöner Brummer
onkel_böckes
Inventar
#48337 erstellt: 31. Jul 2018, 16:30
Saugeil der Yami.
kaizersosse
Stammgast
#48338 erstellt: 31. Jul 2018, 16:38
Was für ein Monster! Musste erstmal recherchieren. Ohne Größenvergleich sieht der richtig schlank und zierlich aus.
Glückwunsch!
Mechwerkandi
Inventar
#48339 erstellt: 31. Jul 2018, 17:11
Wahrscheinlich braucht das Ding schon einen eigenen Blindlast-Kompensator...
Passat
Moderator
#48340 erstellt: 31. Jul 2018, 17:26
Da ist dann bei der Farbe aber wirklich eine dicke Nikotinschicht drauf.
Normal ist der nämlich richtig schön silber.

Also Front putzen!

Grüße
Roman
highfreek
Inventar
#48341 erstellt: 31. Jul 2018, 17:54
ne, das kann der Eigentümer ruhig selbst machen.
tallauscher_
Hat sich gelöscht
#48342 erstellt: 31. Jul 2018, 20:41
Einfach unfassbar GEIL!!!
Riesen Kompliment,
So etwas hätte ich auch gerne noch
Gruß Axel
fotoralf
Inventar
#48343 erstellt: 31. Jul 2018, 21:01
Ein Philips AG2230W:

D-18-00170

Mehr dazu hier.

Ralf
*hannesjo*
Stammgast
#48344 erstellt: 01. Aug 2018, 12:30
" Telanol oszillin t6 " - die Wellness Kur für Poti' s, aber nur von " h i n t e n " und

nicht für die Ewigkeit........ das weiß ja jeder .
AlittleR2D2
Stammgast
#48345 erstellt: 03. Aug 2018, 08:37
AKAI GX-75 für schmales Geld aus den Kleinanzeigen.

Bild1
/OMEGA/
Inventar
#48346 erstellt: 03. Aug 2018, 10:09
AlittleR2D2, die Geräte sehen gut aus.
Seimalanders
Ist häufiger hier
#48347 erstellt: 03. Aug 2018, 12:13
Ja, schönes und wertiges Tape das GX-75. Hatte ich bis vor kurzem auch mal, musste sehr viel dran machen: Riemen erneuern, Idler aufrauhen, Andruckrollen, Capstan-Wellen und Köpfe reinigen, entmagnetisieren, Andruckrollenhebel-Führungen entharzen und neu ölen …
Azimuth, Neigung, Kanalpegel und Geschwindigkeit waren zum Glück okay.
Hab es dann aber doch abgegeben

Gruß, Christoph
svenbo
Ist häufiger hier
#48348 erstellt: 03. Aug 2018, 12:36
Das Akai GX-75 hatte ich mir im Jahre 1989 mal für richtig viel viereckiges Geld neu erworben. Die ersten aufgenommenen Kassetten klangen auch erstmal gut, dann auf einmal nicht mehr. Meine damalige Ursachenforschung hat ergeben, dass jeweils die erste Seite einer Kassette nach der Aufnahme gut klang. Nachdem ich dann die jeweilige zweite Seite bespielt hatte, wurde jeweils Seite 1 leicht angelöscht und klang danach dumpf,matt und etwas leise.

Ich habe es dann auf Garantie in den Service gegeben. Danach klang es von vornherein nicht mehr so gut. Ein Kumpel hat es mir dann zum halben Preis, ca. 6 Monate alt, abgekauft, und es nochmals reklamiert. Aber meines Wissens nach wurde auch er mit dem Gerät nicht glücklich und hat es seinerseits weiterverkauft.

Schade, denn es erschien mir sonst als recht solides schönes Deck...

Viele Grüße

svenbo
kaizersosse
Stammgast
#48349 erstellt: 03. Aug 2018, 14:56
Ein Akai GX-75 MK2 habe ich vor ein Paar Wochen vor dem Verschrotten gerettet (sieht optisch wie neu aus). Hat auch das bekannte Idlergummi Problem (stoppt nach ca. 3 Sek.),
mit ein bisschen hin und her spulen gehts dann.
@Seimalanders Ist das ne größere Aktion, den Idlergummi zu wechseln?


[Beitrag von kaizersosse am 03. Aug 2018, 14:57 bearbeitet]
Seimalanders
Ist häufiger hier
#48350 erstellt: 03. Aug 2018, 17:24
Hallo kaizersosse,

da ich mir den Aufwand mit dem Austausch (inkl. Sprengringmontage) sparen wollte, habe ich das Gummi des Idlerrads mit Ethanol entfettet und angerauht. Außerdem habe ich die Kunststoffräder, auf die das Rad greift, angerauht. Beides Anrauhen geht auch ohne Ausbauen mittels Glasfaserstift und/oder kleiner Feile. Danach lief es wieder gut. Den Fehler merkt man vorher daran, dass sich bei Play nichts tut.
Viele lassen nur etliche Male vor- und zurückspulen, aber das hält eher nicht so lange vor.
Die Demontage des Fachs mit innerer Abdeckung geht recht fix - wenn das Idlerrad runter soll, ist es schon kniffliger. Es gibt hier aber auch ein oder zwei richtig gute Anleitungen dazu. Ich schaue mal, ob ich sie noch finde.

Gruß, Christoph
Seimalanders
Ist häufiger hier
#48351 erstellt: 03. Aug 2018, 17:29
tallauscher_
Hat sich gelöscht
#48352 erstellt: 03. Aug 2018, 19:14
Guten Abend zusammen,
meine Neuerwerbung soll ja ins Arbeitszimmer, da es dort jedoch sehr eng zu geht, mussten die Kleinen Infinitesimal 0.1 doch erst einmal ins Musikzimmer:
20180729_144604
Dort werden Sie zwar nicht zwingend gebraucht, klingen aber immer noch "unglaublich", an meiner zweit Vintage Anlage.
So kleine Tröten werden nicht mehr gebaut, zumindest nicht klanglich. Kann kein Hersteller mehr bezahlen bzw. bekommt er das Geld dafür.
Eine B&W 706, räusper, lieber nein, und die kostet neu € 700,00. Und kommt mit der Infinitesimal nirgendwo mit, sorry.

Gruß aus dem viel zu warmen Wuppertal
gdy_vintagefan
Inventar
#48353 erstellt: 04. Aug 2018, 09:18

svenbo (Beitrag #48348) schrieb:
Das Akai GX-75 hatte ich mir im Jahre 1989 mal für richtig viel viereckiges Geld neu erworben. Die ersten aufgenommenen Kassetten klangen auch erstmal gut, dann auf einmal nicht mehr. Meine damalige Ursachenforschung hat ergeben, dass jeweils die erste Seite einer Kassette nach der Aufnahme gut klang. Nachdem ich dann die jeweilige zweite Seite bespielt hatte, wurde jeweils Seite 1 leicht angelöscht und klang danach dumpf,matt und etwas leise.


So waren auch (leider) meine Erfahrungen. Als Schüler hatte ich mir 1991 das Mk2 für ca. 1000 DM geleistet. Schon etwa nach dem ersten Jahr traten ähnliche wie die von Dir genannten Probleme auf. Immer öfter benutzte ich dann zum Aufnehmen ein anderes Deck, das ich mir im Laufe der Jahre kaufte (Akai GX-67, Denon DRS 810, Yamaha KX-690). Als das GX-75 sechs Jahre alt war, waren gar keine richtigen Aufnahmen mehr möglich (Einmessung ging nicht mehr), auch nicht bei neuen Kassetten. Daher rangierte ich es ganz aus. 2001 verkaufte ich es bei eBay als defekt für umgerechnet 75 Euro.

Schade eigentlich.

Gruß
Michael
zu_gast
Ist häufiger hier
#48354 erstellt: 04. Aug 2018, 11:15
... in einem akuten & extremen Anfall von Nostalgismus habe ich doch unserer Loewe-Sound-Projekt Anlage ein (fast) zeitgenössisches Lautsprecherpärchen gegönnt. Zugegeben, eigentlich sind es sogar zwei Lautsprecherpäärchen und ich bin noch beim Testhören und so gesehen mitten in der Entscheidungsfindung, welches denn bleiben darf. Im Moment tendiere ich tatsächlich zu ... beiden !

- Wigo WBF31
- Wigo A3s

Wigo A3s

Loewe & Wigo

(.. die mittig stehenden WBF stehen da gerade nur so rum). Klanglich bin ich von beiden Lautsprechern - ob der Größe - ... überrascht. Positiv.


[Beitrag von zu_gast am 04. Aug 2018, 11:16 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 920 . 930 . 940 . 950 . 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 . 970 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche "Komponenten" hört ihr an euren Klassikern?
bodi_061 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  46 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Ton-Visualisierung an Klassikern ?
fly_hifi am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedStievie76
  • Gesamtzahl an Themen1.420.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.043.698