Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 960 . 970 . 980 . 990 . 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 . 1010 . 1020 . 1030 Letzte |nächste|

Canton-Liebhaber Thread

+A -A
Autor
Beitrag
>Karsten<
Inventar
#50124 erstellt: 07. Jan 2017, 03:23
Glückwunsch CANTON zur 1000. Seite .....

800px-1000_DM_Serie3_Rueckseite



B&W hat es schon eher geschafft ...Bei McIntosh sind wir am "arbeiten"


[Beitrag von >Karsten< am 07. Jan 2017, 18:14 bearbeitet]
_jonny_
Inventar
#50125 erstellt: 07. Jan 2017, 09:51
Hatte meinen 50.2 Center vor einigen Monaten für 800€ bei Alcatron gekauft ... den 856.2 damals für 400€ und den 858.2 für 500€. Nach einigen Monate Gebrauch teilweise zum selben Preis wieder verkauft. Alcatron macht da schon gute Preise 👍
Daniel1974
Stammgast
#50126 erstellt: 07. Jan 2017, 12:00

Pitman1 (Beitrag #50114) schrieb:
Mal sollte halt bei den gleichen Hochtönern bleiben, daher würde ich zur 7.2 keinen 866 stellen. Aber Mail doch mal Canton an, dort gibt es immer eine plausible Antwort.

MfG
Pitman


Es sind doch dieselben HT oder sehe ich hier was falsch?
_jonny_
Inventar
#50127 erstellt: 07. Jan 2017, 12:12
Du siehst schon richtig ... k.A. was Pitman meint 🙈

Mir wären ja allein schon die Farbunterschiede der TT/MT-Chassis "zu viel". V.A. vorne, wo ich es immer im Blick habe

Klanglich wird sich da eh nicht viel tun - es sei denn man hat eine "Referenzaufstellung" und ne Akustik wie im Tonstudio 😅

Weil es hier angesprochen wurde: "Immerhin läuft ja auf den Center fast ca. 3/4 vom Ton aus." WTF ???
Höchsten 3/4 der Stimme/n Die anderen Töne, Effekte, Score usw. betrifft das def.. nicht! Evtl. ist dein jetziger center zu "dominant" und es kommt Dir nur so vor (schlecht eingepegelt, wandnah aufgestellt, überhöhungen auf Grund rückwertiger BR Öffnungen usw.).


[Beitrag von _jonny_ am 07. Jan 2017, 12:24 bearbeitet]
Daniel1974
Stammgast
#50128 erstellt: 07. Jan 2017, 12:16
Ach ja, das geht gar nicht - stimmt.

Ok - Pitman: 20 Liegestütze! Packste das?

Ich bin übrigens auch vom 858.2 auf dem 50.2 (von Alcatron) gewechselt. Einen wesentlichen Unterschied konnte ich zwar nicht wahrnehmen, aber ist schon ein klasse Center.


[Beitrag von Daniel1974 am 07. Jan 2017, 12:18 bearbeitet]
_jonny_
Inventar
#50130 erstellt: 07. Jan 2017, 13:19
Der ist auch einen Tick größer und Leistungsstärker als der 858.2 ☝️️

Brauchst Du nen Centerständer 🤔
43,5cm und 51cm hoch... Mit "Niveauregulierung" 😅 ... Rohre sind mit alten Bettlacken gefüllt.. Gewicht ca. 6-8KG
IMG_1100
IMG_0963
IMG_0968
Mkkler
Gesperrt
#50131 erstellt: 07. Jan 2017, 13:24
@Jonny
Ich meinte eigentlich Stimmen und nicht Ton

Farbe der Chassis ist beim Heimkino vernachlässigbar, da eh immer wegen Reflexion vom Streulicht mit Abdeckung betrieben wird.
Wollte deshalb demnächst den Canton Schriftzug beim Center schwärzen.
Aber hat sich ja eh mit den Center erledigt da es ein neuer wird

Warum hast Du alles wieder verkauft?
Kaufst Du nur aus Neugierde/Spieltrieb und dann wird's verkauft?
Pitman1
Inventar
#50132 erstellt: 07. Jan 2017, 13:29
Ok, hab mich vielleicht falsch ausgedrückt, aber der Hochtöner wird anders abgestimmt sein bzw. anders eingebunden sein. Neue Konstruktion andere Abstimmung. Passend eben zu den Titanium Membranen der neuen Vento und K-Serie.

Aber du könntest der Erste sein der es ausprobiert! Wir sind alle schon gespannt

Die 20 Liegestützen mache ich gleich mal einarmig

MfG
Pitman


[Beitrag von Pitman1 am 07. Jan 2017, 13:33 bearbeitet]
_jonny_
Inventar
#50133 erstellt: 07. Jan 2017, 13:39
Ich habe klein angefangen... der 856.2 wurde dann zum CenterBack dann kam der 858.2. Da hatte ich das Gefühl dass er ne andere Klangfarbe hat - wegen Vento und Reference Kombi - somit zum 50.2.... der sollte dann auch zu den R.9.2 passen ... war aber nicht so! Klang etwas "dunkler" und hatte wieder irgendwie ein komisches Gefühl dabei. Ich schätze ich sitze zu nah dran - da haben 3 Chassis "zu wenig" Platz zum überlagern. Dann ist mir da der HT gestorben (beim Einmessen) und ich wollte nicht zu lange warten, somit hab ich mir ne 9.2 für den Center gehollt. Ich höhre viel MultiCH Musik und wollte 5 gleiche LS ausprobieren (wird auch so empfohlen für Multich Musik).... Jetzt bleib ich erstmal dabei 👍
Jetzt im nach hinein würde ich sagen dass der Unterschied bei allen Centern zu vernachlässigen war - viel wichtiger ist die Akustik bzw. die Frequenzgangoptimierung im eigenen Höhrraum☝️️ Die dunkle Klangfarbe kam von der Wandnahen Aufstellung!
Daniel1974
Stammgast
#50134 erstellt: 07. Jan 2017, 14:09

Pitman1 (Beitrag #50132) schrieb:
Ok, hab mich vielleicht falsch ausgedrückt, aber der Hochtöner wird anders abgestimmt sein bzw. anders eingebunden sein. Neue Konstruktion andere Abstimmung. Passend eben zu den Titanium Membranen der neuen Vento und K-Serie.
MfG
Pitman


Was ist denn das nun... Hey, Hände weg vom Alkohol - am besten direkt nochmal 20. :-)

Egal wie der HT eingepasst ist - es ist derselbe. Und daher kompatibel mit allen LS, die denselben HT haben.
Pitman1
Inventar
#50135 erstellt: 07. Jan 2017, 15:22
Warum ? Ich bin doch recht nüchtern unterwegs. Trinke nur Baldriantee.

Ein Center sollte eben komplett auf die Hauptboxen abgestimmt sein und das wird mit dem 866 zur 7.2 eben nicht ganz sein. Wenn sich eh alles gleich anhört dann bitte den 856.2 nehmen. Man spart einen haufen Kohle.

Beim Center ergibt sich ein Klangbild nicht nur durch den Hochtöner !

MfG
Pitman


[Beitrag von Pitman1 am 07. Jan 2017, 15:23 bearbeitet]
domainprince1
Stammgast
#50136 erstellt: 07. Jan 2017, 15:32
Genau meine Rede, Pitman1, der 856.2 reicht für normal große Räume aus und passt auch zu der Ref 7 / 2 klanglich

Der Neue Vento Center hat ja Titanfarbene Chassis, das passt dann optisch nicht mehr perfekt zu der Serie mit Aluchassis.
rudi2407
Inventar
#50137 erstellt: 07. Jan 2017, 18:37

>Karsten< (Beitrag #50124) schrieb:
Glückwunsch CANTON zur 1000. Seite .....

Ebenfalls hoch die Tassen auf die 1000ste Seite!

Gruß rudi
Mkkler
Gesperrt
#50138 erstellt: 07. Jan 2017, 18:49
Ach Seite ... ich Doofi hatte da “Serie“ gelesen und hatte es deshalb gar nicht verstanden
guido77
Ist häufiger hier
#50139 erstellt: 07. Jan 2017, 21:05
Guten Abend, überlege von der Canton Vento 836 auf die reference 7k umzusteigen. Hat die 7k schon jemand gehört oder gar zu Hause und kann etwas berichten bevor ich selbst Probe höre.
LOLO_85
Ist häufiger hier
#50140 erstellt: 09. Jan 2017, 22:27
Also habe mal testhalber die Vento Keramikhochtöner in meiner Karats verbaut. Hat mir nicht besser gefallen. Also wieder zurück in die Ventos. Welche jetzt im Schlafzimmer die ein Paar CD220 ersetzt.

Der Bass der Vento war nicht um Mengen kleiner als die der Karats, was mich sehr erstaunt hat.



Bei den Karatshochtöner ist ein Doppelmagent verbaut wohingenen die Ventos nur ein einfaches Magnet haben. Durchmesser ist aber der gleiche.
Ist dies der Magnetischen-Abschirbung des Lautsprechers geschuldet?


Um das Problem mit dem Wandabstand und dem Bassreflexrohr zu dämpfen, habe ich diese zugetan. Ein Unterschied ist mir aber nicht aufgefallen. Zudem habe ich den Abstand zum TV-Möbel um ca. 3cm vergrössert. Mehr geht leider der Ästetik zur Liebe nicht ^^
PayDay
Stammgast
#50141 erstellt: 10. Jan 2017, 21:34
ich habe 4x onwall ventos 810.2 und den 858.2 center mitsammt den 850R subwoofer. ich würde gerne 2 onwall gegen standlautsprecher tauschen, da der kickbass doch recht mager ist (zwischen 80-200hz gibts halt keinen echten lautsprecher...).

die frage wäre nun welche lautsprecher geeignet wären. neu gibts die ja kaum noch und wenn dann völlig überteuert.

mir würden da ja einfallen
890 und 890.2.
oder reichen auch die 880 (.2) oder 870 (.2), gerade speziell für filme?! musik höre ich wenig.

muss es unbeding die x.2 reihe sein, oder ist der unterschied nicht groß?

was wäre nen vernünftiger preis für die 890.2, bzw der rest ?
UKO81
Ist häufiger hier
#50142 erstellt: 10. Jan 2017, 22:58
Wenn es schlüssig sein soll, sollte es schon die .2er Variante sein. Die .2er sind etwas wärmer/ voller im Grundton. Der HT spielt auch anders auf. Oder du lässt deine onwall Variante und ergänzt um Stereolautsprecher deiner Wahl. Ob 870 880 oder 890 hängt doch stark von deinem Raumgröße ab. Alles um die 20m2 eher die 870 bis 25m2 die 880, die 890 erst drüber, vielleicht sogar eher erst ab 30m2. Mein persönlicher Favorit aus der Reihe für mittlere Räume ist ne 7.2. Ist n feiner LS. Gebraucht mittlerweile auch zu recht vernünftigen Preisen verfügbar.
bernhard.s
Stammgast
#50143 erstellt: 11. Jan 2017, 12:54
Moin,

bei mir steht in diesem Jahr ein Lautsprecher-Neukauf einschl. Atmos-Installation an.

Zunächst mal bin ich auf der Suche nach einer möglichst homogenen Front (R - C - L).

Meine erste Hörsession in einem Nubert-Studio habe ich hier zusammengefasst.

Aus der Canton Reference K Serie kämen vom Budget her die 7er und evtl. auch die 5er mit des passenden Center in Frage (die Rabatte bei der Reference K Serie sind offensichtlich leider noch nicht auf dem Niveau wie bei einer Serie die schon länger im Programm ist bzw. ausläuft... ).

Es ist schwierig über die Foren-Suche oder über Google brauchbare User-Reviews zu den Reference 5 / 7 k zu finden. (vielleicht gibt es ja einfach keine... )

Die Foren-Suche akzeptiert bei der Suchanfrage die "Worte" "7" und "k" als zu kurz. Die Beiträge der letzten 100 Seiten durchlesen die seit Erscheinen der Reference K Serie hier verfasst worden sind ist zeitlich recht aufwändig.

Deshalb mal hier kurz die Frage:

Gibt es hier User die Erfahrung mit der Referecne 5 / 7 k haben...?

Interessieren würden mich einfache Hörerfahrungen, aber auch Vergleiche untereinander (5 zu 7) und mit einschlägigen Konkurrenten:

> Nuvero 110/140
> Elac 240er und 400er Serie
> Quadral Aurum (in er vergleichbaren Preisklasse)
> gerne auch andere Kandidaten wie z. B. XTZ Divine 100.33 (könnte ich mir z. B. als R-C-L-Front vorstellen)

Falls jemand schon mal einen Erfahrungsbericht geschrieben hat, wäre ich dankbar wenn er diesen hier einfach verlinkt.

Ein Probehören / Vergleich beim Händler findet spätestens im März statt. Ich möchte aber jetzt schon so viele Informationen aufsaugen wie möglich.......ich denke das versteht jeder.....


[Beitrag von bernhard.s am 11. Jan 2017, 13:11 bearbeitet]
Himmelsmaler
Stammgast
#50144 erstellt: 11. Jan 2017, 15:35
Ich stelle mir immer mehr die Frage, was diese ständigen Anfragen nach Hörerfahrungen sollen.
Außer Gelaber kann dabei nichts herauskommen. Das kann ich auch begründen:

1. Jeder Mensch hört und empfindet anders. Was mir zu grell klingt, klingt dem Nächsten angenehm klar in den Ohren und dem Dritten kommt das etwas mulmig vor.

2. Der Raum und die Aufstellung beeinflusst den Klang eines Lautsprechers mehr als manche vermuten. Wenn ich viele "Hörreviews" hier betrachte, kommen zu 90% räumliche und aufstellungsbedingte Klangbeschreibungen zustande.

Geht in ein gutes Fachgeschäft und lasst euch die gewünschten LS vorführen. Trefft eine Vorauswahl und vergleicht dann die LS zuhause. Jedes gute Geschäft macht das.
Achso, ich vergaß, hier wird ja nur noch online gekauft, weils 100 € günstiger ist.....
Mkkler
Gesperrt
#50145 erstellt: 11. Jan 2017, 17:22
@bernhard.s
Canton muss bei der aktuellen Serie ein ganz großes Auge auf die Händler haben, um den Preis nicht kaputt machen zu lassen.
Die Frage wäre, ist es DIR den Aufpreis wirklich Wert? Ich kann dazu als Laie nichts sagen sondern kann nur vermuten das es im Vergleich zu der .2 Serie kein Ahhh-Effekt bei den neuen geben würde.
Es gibt ja noch Händler welche 7.2, 5.2 und 3.2 anbieten.


@Himmelsmaler
Wenn dem so ist wie Du schreibst, kann man ja im Grunde auch den Thread schließen
Im Grunde ist aber Deine Empfehlung natürlich das Beste mit dem Vergleich zu Hause. Hatte mir ein Händler angeboten und gehört zu dessen Service
Aber nicht zu vergessen Deine eigene "Signatur" In manchen Fachgeschäften bekomme ich Tinnitus in die Augen.......Ich sehe lauter Pfeifen
PayDay
Stammgast
#50146 erstellt: 11. Jan 2017, 17:24

UKO81 (Beitrag #50142) schrieb:
Ob 870 880 oder 890 hängt doch stark von deinem Raumgröße ab. Alles um die 20m2 eher die 870 bis 25m2 die 880, die 890 erst drüber, vielleicht sogar eher erst ab 30m2.

der raum selbst ist mit über 40qm deutlich größer, aber es wird nur eine "kleinere ecke" davon benutzt. der wohnzimmerplatz ist etwa 4x4meter groß, der rest ist esstischplatz und offene küche. die standlautsprecher müssen leider auch beide recht nah in die ecke.
ich möchte mit den standlautsprecher vor allen mehr kickbass (80-200hz) erreichen, da die onwall kein echten tieftöner besitzen (oder zumindestens abspielen) und derzeit nur der 858.2 alleine durch 1 tieftöner diese region übernimmt. den fehlenden kickbass bemerkt man vor allen bei lauteren aktionscenen, wenn der bass die explosion durch den subwoofer zwar ordentlich darbietet, aber der kickbereich total fehlt. die meißten wählen wohl den 890 wegen echten 3wege und doch deutlich größeren tieftönern. der preisunterschied ist ja auch nicht so groß, bzw kaum vorhanden. neue 870.2 kosten sowiel wie gebrauchte 890.2. gebrauchte 870.2/880.2 gibts kaum bis gar nicht, da wohl die meisten gleich zum größten modell gegriffen haben.

ich habe aber auch schon öfters gelesen das die vento 870-890.2 nicht so bassstark sein sollen und man ggf. gar nichts bei gewinnt. derzeit hängen die lautsprecher schön an der wand und stören nicht. große standlautsprecher sind ein graus für fast jede frau. dann sollste da auch was bei rumkommen denke ihr versteht mich.


[Beitrag von PayDay am 11. Jan 2017, 17:26 bearbeitet]
Mkkler
Gesperrt
#50147 erstellt: 11. Jan 2017, 17:38
@PayDay
Ich hatte es ähnlich ... ich wollte auch im Heimkino den sagenumwobenen "Druck auf Brust/Magen" und nach viel beratung usw. erwarb ich zwei SVS Subwoofer.
Der Druck kam dennoch nicht auf. Händler verstand die Welt nicht, kam zu mir gefahren und Messung ergab ein Frquenzloch in dem Bereich wo "Kickbass" entsteht.
Nach 4 Stunden testen mit verschiedenen Positionen und EInstellungen war es erheblich besser, Händler empfand leicht den Druck aber immer noch nicht wie auch von ihm gedacht. Ich spürte gar nichts. Bass war schön, aber der Druck nicht da.
Problem ist noch ein im Kickbassbereich schwacher "Pegel" in der Kurve. Er sagte, in dem Bereich spielen eher die Frontlautsprecher mit rein.
Beide Subs gingen leider zurück.

Jetzt vor zwei Wochen Schnauze voll gehabt und wollte mir was gönnen, versuchte in Ebä die Fronts zu verkaufen und waren sofort weg. Ebenso Sub und Rears.
Also nach potenten fronts gesucht, gutes Angebot für die 3.2 von Privat erhalten, aber war mir nicht sicher.
Einige Händler kontaktiert und wirklich jeder riet von ab, da Raum für die 3.2 zu klein wäre udn deshalb es kontraproduktiv wäre.
Nach langem hin und her und abwägen was in Relation zum Preis steht, nun 7.2 bestellt. Aber ich vermute, auch diese werden da kein Druck erzeugen.

Dies nur mal so zur Info

PS: der erste Testaufbau mit suboptimaler Plazierung. Massiv besser und bei meinem Raum das Beste, war vorne rechts und hinten links


[Beitrag von Mkkler am 11. Jan 2017, 17:58 bearbeitet]
_jonny_
Inventar
#50148 erstellt: 11. Jan 2017, 17:42
k.A. was Du unter Kick-Bass verstehtst, aber bei mir spielen die 810.2 (unter Beachtung des Roomgain und meiner Höhrgewohnheit - ca. 75db am Höhrplatz) schon ab 80hz "voll" auf!
Ok, war jetzt "nur" ne Dirac Messung aber trotzdem....

Was viel wichtiger ist, ist den Sub evtl. "nicht" zu trennen! Sprich die TF am Sub komplett offen lassen und es den AVR regeln lassen!!! Laut THX "Vorgabe" sollte dieser bis 140hz "mitspielen". Wenn ich den jetzt bei 80hz manuel trenne, dann fehlt mir etwas an (Kick-)Bass ☝️️(und die R 9.2 haben schon "Bassspotential" - v.a. mit Wandunterstützung). Aber dass ist evtl. von AVR zu AVR unterschiedlich.

Auch sollte man akustisch bedingte Auslöschungen im Bassbereich nicht unterschätzen! Dazu muss man aber mit REW oder Ä. messen usw... und evtl. mittels DSP korrigieren.


[Beitrag von _jonny_ am 12. Jan 2017, 11:25 bearbeitet]
Mkkler
Gesperrt
#50149 erstellt: 12. Jan 2017, 22:15
Hallo Leute,
habe heute meine beim “Händler“ bestellten neuen Ref 7.2 geliefert bekommen.

Kartons geöffnet und verdreckte, verkratzte und somit gebrauchte vorgefunden und erst gar nicht aus dem Karton gewuchtet
Bislang keine Reaktion von diesem “Händler“.

Frage an Euch bzgl. Verpackung, da ich nicht glauben kann das Canton so dumm ist und den Lautsprecher 2-3cm Luft/Spalt zwischen Gehäuse und Styropor lässt.
Schaut mal, war es bei Euch auch so?

Da sie im Karton somit hin und her wackeln können, haben sie sogar den Styroporblock an der schwächsten Stelle gebrochen:

DSC_1107


[Beitrag von Mkkler am 12. Jan 2017, 22:17 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#50150 erstellt: 12. Jan 2017, 22:24
Das ist natürlich absolut ärgerlich
2cheap4me
Inventar
#50151 erstellt: 12. Jan 2017, 22:40

Mkkler (Beitrag #50149) schrieb:
... bestellten neuen Ref 7.2 geliefert bekommen....im Karton somit hin und her wackeln können, haben sie sogar den Styroporblock an der schwächsten Stelle gebrochen...

Die mangelhaften, bereits im Neuzustand bröselnden Styropor-Teile bemängelte nicht nur ich schon vor einiger Zeit - hier und auch bei Canton selbst. Da es aber offensichtlich um jeden Cent bei den Kartonagen gehen dürfte, wird wohl lieber das Risiko einer Beschädigung toleriert, als vernünftige Polystyrol-Formteile einzukaufen. Alles beim Alten, es hat sich nichts geändert.
Grüße
Mkkler
Gesperrt
#50152 erstellt: 12. Jan 2017, 22:49
Also der Spalt/Zwischenraum soll bei Verpackung der Reference normal sein?

Habe in den letzten zwei Wochen folgende verkauft und ovp verschickt. Da war alles press
Chrono SL 590
Chrono SL 510.2
AS40SC

Sprich die “Günstigklasse“ ... deshalb bin ich so versichert ob die Verpackung überhaupt zu den Ref 7.2 gehört. Vielleicht gehört die ja zu Vento Verpackungsstyropor

Ändert zwar eh nichts dass ich meine 7.2 in Neuen haben will und mir sch... egal ist wo er die auftreibt, aber würde dem ganzen noch das i-Tüpfelchen aufsetzen.


[Beitrag von Mkkler am 12. Jan 2017, 22:53 bearbeitet]
_jonny_
Inventar
#50153 erstellt: 12. Jan 2017, 22:53
Wo hast Du die 7.2 denn bestellt?
2cheap4me
Inventar
#50154 erstellt: 12. Jan 2017, 22:53
So kenne ich das mit der Innenverpackung aus der Reference-Serie. Ein Plastik-Puzzle ist inclusive.
Grüße
JokerofDarkness
Inventar
#50155 erstellt: 12. Jan 2017, 22:57
Waren die nicht extrem günstig? Das würde zumindest erklären wieso!
Mkkler
Gesperrt
#50156 erstellt: 12. Jan 2017, 23:03
@Jonny
Bei einem Händler der hier seit 2007 bekannt und empfohlen wird.
Namen werde ich erst Preis geben, wenn es dich nicht alles klärt.
Ich bin nicht so ein Ar... wie andere und habe Anstand

Ich denke, er wusste dass selber nicht da ja kein Händler in die OVP schaut, oder es war eine Verwechslung und ein anderer freut sich heute wie ein Schnitzel über gebrauchte im ganz tollen Zustand.

Zu dem anderen schreibe ich lediglich: ja ja
>Karsten<
Inventar
#50157 erstellt: 12. Jan 2017, 23:08
Bin Mal gespannt wie die Sache ausgeht
Mkkler
Gesperrt
#50158 erstellt: 12. Jan 2017, 23:08
@2cheap4me
Danke für die Info
Schon peinlich was canton abliefert. Selbst bei reference Klasse die Fetzen und keine richtigen geschlossenen weiche Säcke worin LS komplett verschwindet.

Ach, da steht auch “Reference 7.2 Paar.“ und wohl deshalb nur ein Beipack (der auch schon geöffnet war und im Karton lose rum flog
Ist das normal das als Paar?
Die Chrono SL590 waren autark und jede hatte seine eigene Seriennummer.
Mkkler
Gesperrt
#50159 erstellt: 12. Jan 2017, 23:13
@Karsten

Auch wenn er nichts dafür können sollte, es geht um mein Geld.
Da Händler 45Min. entfernt wohnt, habe ich ihn angeboten das er die neuen am besten bringt, packen zusammen aus und prüfen.
Wenn okay, darf er die vergammelten gerade so mit nehmen.


[Beitrag von Mkkler am 12. Jan 2017, 23:18 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#50160 erstellt: 12. Jan 2017, 23:45
Wünsche dir das alles zum Guten wird
JokerofDarkness
Inventar
#50161 erstellt: 13. Jan 2017, 01:44

Mkkler (Beitrag #50156) schrieb:
Zu dem anderen schreibe ich lediglich: ja ja ;)

Schreib es doch ruhig aus, dann können wir das Thema schnell zu den Akten legen.
Mkkler
Gesperrt
#50162 erstellt: 13. Jan 2017, 02:05

>Karsten< (Beitrag #50160) schrieb:
Wünsche dir das alles zum Guten wird :prost


Danke, sehr lieb von Dir
MC-Zen
Stammgast
#50163 erstellt: 13. Jan 2017, 20:43

Mkkler (Beitrag #50159) schrieb:

Da Händler 45Min. entfernt wohnt, habe ich ihn angeboten das er die neuen am besten bringt, packen zusammen aus und prüfen.
Wenn okay, darf er die vergammelten gerade so mit nehmen.

Sorry,
bei 45min Fahrzeit wäre ich gleich hingefahren, ansgeschaut, und hätte sie mitgenommen,
und nicht versenden lassen.
Warum sich dann zu sehr über eigene Unzulänglichkeit aufregen danach?.
Meine Canton Boxen waren original alle gut verpackt, und auch die Vorführer 7.2 waren ordentlich eingepackt.

Mc-Zen.
Mkkler
Gesperrt
#50164 erstellt: 13. Jan 2017, 21:24
Wie dreist und dummfrech doch manche Subjekte auf dieser Welt sind. Ohne Worte
Mkkler
Gesperrt
#50165 erstellt: 13. Jan 2017, 21:30

2cheap4me (Beitrag #50154) schrieb:
So kenne ich das mit der Innenverpackung aus der Reference-Serie. Ein Plastik-Puzzle ist inclusive.
Grüße


Ich versteh da Canton nicht, bei Chrono und Vento alles Press und bei der teuersten Klasse weiss gespart?
Bekam heute von einem anderen Händler den Vento Center geschickt, auch da alles Press. Nur auch da wieder mit dem billigen Tüchern.
Da müsste Canton recht mal dazulernen.
Jenny4
Stammgast
#50166 erstellt: 13. Jan 2017, 21:32
Hi Leute, kann mir mal jemand eine Preisschätzung geben für meine Canton Reference 5? Gekauft im April 2012, sehen aus wie neu, und ich trage mich mit dem Gedanken, sie zu verkaufen. Keine Ahnung, wie man die vernünftig bewertet...
frenzsa
Ist häufiger hier
#50167 erstellt: 13. Jan 2017, 21:36
@Jenny4
Hallo.
Ich habe meine Ref 5 neu gekauft im Oktober 2015 und im Dezember 2016 für 1450€ hergegeben, das war das höchste Gebot innerhalb eines Monats. Technisch einwandfrei, optisch ein paar Mikrokratzer vom Staubtuch.
Vielleicht hilft dir das etwas.
Welche Lautsprecher möchtest du dir danach kaufen?
Gruß


[Beitrag von frenzsa am 13. Jan 2017, 21:38 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#50168 erstellt: 13. Jan 2017, 21:48
Die letzten Reference 5 sind bei ebay für 1400€ verkauft worden.
Bei ebay-kleinanzeigen steht eine seit einem Monat für 1600€ drin.
Jenny4
Stammgast
#50169 erstellt: 13. Jan 2017, 21:48
Danke, ja, das hilft mir sehr!

Hier kannst du sehen, worüber ich derzeit nachdenke: Entscheidungshilfe gesucht
_jonny_
Inventar
#50170 erstellt: 13. Jan 2017, 21:54

MC-Zen (Beitrag #50163) schrieb:

Mkkler (Beitrag #50159) schrieb:

Da Händler 45Min. entfernt wohnt, habe ich ihn angeboten das er die neuen am besten bringt, packen zusammen aus und prüfen.
Wenn okay, darf er die vergammelten gerade so mit nehmen.

Sorry,
bei 45min Fahrzeit wäre ich gleich hingefahren, ansgeschaut, und hätte sie mitgenommen,
und nicht versenden lassen.
Warum sich dann zu sehr über eigene Unzulänglichkeit aufregen danach?.
Meine Canton Boxen waren original alle gut verpackt, und auch die Vorführer 7.2 waren ordentlich eingepackt.

Mc-Zen.


Mein Mitgefühl für Deine "Situation" 😪

Aber er hat nicht ganz unrecht ☝️️ Bei 45min würde ich die Teile selber holen - falls man das passende Auto organisieren kann.
Soweit ich informiert bin, trägt der Käufer das "Versandrisiko"! (sollte ich hier falsch informiert sein bitte im Aufklärung 🙈)
frenzsa
Ist häufiger hier
#50171 erstellt: 13. Jan 2017, 22:03
@Jenny

WoW, darf ich fragen warum du so viele Lautsprecher kaufst in div. Räumen?
Gruß
MC-Zen
Stammgast
#50172 erstellt: 13. Jan 2017, 22:07
Meine 7.2 waren auch gebraucht aus Ausstellung vom Händler und nach Rückfrage ohne Mängel/ Kratzer.
War auch so. Wären auch auch Palette gekommen, letztlich war die Palette ein bisschen voller. Hinfahren konnte ich nicht, da es ca. 450km One-Way waren und zeitlich nicht ging.
Naja, ich glaub kaum, das Canton bei Produkten für 1000 Euro das Risiko eingeht, die wegen 5 Euro Verpackungskosten lieber einmal umzutauschen.
Da kostet die Spedition ja schon mehr.

Es ist ärgerlich. Ich komm an meine Kartons aber nicht ran, um Bilder zu machen.
Habe vor 2 Wochen Schwarze Ref 7.2 beim Händler gesehen als Vorführer, die hatten oben schon einiges an Kratzer, das hätte mich auch gestört...

MC-Zen
JokerofDarkness
Inventar
#50173 erstellt: 13. Jan 2017, 22:31

Mkkler (Beitrag #50164) schrieb:
Wie dreist und dummfrech doch manche Subjekte auf dieser Welt sind. Ohne Worte :cut

Du solltest vielleicht endlich mal dringend an Deiner Kritikfähigkeit arbeiten, ansonsten wirst Du hier auf Dauer wenig Spaß haben. Denn das Forum ist nicht dafür da, Dich ständig in Deiner Argumentation zu unterstützen, sondern auch mal unverblümt und ehrlich seine Meinung kund zu tun. Wenn Du also nur gebauchpinselt werden willst, bist Du mit Deiner wenigen Kenntnis und Beratungsresitenz extrem falsch hier.


_jonny_ (Beitrag #50170) schrieb:
Mein Mitgefühl für Deine "Situation" 😪

Aber er hat nicht ganz unrecht ☝️️ Bei 45min würde ich die Teile selber holen - falls man das passende Auto organisieren kann.
Soweit ich informiert bin, trägt der Käufer das "Versandrisiko"! (sollte ich hier falsch informiert sein bitte im Aufklärung 🙈)

Genauso sehe ich das auch.


[Beitrag von JokerofDarkness am 13. Jan 2017, 22:33 bearbeitet]
MC-Zen
Stammgast
#50174 erstellt: 13. Jan 2017, 23:58

Mkkler (Beitrag #50164) schrieb:
Wie dreist und dummfrech doch manche Subjekte auf dieser Welt sind. Ohne Worte :cut

Man sollte schon angeben auf wen man sich bezieht.
Sollte es um mein Posting genau vor Deinem Kommentar gegangen sein,
dann wundere Dich nicht, wenn manche Leute bald nicht mehr Dein Posting lesen oder Dir antworten..

MC-Zen
Jenny4
Stammgast
#50175 erstellt: 14. Jan 2017, 01:01
@frensza

WoW, darf ich fragen warum du so viele Lautsprecher kaufst in div. Räumen?


Zwei Räume: Das Wohnzimmer und das Schlafzimmer (mehr dazu siehe bereits verlinkter Thread, dort auch Fotos) und diese mit unterschiedlichen Nutzungsgewohnheiten (use models). Im Schlafzimmer alleine oder zu zweit, im Wohnzimmer ich alleine oder mit anderen.

Die Canton Reference 5 waren meine ersten "HiFi"-Boxen. Ich hatte mir 2012 ein Limit gesetzt von 10.000 € für die erste "richtige" Anlage, und etwas über 6.000 € gingen schon raus für den Accuphase E-360. Ich hatte vorher schon Canton Regalboxen und dann mal eine 5.1 Anlage mit diversen kleinen Cantons, und insofern war es nicht überraschend, dass mir der Canton-Klang auch für die Reference 5 gefiel. Aber mir war schon damals klar, dass ich mit mehr Erfahrung und mehr Unterscheidung-Hören irgendwann noch andere Boxen haben wollen würde.

Mit den Jahren hat sich dann auch mein Mann für HiFi gewinnen lassen, vor allem auch für Maßnahmen zur Raumklangverbesserung (was ja meist auch eine optische Herausforderung ist). Und seit es die Vescova von Dr. Gauder (vormals Isophon) gibt... oh Mann, die sind einfach toll. Da war irgendwann klar, ich/wir wollen nicht nur "den Hörraum" (=Schlafzimmer), sondern das darf es auch im Alltag geben (=Wohnzimmer).
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 960 . 970 . 980 . 990 . 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 . 1010 . 1020 . 1030 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für Teufel Liebhaber :-)
Maxim2010 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  2 Beiträge
Spendor-Liebhaber Thread
uweskw am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  629 Beiträge
Der JAMO Liebhaber Thread!
nightfox1981 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  34 Beiträge
Der offizielle Braun-Liebhaber Thread
SirAlex92 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Wilfried Kort - Ratzeburg Liebhaber Thread
karl(s)ton am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  4 Beiträge
Thread für T+A-LS Besitzer/Liebhaber
Schili am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  2744 Beiträge
Thread für ProAc Liebhaber.
m2catter am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2017  –  244 Beiträge
Thread für Steinlautsprecher-Liebhaber
solo2 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  83 Beiträge
JBL- Liebhaber Thread!
Easy_Deals am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2017  –  557 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSly1990
  • Gesamtzahl an Themen1.382.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.180