Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 480 . 490 . 500 . 510 . 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 . 530 . 540 . 550 . 560 .. 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. Letzte |nächste|

Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

+A -A
Autor
Beitrag
Passat
Moderator
#26184 erstellt: 30. Apr 2011, 22:57

sophist1cated schrieb:

Ein Walkman mit Mikrokassetten wäre doch ideal.


Den gab es sogar!

Sony M-50:


Grüsse
Roman
termman
Inventar
#26185 erstellt: 01. Mai 2011, 11:02
*wieder aufwach*

Coole neue Sachen, Infos und Fotos.

Die Philips sehn ja fast aus wie Technics SB-7-Bestückung Technics-SB-7-Bestückung in nem anderen Gehäuse.

sophist1cated
Inventar
#26186 erstellt: 01. Mai 2011, 15:36
@passat: Wäre ein Wunder wenn es den nicht von Sony gegeben hätte.

Schönes Teil, der M50. Sowas bräuchte ich noch für meine Sammlung.

@termann: Die sehen sich aber sehr ähnlich. Interessant. In den 80ern muss das Design "in" gewesen sein.

Muss noch erwähnen, dass meine Philips F9638 Aktiv-Lautsprecher sind! In der Kombinationen (Flachmembran, MFB, Aktiv) wohl einmalig.

Hinweis: In unter "Meine Gerätschaften" ist ein Teil meiner Sammlung photografisch dokumentiert. Mein DC2, DD9, Watchman und manch andere interessante Sachen fehlen noch


[Beitrag von sophist1cated am 01. Mai 2011, 15:39 bearbeitet]
Oskarn
Stammgast
#26187 erstellt: 01. Mai 2011, 16:09
Als defekt in einem Schallplatten An- und Verkauf erworben:

Marantz CD 63:

DSC06626


[Beitrag von Oskarn am 03. Mai 2011, 21:45 bearbeitet]
assiv8
Stammgast
#26188 erstellt: 01. Mai 2011, 20:55
Nachdems ja sonst bei mir nur Pioneer oder Scott hat, hab ich heute meine ersten Marantze gekauft. Nichts wirklich Besonders, aber auf die Frage was er haben möchte, antwortete der Verkäufer:"Nimmmst du beide, gibts du 10 Euro". Da konte ich nicht nein sagen...
DSCN0596

DSCN0593

Am 2216B Lautstärke- und Balancpoti mit Teslanol gespült, nun läft er prima. Muss nur noch die Skalenlämpchen erneuern, von sechs sind fünf kaputt.
Beim Tapedeck haben sich leider die Antriebsriemen in "Schmiere" aufgelöst,scheint sonst auch zu laufen. Idee wo es die zu kaufen gibt?

Thomas


[Beitrag von assiv8 am 01. Mai 2011, 20:56 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#26189 erstellt: 01. Mai 2011, 21:11
MARANTZ-Schnapp des Tages gratuliere!

Riemen für das Deck gibt es in der Bucht; Pilot-Birnchen hat der Helmut, aka. Rüsselschorf hier aus dem Forum.
assiv8
Stammgast
#26190 erstellt: 01. Mai 2011, 21:25
OK, dann schau ich mal ob ich fündig werde.Die Birnchen bekomme ich sicher auch im Elektronik Shop hier vor Ort. Sind 8V 0,25 Amp.Einsetzen ist auch kein Problem, hab die defekten schon raus.
Bei den Riemen bin ich nicht so sicher wie das geht. Die alten lagen leider nur noch als schmierige Masse im Gehäuseboden. Gibts irgendwo eine "Anleitung" wie die einzubauen sind? Ich finde die Combo sieht zusammen gut aus, und meine bessere Hälfte meint, dir Marantze wären doch was für sie, weil sie ja noch alte Kassetten mit Maffay und so Zeug hat...

Thomas
ichundich
Inventar
#26191 erstellt: 01. Mai 2011, 21:27
@Compu-Doc, stimmt nicht locker mal der Woche.

Super schnapp

50EuroKompaktanlage
Stammgast
#26192 erstellt: 02. Mai 2011, 07:57
Kombination Kenwood M1 und C1. Habe mal die Sigmadrive-Schaltung ausprobiert und habe den (ersten) Eindruck, dass der Bass noch nie so tief und präzise geklungen hat wie mit dieser Kombi.

(Bild ist leider unscharf)

classic.franky
Inventar
#26193 erstellt: 02. Mai 2011, 12:42

assiv8 schrieb:
Nachdems...


sehr guter preis
assiv8
Stammgast
#26194 erstellt: 02. Mai 2011, 16:22
DSCN0602
Jetzt leuchtet auch wieder alles .Leider fehlen noch die Gerätefüsse. Wahrscheinlich war er in einem Rack eingebaut.Gibts die originalen noch zu kaufen, oder wie sahen die denn aus?

Thomas
Compu-Doc
Inventar
#26195 erstellt: 02. Mai 2011, 17:58
Fein, fein, wie der wieder strahlt .

Die Füße bekommtst Du-gelegentlich-in der Bucht; so um € 10,-.

Ein par normale, nichtmarantzianische Gummifüßchen gibt es bei CON***-ELECTRONIC neu für 1/3.
NS1000
Stammgast
#26196 erstellt: 02. Mai 2011, 18:45

50EuroKompaktanlage schrieb:
Kombination Kenwood M1 und C1. Habe mal die Sigmadrive-Schaltung ausprobiert und habe den (ersten) Eindruck, dass der Bass noch nie so tief und präzise geklungen hat wie mit dieser Kombi.




Ich halte nicht sehr viel von Kenwood bzw. habe noch nichts gehört, was mich zufriedengestellt hat. Aber ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass wenn Kenwood was gut kann, dann auf jeden fall Bass.
JLes
Stammgast
#26197 erstellt: 02. Mai 2011, 19:17
Ich betreibe meine Boxen (Yamaha NS-1000) abwechselnd am Yamaha B-2 und am Kenwood Basic M2A - der ist großer Bruder des oben erwähnten Basic M1, aber ohne Sigma-Drive-Anschlüße. Ich würde sagen, Yamaha kann Bass noch besser, als Kenwood. Zumindest an diesen Boxen.

Edit m00hk00h: Fullquote entfernt


[Beitrag von m00hk00h am 02. Mai 2011, 20:09 bearbeitet]
ichundich
Inventar
#26198 erstellt: 02. Mai 2011, 19:55
Da ist er nun endlich heute angekommen Kenwood KA 7002 AMP. passend zum Tuner

Kenwood KA 7002 002

Die Fronten sind einfach nur schööön

Die Teile bleiben bei mir für immer unter Verschluss

Kenwood KA 7002 005

Jetzt schau ich mal noch nach dem Rest dieser so Anmutig auschauenden Anlage - ich kriege mich gar nicht ein vor Freude diese so tolle Fronten da kann Marantz mal einpacken.

Ein kleines Manko ist mir aber sofort ins Auge gestochen, die Beleuchtung am Amp. ist ehr blau und recht hell, die des Tuner ehr smaragdgrün.
Die Ausenverglasung sieht aber bei beiden gleich aus ehr bläulich.


Kann mir jemand darüber Auskunft geben warum das so ist ? oder sind einfach nur neue Leuchtmittel in Amp. mal eingebaut worden denn das stört mich schon.

Die Tage bekommen die beiden auch noch neue Seitenwangen spendiert.



[Beitrag von ichundich am 02. Mai 2011, 21:06 bearbeitet]
0300_Infanterie
Inventar
#26199 erstellt: 02. Mai 2011, 20:55
P5022241

Telefunken TH-60 ... voll funktionstüchtig in der Original-Box mit BDA.
Preis: 12€
ichundich
Inventar
#26200 erstellt: 02. Mai 2011, 21:02
Sehr netter Fang.

Glückwunsch

Denke mal er hat noch eine DIN Anschluss ? oder schon Klinke.

0300_Infanterie
Inventar
#26201 erstellt: 02. Mai 2011, 21:13
... ne hat noch DIN ... Ist auch nicht wirklich bequem, aber sieht nett aus ...
sophist1cated
Inventar
#26202 erstellt: 02. Mai 2011, 21:16
Auf jeden Fall Old-School-Style
0300_Infanterie
Inventar
#26203 erstellt: 02. Mai 2011, 21:19
... bischen wie STAR-WARS Episide VI ... in der Stadt in den Wolken ...
Siamac
Inventar
#26204 erstellt: 02. Mai 2011, 21:41

ichundich schrieb:
Da ist er nun endlich heute angekommen Kenwood KA 7002 AMP. passend zum Tuner
:prost


Einfach traumhaft schön. Solche Geräte begründen durch ihre Wertigkeit und Ausstrahlung die Daseinsberechtigung von Klassikern.
Mo888
Inventar
#26205 erstellt: 02. Mai 2011, 21:41
@ ichundich

Sehr schöne Kenwood Kombi
ichundich
Inventar
#26206 erstellt: 02. Mai 2011, 21:46
Danke "rot werd" feuhe mich auch voll.

Hat einer von euch eine Antwort für die unterschiedliche farbgebung/Lichtstärke der beiden Geräte ?

Halt wie oben angemerkt

Compu-Doc
Inventar
#26207 erstellt: 02. Mai 2011, 21:51
Öffne den Amp. doch und schau, was da für Leuchtmittel verbaut sind.
Papierkorb93
Schaut ab und zu mal vorbei
#26208 erstellt: 02. Mai 2011, 21:55
Hab für unter 30 Euro echt sehr tolle Grundig 860 ersteigert.

Hatte schon 2 von den hier und bin super zufrieden damit.


[Beitrag von Papierkorb93 am 02. Mai 2011, 22:02 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#26209 erstellt: 02. Mai 2011, 22:07

Compu-Doc schrieb:
Öffne den Amp. doch und schau, was da für Leuchtmittel verbaut sind.


Vielleicht hat da einer irgendwelche LEDs reingebastelt!
ichundich
Inventar
#26210 erstellt: 02. Mai 2011, 22:11
Mache morgen mal vom Innenleben ( Beleuchtung ) Fotos da ich nicht vom Fach bin hoffe ich auf einen Tip oder Aussagen von euch.

classic.franky
Inventar
#26211 erstellt: 02. Mai 2011, 22:23

ichundich schrieb:
Da ist er nun endlich heute angekommen Kenwood KA 7002 AMP. passend zum Tuner...


hab ich hier auch noch rumfliegen - schöne teile



Mo888 schrieb:
...hat da einer irgendwelche LEDs reingebastelt! :cut


da sind keine LED´s drin, sieht bloß so aus...


[Beitrag von classic.franky am 02. Mai 2011, 22:24 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#26212 erstellt: 02. Mai 2011, 22:30
@ Frong

Ja eben, deßhalb ja meine Vermutung, dass da vielleicht irgendjemand LEDs reingebastelt, was dann der Grund sein könnte, warum das Lämpchen des Verstärkers kreller ist.

Dass da keine LEDs von Werk aus drinn sind, ist mir schon klar...
TomBe*
Inventar
#26213 erstellt: 03. Mai 2011, 07:39

Papierkorb93 schrieb:
Hab für unter 30 Euro echt sehr tolle Grundig 860 ersteigert.

Hatte schon 2 von den hier und bin super zufrieden damit.

Wenn´s die sind, gratuliere
pino
Stammgast
#26214 erstellt: 03. Mai 2011, 13:48

ichundich schrieb:
Da ist er nun endlich heute angekommen Kenwood KA 7002 AMP. passend zum Tuner
Die Teile bleiben bei mir für immer unter Verschluss
:prost

Kannst du mir die Kombination, deine Adresse und deinen Urlaubstermin mailen?
pino
Stammgast
#26215 erstellt: 03. Mai 2011, 14:22
Hallo erst mal. Habe eine Frage zu einem Fisher 205, den ich vor kurzem hier vorgestellt habe.
Über dem Kopfhörerausgang ist ein Ausgang? mit der Beschriftung RCDR-Output.
Bedeutet das, daß der Receiver auftrennbar ist? Wennja, welchen Stecker brauche ich?
Ein Detail, das mir gut gefällt ist der Einschalter, der ein Drehschalter ist.
Wenn ich das Stereolämpchen ausgetauscht habe poste ich noch mal ein Bild mit Beleuchtung,
die ist nämlich sehr schön. Habe vor einiger Zeit bei Ebay-USA einen 205er gesehen,
der im Direktverkauf für 250 Dollar angeboten wurde.
termman
Inventar
#26216 erstellt: 03. Mai 2011, 14:28
RCDR klingt wie ReCorDeR, also was sonst mit "Tape" beschriftet ist.
Angabe ohne Gewähr.

-Fabio-
Inventar
#26217 erstellt: 03. Mai 2011, 16:29
Hi,

habe heute etwas für 5€ angeschleppt.
Optisch nur dreckig, aber sonst super Zustand.

Werde die später mal sauber machen und dann testen.

Die sahen für mich einfach viel zu niedlich aus um die stehen zu lasse:D









Die Fronten sind immerhin aus Alu und Plastik in die kleinen sehen insgesamt sehr
gut aus und waren für mich für die Größe überraschend schwer.
Bei AIWA denke ich immer an Billiganlagen, deshalb gehe ich komplett
ohne besondere Erwartungen an die ran.
Die Regler fühlen sich jedenfalls sehr gut an und geben ein Angenehmes Gefühl beim
drehen.

Ich hoffe mal die 5€ habe ich da nicht schlecht angelegt:L

hifijc
Inventar
#26218 erstellt: 03. Mai 2011, 16:32
Die Mini Anlagen von aiwa sind richtig gut FÜR 5 EURO aufjedenfall Behalten .

Glückwunsch

Wo hast du den her?
ichundich
Inventar
#26219 erstellt: 03. Mai 2011, 16:40
@-Fabio-, sehr netter Schnapp und ja für das Geld würde ich sie auch behalten da es die ja nicht mehr wie Sand am Meer giebt.

-Fabio-
Inventar
#26220 erstellt: 03. Mai 2011, 16:43
Hab grad den Verstärker angeschlossen.

Klingt echt nett, hätte ich gar nicht so erwartet
Der ist sogar um ein vielfaches stärker als ich erwartet habe.
Es ist durchaus möglich mit meinen Magnat Zero 4 an denen ordentlich
Musik zu hören und das sogar ohne die Kraft in den Tiefen zu vermissen.

Die Teile werde ich auf jeden Fall behalten;)


Die kleinen stammen aus einem Secound-Hand Warenhaus.

Bevor hier gleich wieder irgendwelche blöden Kommentare kommen:
Dieses Warenhaus dient dazu Arbeitslosen zu ermöglichen zu arbeiten
Das Warenhaus ist NICHT dazu da um armen Leuten günstig etwas zu verkaufen,
also habe ich niemanden etwas weggeschnappt




Edit:

Zu den Preis....
Ich habe die Anlage zu günstig bekommen, weil die Verkäufer nicht wussten
ob die Anlage noch funktioniert.

Da stehen immer wieder mal schöne Sachen rum. Fahre dort alle zwei Wochen vorbei.


[Beitrag von -Fabio- am 03. Mai 2011, 16:44 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#26221 erstellt: 03. Mai 2011, 16:55
Also ich kauf auch manchmal in solchen Geschäften ein. Ich find es nicht schlimm, da es dennen ja egal ist wer die Sachen kauft und wenn sie niemand kauft, hätten sie keine Arbeit.
Gruss DIeter
Passat
Moderator
#26222 erstellt: 03. Mai 2011, 16:57
Aiwa hat viele gute Geräte gebaut.
Diesen Plastikkram haben die erst ab Mitte der 90er gebaut und sich von den besseren Sachen leider verabschiedet.
Das passte wohl nicht ins Konzept des Eigentümers Sony, sich im eigenen Haus noch Konkurenz zu machen.
Sony hat dann auch vor einigen Jahren die Marke Aiwa zu Grabe getragen.

Grüsse
Roman
Alex-Hawk
Inventar
#26223 erstellt: 03. Mai 2011, 17:15
Hallo Fabio

Eine niedliche Anlage zu einem super Preis. Auf den Fotos machen die Geräte einen sehr guten Eindruck.

Viel Spaß.

schmul
Inventar
#26224 erstellt: 03. Mai 2011, 17:32
Tolle Anlage, hat große Ähnlichkeit mit der WEGA Mini Modul 205 oder dem Nachfolger Delta.

Hat meine Tante noch, möchte sie aber nicht rausrücken.
killnoizer
Inventar
#26225 erstellt: 03. Mai 2011, 18:09
Die ist zu 100% baugleich mit den WEGA Mini Modulen , hier in der Variante mit Vollverstärker !

Super Schnapp !!! Sag nicht das Tapedeck läuft noch ??? ist nämlich meist nicht der Fall, von den WEGA habe ich im Freundeskreis sicher 5 komplette Anlagen verteilt, vor mir auf dem Tisch steht grad der schwarze Bruder des Amps .
olli_gt
Stammgast
#26226 erstellt: 03. Mai 2011, 20:48
Heute abgeholt:

Dual 1249 mit Shure D 105 ED.
Das Gerät ist derzeit noch etwas schmuddelich, aber sonst in einem guten Zustand und zu 100% funktionstüchtig. Der Steuerpimpel ist wohl auch schon mal erneuert worden.

Gerade angeschlossen und...
...mir viel die Kinnlade runter!

Hat meinen Kenwood KD-5100 mit Shure M 97 XE mal eben locker degradiert!!!...
Der Dual klingt in JEDER Disziplin besser! Unglaublich!

P5030651


[Beitrag von olli_gt am 03. Mai 2011, 21:17 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#26227 erstellt: 03. Mai 2011, 21:14
Schöner Dual



@ Fabio

Gefällt mir, die kleine Aiwa Anlage.
Hätte ich auf jeden Fall auch genommen.
Glückwunsch zum Schnapp.
-Fabio-
Inventar
#26228 erstellt: 03. Mai 2011, 22:11
Hallo,

ich habe die Geräte jetzt mal sauber gemacht.
Die sind wirklich in ausgezeichnetem Zustand.

Getestet habe ich bis jetzt nur den Verstärker, aber die anderen werde ich jetzt gleich auch aufbauen.
Mal sehen wie es mit dem Tape-Deck aussieht.



Edit:

Tuner funktioniert einwandfrei und Tape spielt Kassetten super ab.
werde gleich noch testen ob es aufnehmen kann;)


[Beitrag von -Fabio- am 03. Mai 2011, 22:21 bearbeitet]
sophist1cated
Inventar
#26229 erstellt: 03. Mai 2011, 22:16

Passat schrieb:
Aiwa hat viele gute Geräte gebaut.
Diesen Plastikkram haben die erst ab Mitte der 90er gebaut und sich von den besseren Sachen leider verabschiedet.
Das passte wohl nicht ins Konzept des Eigentümers Sony, sich im eigenen Haus noch Konkurenz zu machen.
Sony hat dann auch vor einigen Jahren die Marke Aiwa zu Grabe getragen.

Grüsse
Roman


Das liegt nicht an Sony, das liegt daran, weil der Markt diese Produkte nicht mehr nachgefragen hat. Welcher "normale" Bürger hat denn noch eine richtige Stereoanlage zu Hause?

Kein Unternehmen wäre so dumm ein florierendes Geschäft einzustampfen. Der klassische HiFi-Markt ist so klein geworden, dass sich viele ehemalige Player verabschiedet haben oder zugrunde gegangen sind. Man nenne z.B. Nakamichi oder Sansui. Aiwa war eh erledigt, sonst hätten die sich nicht verkaufen müssen.

Schaut man sich die heutige Sony-Produktpalette an, so ist alles was die anbieten, auf den Massenmarkt abgestimmt. Es geht um Verkaufszahlen, die Zeiten des Prestiges sind vorbei. Bausteinanlagen führen die garnicht mehr, die sie früher einmal zahlreich im Angebot hatten. Man muss sich als Unternehmen nach den Markt richten, sonst ist schnell Schicht im Schacht. Sony hat's begriffen.
-Fabio-
Inventar
#26230 erstellt: 03. Mai 2011, 22:55
Habe nun auch das Tape vollständig getestet.

Funktioniert alles komplett einwandfrei und sieht klasse aus:)


Leider konnte ich kein vernünftiges Bild machen, aber besser als nichts.




Mo888
Inventar
#26231 erstellt: 03. Mai 2011, 22:59
Sehr schön

Mal sehen, wie lange das Tape noch geht.
Bei mir gehen die immer eins, zwei Minuten und dann haben sich die Riemen aufgelöstfloet
-Fabio-
Inventar
#26232 erstellt: 03. Mai 2011, 23:03
Also ich höre die ganze Zeit über das Tape Musik

Aber ein Riemen sollte eigentlich kein Problem sein, hoffe ich.
Mo888
Inventar
#26233 erstellt: 03. Mai 2011, 23:06
Sofern man Ersatz bekommt, ist es nur eine Kleinigkeit
killnoizer
Inventar
#26234 erstellt: 04. Mai 2011, 02:02
Das Tape hatte glaube ich die kleine Besonderheit den Aufnahmeschutz der Cassetten zu ignorieren, probier das mal aus ?

Den Tuner nutze ich in der Wegavariante täglich, mehr braucht es eigentlich nicht, wenn man bedenkt wie groß andere Geräte sind ... .

Irgendwo habe ich den damaligen test als PDF , ich glaube der ist auch auf Wegavision zu finden , ( Stiftung Warentest ) , ich meine es war ein Test von Minianlagen , war ja mal ein kleiner Trend , ups , da gab es hier im Forum doch auch einen extra Thread !!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 480 . 490 . 500 . 510 . 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 . 530 . 540 . 550 . 560 .. 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ebay überteuerte Preis Thread
David.L am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Klassiker - frisch erworben oder bekommen!
am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  1934 Beiträge
Welche Boxen habt ihr an euren Klassikern?
scarecrow_man am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  92 Beiträge
Umzug mit Klassikern
charlymu am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  15 Beiträge
Wertentwicklung von HIFI - Klassikern
am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  137 Beiträge
Welche "Komponenten" hört ihr an euren Klassikern?
bodi_061 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  46 Beiträge
Wo werkelt Ihr an Euren Klassikern?
charlymu am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  68 Beiträge
dicke LS-Kabel an Klassikern
bluelight am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  28 Beiträge
" Schwebende Masse " an Klassikern
Bügelbrett am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  9 Beiträge
Ton-Visualisierung an Klassikern ?
fly_hifi am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedkuangsha
  • Gesamtzahl an Themen1.412.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.460