Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 590 . 600 . 610 . 620 . 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 . 640 . 650 . 660 . 670 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|

Canton-Liebhaber Thread

+A -A
Autor
Beitrag
AndreasBloechl
Inventar
#31608 erstellt: 11. Jul 2012, 06:42
Du Pommy,mal eine Frage. Du trennst aber deine Speaker alle nur bei Film, bei Musik nicht oder?
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31609 erstellt: 11. Jul 2012, 08:07
gute Frage, ich denke er trennt selbst bei Musik
passenger452
Stammgast
#31610 erstellt: 11. Jul 2012, 08:08
hi.ich hätte mal ne frage an euch experten

undzwar würde mich mal interesieren ob sich ein umstieg auf den canton SUB 850 R lohnen würde.im moment besitze ich den ergo 650.2 sc. der ergo subwoofer wird ja auch überall positiv bewertet und auch ich bin eigentlich sehr zufrieden aber der SUB 850 R hat mich schon neugierig gemacht.
hat jemand schon beide hören können?wie groß sind die unterschiede?und sind sie überhaubt nennenswert?
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31611 erstellt: 11. Jul 2012, 08:13
ich hatte mal den 650, war auch gut, aber nicht mit dem 850r zu vergleichen. Alleine schon die Passivmembran und die viel stärkere Endstufe sind es wert. DSP ist auch nicht zu verachten, wenn man es braucht. Klarer Sieger!
passenger452
Stammgast
#31612 erstellt: 11. Jul 2012, 08:20
geht der SUB 850 R noch tiefer in den keller als der 650.2 ? und wie siehts mit der pegelfestigkeit aus?
beim ergo kann man ja aufdrehen wie man will er macht einfach nicht schlapp.
er könnte nur etwas mehr druck vertragen.
millux
Ist häufiger hier
#31613 erstellt: 11. Jul 2012, 10:03
Hallo,

zum 650.2 kann ich dir leider nichts sagen, aber zum 850R.

Ich hatte zunächst zwei AS850 im Einsatz und habe mir aus Neugier einen 850R bestellt, auch wg. der Fernbedienung.

Da das Gehäuse bei den Subs sich ja nicht verändert hat, konnte ich mir keine allzu große Steigerung vorstellen.

Ich wurde aber eines besseren belehrt: Der Unterschied zwischen dem 850 und 850R ist gewaltig. Der 850R geht deutlich tiefer in den Frequenzkeller und läßt einen die Bassanteile bei Filmen wesentlich mehr spüren.

Absolute Kaufempfehlung für den 850R!

Gruß
millux
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31614 erstellt: 11. Jul 2012, 11:49
der hat wie schon erwähnt mitlerweile eine echt ordentliche Endstufe an Board;)
passenger452
Stammgast
#31615 erstellt: 11. Jul 2012, 12:17
das kling ja alles nicht schlecht.ich werde mir diesen sub mal genauer unter die lupe nehmen.
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31616 erstellt: 11. Jul 2012, 12:36
dann gibst du ihn nicht mehr her;)
passenger452
Stammgast
#31617 erstellt: 11. Jul 2012, 12:40
ich war mal ne zeit lang hinter dem yamaha yst sw 1500 her.
haut den der canton sub auch weg?
boyke
Inventar
#31618 erstellt: 11. Jul 2012, 12:58
Glaubst du, dass hier jemand mit nein antwortet?
Pommy13
Inventar
#31619 erstellt: 11. Jul 2012, 13:55
nimm einen velodyne 12" DD und du brauchst solange der läuft nie wieder einen anderen
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31620 erstellt: 11. Jul 2012, 15:13
kenne den nicht. Aber einen Velo SPL1000u bekommt er auch hin.
Der Velo SPL1200 ist dann wieder ne Ecke besser, von den neuen DD's mal abgesehen.
passenger452
Stammgast
#31621 erstellt: 11. Jul 2012, 16:23
also wäre ein velodyne subwoofer einen canton 850 r woofer vorzuziehen?
passenger452
Stammgast
#31622 erstellt: 11. Jul 2012, 17:00
ich denke mal gegen diesen hier hätte keiner einer chance.
Paradigm Signature SUB 2 !!!!
aber zurück zum thema.ich werde mich mal schlau machen wo ich den canton 850 r mal probe hören kann.
Raggygandalf
Ist häufiger hier
#31623 erstellt: 11. Jul 2012, 18:31
was sagt ihr zu 415 € ein paar Canton GLE 490 ??? Neuware OVP 5 Jahre Herstellergarantie ?

war das en Schnapper ?

Gruß


[Beitrag von Raggygandalf am 11. Jul 2012, 18:31 bearbeitet]
Haes
Stammgast
#31624 erstellt: 11. Jul 2012, 19:24

de_poppekopp schrieb:
selbst mit den Rundungen vorne? Glaube ich nicht wirklich!


Jein, also sind net R10 oder 15, was auch immer Canton da verwendet (habe die jetzt nicht ausgemessen). er machr eher R4/5 rein. Muss man nachbearbeiten.
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31625 erstellt: 11. Jul 2012, 19:45

passenger452 schrieb:
ich denke mal gegen diesen hier hätte keiner einer chance.
Paradigm Signature SUB 2 !!!!
aber zurück zum thema.ich werde mich mal schlau machen wo ich den canton 850 r mal probe hören kann.

Den besten Subwoofer den man für Geld kaufen kann ist bestimmt der Velodyne DD1812
MarkusNRW
Inventar
#31626 erstellt: 11. Jul 2012, 19:49
hallo zusammen,hab da mal ne preistechnische frage.
ist für ein canton reference center 50.2 als aussteller 1000€ ein guter preis?
Haes
Stammgast
#31627 erstellt: 11. Jul 2012, 19:49

passenger452 schrieb:
ich denke mal gegen diesen hier hätte keiner einer chance.
Paradigm Signature SUB 2 !!!!
aber zurück zum thema.ich werde mich mal schlau machen wo ich den canton 850 r mal probe hören kann.


ich hab den 850r seit letzter woche. mittlerweile betreibe ich ihn auch im stereo (2.1) und mit thx aus hat pioneers mcacc ihn auch bei 80 hz crossing festgestellt. geht definitiv ab. will ihn nicht mehr missen. leider fehlt mir der vergleich, da ich direkt auf 850R gegangen bin.
Jeff11
Stammgast
#31628 erstellt: 11. Jul 2012, 19:54
Zum Thema Boxen Beschneiden, setzt doch vorhaus das die Boxen auf Small stehen oder? Weil bei meinem AVR kann ich erst an den Trennfrequenzen rumspielen wenn diese auf Small stehe ??
Haes
Stammgast
#31629 erstellt: 11. Jul 2012, 19:56

Jeff11 schrieb:
Zum Thema Boxen Beschneiden, setzt doch vorhaus das die Boxen auf Small stehen oder? Weil bei meinem AVR kann ich erst an den Trennfrequenzen rumspielen wenn diese auf Small stehe ??


nope, kannste auch auf large lassen. muss unter mauelle ls einstellung sub auf "plus" gehen und kannst dann front auf "large" setzen.
dann entsprechen crossing auf XX hz bis 200 hz einstellen.

zumindest bei pioneer.

p.s. vergessen... vor dem einmessen auch unter "thx" einstellungen thx ausschalten, ansonsten zwingt thx crossing auf 80 hz zu setzen, was ja nicht richtiges einmessen wäre, wenn man nicht gerade explizit thx entwickelte ls hat.


[Beitrag von Haes am 11. Jul 2012, 20:04 bearbeitet]
Pommy13
Inventar
#31630 erstellt: 11. Jul 2012, 20:10

passenger452 schrieb:
ich denke mal gegen diesen hier hätte keiner einer chance.
Paradigm Signature SUB 2 !!!!
aber zurück zum thema.ich werde mich mal schlau machen wo ich den canton 850 r mal probe hören kann.


die grossen DD velo´s sind kein stück schlechter, gleich mal gar nicht für film
Jeff11
Stammgast
#31631 erstellt: 11. Jul 2012, 21:12
Sagt mal ist Linear PCM 5.1 anderen Tonspuren vorzuziehen? Schau grad Nirvana Live auf Blueray an und muss sagen es hört sich mir Linear PCM Voluminöser und Bassiger an als mit DTS HD...??

Hab auch gesehen das bei Linear PCM die Bitrate für den Ton konstant ist und bei DTS-HD Variiert sie!

Was habt Ihr so für erfahren mit Tonspuren im Mehrkanal??


[Beitrag von Jeff11 am 11. Jul 2012, 21:17 bearbeitet]
AndreasBloechl
Inventar
#31632 erstellt: 12. Jul 2012, 06:29

Jeff11 schrieb:
Zum Thema Boxen Beschneiden, setzt doch vorhaus das die Boxen auf Small stehen oder? Weil bei meinem AVR kann ich erst an den Trennfrequenzen rumspielen wenn diese auf Small stehe ??

Kommt drauf an wie du die Speaker betreiben willst. Soll der Sub permanent mitlaufen ist es wie erwähnt richtig auf PLS zu stellen, hat aber dann nichts mit der eigentlichen Trennung der Speaker zu tun sondern dann gilt die Trennfrequenz nur für den Sub ab wann er angesprochen wird bzw. mitspielen soll. Stellst du den Sub auf on muß ein Speaker natürlich auf small stehen damit du die Trennfrequenz einstellen kannst, dann nimmt der Sub den Tiefgang der auf Small gestellten Speaker für die ab und gibt ihn für diese Speaker wieder. Steht aber alles in der BDA vom Pioneer.
passenger452
Stammgast
#31633 erstellt: 12. Jul 2012, 12:34
was mich auch mal interesieren würde ist ob der canton reference center 55.2 mit meinen anderen canton boxen harmonieren würde?
als center habe ich ergo 655, rear 620, subwoofer as 650.2 sc und als front demnächst ergo 695 dc!
Haes
Stammgast
#31634 erstellt: 12. Jul 2012, 14:29
Ich behaupte, bei allem unter 3.2 (5.2) würde der 55.2 überdimensioniert sein und damit würde das Ganze eher unharmonisch klingen. Wie gesagt, Behauptung ...

Kann nur Thomas (Pommy) was dazu wirklich sagen.
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31635 erstellt: 12. Jul 2012, 15:03
ich würde Ref's generell nicht mit anderen Serien mischen. Und wenn dann nur mit Vento.2
Jeff11
Stammgast
#31636 erstellt: 12. Jul 2012, 18:17

AndreasBloechl schrieb:

Jeff11 schrieb:
Zum Thema Boxen Beschneiden, setzt doch vorhaus das die Boxen auf Small stehen oder? Weil bei meinem AVR kann ich erst an den Trennfrequenzen rumspielen wenn diese auf Small stehe ??

Kommt drauf an wie du die Speaker betreiben willst. Soll der Sub permanent mitlaufen ist es wie erwähnt richtig auf PLS zu stellen, hat aber dann nichts mit der eigentlichen Trennung der Speaker zu tun sondern dann gilt die Trennfrequenz nur für den Sub ab wann er angesprochen wird bzw. mitspielen soll. Stellst du den Sub auf on muß ein Speaker natürlich auf small stehen damit du die Trennfrequenz einstellen kannst, dann nimmt der Sub den Tiefgang der auf Small gestellten Speaker für die ab und gibt ihn für diese Speaker wieder. Steht aber alles in der BDA vom Pioneer.



Was heist PLS??

Okay soweit verstanden, nur hab kein Pioneer AVR sondern ein Sony, da ist es ein wenig anders. Ich muss das die Box deren Crossover Frequenz ich ändern will erst im Menü Level/Distance/Size auf Small stellen vorher komm ich garnicht auf das einstellungs Menü Crossover Frequenz. Und etwas anderes für Frequenzen hab ich da net dran !
Pommy13
Inventar
#31637 erstellt: 12. Jul 2012, 18:38

Haes schrieb:
Ich behaupte, bei allem unter 3.2 (5.2) würde der 55.2 überdimensioniert sein und damit würde das Ganze eher unharmonisch klingen. Wie gesagt, Behauptung ...

Kann nur Thomas (Pommy) was dazu wirklich sagen.



ich gebe dir recht, unterhalb der 3.2 würde ich es mir auch überlegen. allerdings muss man auch sagen, dass im test der stereoplay die vier 5.2 mit dem 55.2 hatten. frank göbel hatte das so da hingeschickt. er wird sich etwas bei gedacht haben
Haes
Stammgast
#31638 erstellt: 12. Jul 2012, 18:51

Pommy13 schrieb:

Haes schrieb:
Ich behaupte, bei allem unter 3.2 (5.2) würde der 55.2 überdimensioniert sein und damit würde das Ganze eher unharmonisch klingen. Wie gesagt, Behauptung ...

Kann nur Thomas (Pommy) was dazu wirklich sagen.



ich gebe dir recht, unterhalb der 3.2 würde ich es mir auch überlegen. allerdings muss man auch sagen, dass im test der stereoplay die vier 5.2 mit dem 55.2 hatten. frank göbel hatte das so da hingeschickt. er wird sich etwas bei gedacht haben ;)


Ich kenne den Test. Und sicherlich sollte man Frank Göbl vertrauen, deswegen habe ich die 5.2 in Klammern gesetzt.

http://www.stereopla...im-test-1195007.html

Ich habe ein Angebot bekommen für einen 55.2, der wirklich verlockend ist und meine komplette Planung umwälzt. Mal sehen, erstmal nächste Woche beruflich Unterwegs und danach 2 Wochen Urlaub und dann entscheide ich mich. Ach und F10 525d will auch demnächst abgeholt werden.
Viel zu tun .


http://www.hifi-foru...1&postID=28849#28849

Wenn ich gerade beim Feierabend bin und mit kaltem Getränk bewaffnet alte Post durchforste. Houbis Einschätzung kann ich zu 110% unterstreichen. War beim meinem 3h Probehören zur Vento 890.2 vs Ref 7.2 nicht anders gewesen.
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31639 erstellt: 12. Jul 2012, 20:49
Ralph_P
Stammgast
#31640 erstellt: 12. Jul 2012, 23:13
Hab mir für meine Vento 820.2 einen Arcam A 18 bestellt. Was meint ihr - Top oder Flop?
AndreasBloechl
Inventar
#31641 erstellt: 13. Jul 2012, 07:13
@Jeff11
PLS heist bei Pioneer Plus und da läuft der Subwoofer immer mit ab der eingestellten Trennfrequenz.
Haes
Stammgast
#31642 erstellt: 13. Jul 2012, 09:02

AndreasBloechl schrieb:
@Jeff11
PLS heist bei Pioneer Plus und da läuft der Subwoofer immer mit ab der eingestellten Trennfrequenz.


Jupp, so läuft bei mir der 850R ab 80Hz. Hört sich mit den Ref 7.2 und meiner Raumakkustik einfach nur erste Sahne an.


[Beitrag von Haes am 13. Jul 2012, 09:02 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#31643 erstellt: 13. Jul 2012, 10:06
Bei den Pioneer AVR war es doch so bescheiden, dass man nur eine Trennfrequenz für alle Boxen einstellen kann oder haben die das mittlerweile geändert?
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31644 erstellt: 13. Jul 2012, 22:24
heut geht ja gar nix hier
Pommy13
Inventar
#31645 erstellt: 13. Jul 2012, 22:27
party time..........

lasse meine decke im kino nun mit spezielle, stoff bekleben. ist nicht so irre interessant, aber wenn sonst keiner was schreibt
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31646 erstellt: 13. Jul 2012, 22:29
hast du an der Decke eigentlich auch schon was gemacht?
Vielleicht ala Basotect oder so?
Pommy13
Inventar
#31647 erstellt: 13. Jul 2012, 23:20
es liegen im keller 8qm bassotec platten die dort hinsollten. allerdings habe ich nach inbetriebnahme festgestellt, dass matte dunkel grau reflektiert immer noch mehr als ich vorher dachte.
deswegen hab ich bislang die platten nicht montiert (breitband absorber) da ich nicht wusste, ob ich mit der decke etwas machen oder nicht....

habe hier in der nähe nun auch einen händler ausfindig gemacht der mir mit dem justieren der velodyne´s helfen kann. die bassauslöschungen am sitzort sind das zweite.

das dritte die beleuchtung, superflache led beleuchtung zum reingehen wird dienstag installiert, danach mache ich mir gedanken mit den scenario der lampen programmierung

der vierte punkt ist dann die bedienung. logitech ist nichts. wäre ja schon lange ipad mässig meine erste wahl. crestron ist zwar schön, aber JEDESMAL zum händler zu müssen und jede neue programmierung neu bezahlen, für JEDES einzelne, noch so kleine gerät, NICHT WIRKLICH!!!

und ipad, mhm... grübel, kenne nur irule (kein deutschen händler gefunden) und mediola... ein wenig komische firma... DAS ding wäre super, auch zum multimedialen nutzen der anlage inkl airplay usw...

grrrrr, alles nicht so einfach. da war die wahl welche ref´s und wo sie hinkommen deutlich einfach!!!
AndreasBloechl
Inventar
#31648 erstellt: 14. Jul 2012, 06:32

JokerofDarkness schrieb:
Bei den Pioneer AVR war es doch so bescheiden, dass man nur eine Trennfrequenz für alle Boxen einstellen kann oder haben die das mittlerweile geändert?

Nein
G-Loomis
Ist häufiger hier
#31649 erstellt: 14. Jul 2012, 20:44
So nun hab ich mein neues Spielzeug in Form einer vernünftigen Spigelreflex. Oh man Da muss man sich auch erst mal reinfuchsen. Hab hier mal nen Schnappschuß von meinem neuen 855er.

Endlich kann das HK mal würdig in Bildern festgehalten werden. Werde die Tage mal ein paar einstellen.

Vento 855 CM


[Beitrag von G-Loomis am 14. Jul 2012, 20:55 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#31650 erstellt: 14. Jul 2012, 21:34
Schönes Photo
Haes
Stammgast
#31651 erstellt: 14. Jul 2012, 21:55
Schöner Schnappschuss!

Der Ständer wird mitgeliefert?
Pommy13
Inventar
#31652 erstellt: 14. Jul 2012, 22:56
stimmt, super schönes foto...

aber du weisst schon, dass ist ne tolle Wz anlage, aber kein heimkino
nicht böse gemeint, aber ein kino ist was anderes ...
(ich weiss, dass wird nun sicher falsch verstanden)
AndreasK
Stammgast
#31653 erstellt: 15. Jul 2012, 01:01
Habe Underworld Awaiking auf Blue ray angeschaut und das Karatset konnte wieder auf der ganzen Linie überzeugen !!Habe leider nicht gerade die Bohnen, aber ich hätte irgendwie schon noch gerne den Karat Sub.Der Nubert AW-560 schlägt sich trotzdem recht gut :-)
G-Loomis
Ist häufiger hier
#31654 erstellt: 15. Jul 2012, 02:07
Danke.

Hast natürlich recht. Ein Wohnkino trifft es eher. Finde ich aber auch spannend alles so herzurichten dass es wohlich bleibt und sich dabei Abends in ein "Kino" verwandelt.
Aber wenn ich ein Zimmer über hätte...

@ Haes

Ja, die Base ist dabei. Finde ich super praktisch das man den Center so etwas anwinkeln kann.

Nun bin ich auf der suche nach einem kleinen kompakten Sub. Da ich nicht mehr viel platz habe muss er klein und Kräftig sein.
Würde de ein Velo SPL 800 Ultra zu den Ventos passen? Soll bei Musik nur ne kleine Unterstützung sein und bei Filmen ebendso. Viel mehr brauche bzw. kann ich hier in der Mietwohnung nicht an Bass zulegen.
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31655 erstellt: 15. Jul 2012, 08:32
die Velo's sind toll. Selbst der "kleine" spielt sehr trocken und präzise!
Gamerson
Ist häufiger hier
#31656 erstellt: 15. Jul 2012, 10:31
Guten Morgen zusammen,

wir sind seit gestern stolze Besitzer eines Paares 890.2 in schwarz und ich kann nur sagen WOW
Was für ein Sprung gegen unsere Nubox 681!(das Paar ist zu verkaufen )
In nächster Zeit wird der Center noch gegen einen 858.2 und der Sub durch einen Velodyne spl 1200 Ultra ersetzt werden.
Auch meiner Frau gefallen die Canton richtig gut

Gruss

Stephan
AndreasK
Stammgast
#31657 erstellt: 15. Jul 2012, 10:40

Gamerson schrieb:
Guten Morgen zusammen,

wir sind seit gestern stolze Besitzer eines Paares 890.2 in schwarz und ich kann nur sagen WOW
Was für ein Sprung gegen unsere Nubox 681!(das Paar ist zu verkaufen )
In nächster Zeit wird der Center noch gegen einen 858.2 und der Sub durch einen Velodyne spl 1200 Ultra ersetzt werden.
Auch meiner Frau gefallen die Canton richtig gut

Gruss

Stephan


Morgen,

gratuliere zu den tollen Boxen :-).Die Nubox 681 konnt ich auch schon hören, aber damals empfand ich sie schon schlechter wie meine Ergos 72 DC, aber man muss auch sagen *es ist deutlich eine andere Klasse*.Den 858.2 finde ich auch toll !!

und klasse ist es noch, wenn der Frau/Freundin die Komponenten gefallen


[Beitrag von AndreasK am 15. Jul 2012, 10:41 bearbeitet]
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#31658 erstellt: 15. Jul 2012, 11:17
@Gamerson
herzlichen Glückwunsch. Hast ne PM
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 590 . 600 . 610 . 620 . 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 . 640 . 650 . 660 . 670 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der JAMO Liebhaber Thread!
nightfox1981 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  34 Beiträge
Thread für Teufel Liebhaber :-)
Maxim2010 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2018  –  4 Beiträge
Thread für Steinlautsprecher-Liebhaber
solo2 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  83 Beiträge
JBL- Liebhaber Thread!
Easy_Deals am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
Spendor-Liebhaber Thread
uweskw am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  653 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2018  –  567 Beiträge
Thread für Wharfedale Liebhaber
Mas_Teringo am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2018  –  3376 Beiträge
Infinity Classics - Liebhaber Thread
darkman71 am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  43726 Beiträge
Thread für JMlab Liebhaber
Dr.Who am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  129 Beiträge
Thread für T+A-LS Besitzer/Liebhaber
Schili am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2018  –  2766 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedspiderling2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.173