Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. 1100 . 1110 . 1120 . 1130 . 1137 1138 1139 1140 1141 1142 1143 1144 1145 1146 . 1150 . Letzte |nächste|

Canton-Liebhaber Thread

+A -A
Autor
Beitrag
>Karsten<
Inventar
#57193 erstellt: 14. Jan 2021, 01:44
Wie muss man sich ein Backcenter vorstellen, kommen da Stimmen auch von Hinten ?
JokerofDarkness
Inventar
#57194 erstellt: 14. Jan 2021, 02:37
Es ist ein einzelner Backsurround, der hinten optimalerweise genauso mittig installiert wird, wie der Center. Der Name Backcenter stammt noch aus DTS ES und Dolby EX Zeiten und ja, wenn da Stimmen hinten reingemixt wurden, kommen da auch Stimmen von hinten.


[Beitrag von JokerofDarkness am 14. Jan 2021, 02:43 bearbeitet]
MysterioJN
Ist häufiger hier
#57195 erstellt: 14. Jan 2021, 18:29
IMG_20210114_162213

Liebe Leute, es ist noch nichts eingemessen und auch noch nicht optimal ausgerichtet da die Absorber der selbstgebauten Ständer fehlen, aber ich konnte nicht mehr abwarten.

GLE Reihe (die echt gut war!) abgebaut und durch

9.2, 50.2, 820.2 SUB 8.2 ausgetauscht.

Hiiiiimmmmel ist das Geil!!! Ich danke euch vielmals für die tolle Beratung! Selbst die Ständer sind ganz gut geworden (foliert, nicht lackiert) obwohl ich kein guter Handwerker bin.

Ja, war alles gut Geld, aber dafür spar ich am Auto ;-) insbesondere in 100% Heimarbeit-Zeiten.

Nochmals herzlichen Dank!

PS: trotz "kleinerer Lautsprecher" klingt alles deutlich voller und besser als in jedem Kino welches ich je besucht habe.
Auch die Sache mit dem Bass ist eher zu mächtig als zu wenig - wie erst befürchtet.

Jetzt geht's ans einmessen (hoffe das bekomme ich hin mit Trennung von Frequenzen)
JokerofDarkness
Inventar
#57196 erstellt: 14. Jan 2021, 19:06
Glückwunsch, aber willst Du das so eng stehen lassen?
nachtkönig
Ist häufiger hier
#57197 erstellt: 14. Jan 2021, 19:07
Hallo, die Ständer finde ich schön.
Folgt da noch einer für den Center? Sonst kommen die Stimmen ja aus dem Boden.
LG Peter
Valve28
Ist häufiger hier
#57198 erstellt: 14. Jan 2021, 19:09
Der Center ist ja ein Monster Tolle Lautsprecher!!!
dott77
Inventar
#57199 erstellt: 14. Jan 2021, 19:39
Ich habe dir also nicht Zuviel versprochen.

Aber sollen die wirklich so stehen bleiben? Die Lautsprecher links rechts sind zu eng zusammen und der Center muss so dicht es geht unter den TV.

Zeichne mal einen Grundriss des Raumes und wo die Lautsprecher stehen mit Maße und deinen Sitzplatz nicht vergessen.
MysterioJN
Ist häufiger hier
#57200 erstellt: 14. Jan 2021, 19:46
Ich muss echt gestehen, der GLE Center hat mir nie wirklich gefallen. Der 50.2 hingegen spielt allein meine vorherige Front in den Keller... Das ist echt nicht mehr normal. Jeder sollte ihn sich gönnen können. Die restlichen Boxen sind im Punkto Unterschied nicht ganz so enorm im Unterschied wie beim Center. Echt wahnsinnig. Zumal der TV jetzt echt klein wirkt xD

Bzgl. Centerhöhe muss ich mir noch was einfallen lassen. Hätte nicht gedacht das es so ein großes und schweres Monster ist. Insbesondere in der Höhe. Ggf muss ich irgendwie umbauen damit Xbox und co darunter sind da kaum Platz noch nach oben. Gar nicht so einfach alles ..

Bzgl. der Ausrichtung: ja finde es auch suboptimal. Hab aber auch ein mies geschnittenes Wohnzimmer. Die nächste Bude wird nach Wohnzimmer und Bad ausgesucht ;-)
Andernfalls müsste ich rechts fast 2,5 m rüber und links 1,5. Weiß nicht ob das so sinnig ist?

Die Ständer (insgesamt 4 Stück) haben mich jetzt doch rund 190 EUR + rund 8 Arbeitsstunden gekostet. Wobei ich jetzt deutlich schneller wäre da viel dabei gelernt. Insbesondere mit pulverbeschichteten Rohren besser umzugehen da schnell Kratzer drinn^^ Foliert war eine gute Idee die hier genannt wurde. Für Hochglanz-Lackierung wäre der Preis und die Arbeitsstunden enorm gewachsen.

Bin total Happy :-) aber ohne euch... Ne das wäre nix geworden.


[Beitrag von MysterioJN am 14. Jan 2021, 19:48 bearbeitet]
meistro.b
Inventar
#57201 erstellt: 14. Jan 2021, 21:19
Der Center 50.2 hat schon was , hab ihn auch bei mir stehen und bin sehr zufrieden
mit dem teil. Nicht nur die Verarbeitung ist auf höchsten Niveau sondern auch die Tonwiedergabe
MysterioJN
Ist häufiger hier
#57202 erstellt: 14. Jan 2021, 21:40
Ich hab mich entschlossen ihm auch einen Ständer zu gönnen mit seitlich je zwei Stangen.. Leider muss ich es so bauen, das es auf das TV Reck passt. Daher ebenfalls in der Form des Centers. Dann Xbox und co unten drunter stellen. Denke das ist dann ein Kompromiss und ich gewinne rund 26cm mehr Richtung Ohrhöhe

Und irgendwie macht das "Schreinern" auch Spaß. Wenn MDF auch nicht ganz günstig.

Grundlegend hätte ich es professioneller machen können und zb. die Hue Play bei den Ständern tiefer einsetzen wollen. Aber hier fehlt die Oberfräse. Vlt irgendwann nacharbeiten... Oder auch für das Kabel was man hinten ein Stück sieht. Andererseits ragen die Anschlüsse der 9.2 eh (zu) heftig raus... Zumindest mit den Bananas die aktuell drauf sind.

IMG_20210114_194543

Jetzt noch den Back-Center
Ne leider nicht genug Platz hinten.

Meint ihr es wirkt komisch, wenn die Fronts näher an den Rears stehen als zueinander? Zwecks wegrucken vom TV...


[Beitrag von MysterioJN am 14. Jan 2021, 21:49 bearbeitet]
AndreasBloechl
Inventar
#57203 erstellt: 14. Jan 2021, 22:23
Winkle hat den Center mal um einiges an, vielleicht gefällt der Klang dann besser. Machen ja viele so.
Denon_1957
Inventar
#57204 erstellt: 14. Jan 2021, 23:32

>Karsten< (Beitrag #57193) schrieb:
Wie muss man sich ein Backcenter vorstellen, kommen da Stimmen auch von Hinten ?

Hallo Karsten
Ich betreibe schon seit langem einen Backcenter und bin damit auch sehr zu frieden sonst wäre er schon verschwunden.
Ich denke mal wenn du das vor hast dann einfach ausprobieren dann bist du schlauer den Rest hat ja Jocker schon geschrieben.
>Karsten<
Inventar
#57205 erstellt: 15. Jan 2021, 00:00
Nein ...das habe ich nicht vor, war nur aus Information. Mein Onkyo TX 5010 bietet das nicht an. Werde ich wohl nie ausprobieren. Nur Surround Back.
duffy_r2d2
Ist häufiger hier
#57206 erstellt: 15. Jan 2021, 22:12
Mal kurz ne andere Frage.

Thema Trennfrequenz:

Wie bindet ihr den Subwoofer bei Stereo und Surround ein wenn ihr große Frontlautsprecher habt wie z.B. meine Ergo RC-A?
Front auf Large und Extra Bass (Yamaha) oder Front aus Small und bei z.B. 80Hz trennen?

Ich dachte immer solch große Lautsprecher soll man auf Large stellen doch hatte jetzt mehrfach gelesen dass man alles auf Small stellen soll.
Ich dachte mir immer dann geht ja die Potenz der RC-A flöten aber lustigerweise hört es sich so besser an als wenn die Front auf Large sind
Plötzlich spielt im Gesambild der Bass mit Subwoofer auch präziser.

Ich hatte ja schon als das problem den Subwoofer bei Musik nicht richtig eingestellt zu bekommen dass er sich gut in die Front einbindet.
Das ist jetzt dadurch deutlich besser geworden.

Die Frage ist, ist das normal oder einfach ein Aufstellungs/Einstellungs Problem bzw der Raumakustik geschuldet?
-Timo83-
Stammgast
#57207 erstellt: 15. Jan 2021, 22:22
Ich trenne die Vento 896 auch (small) bei 80 Hz. Klingt mit Subwoofer bei mir auch präziser und "luftiger".
JokerofDarkness
Inventar
#57208 erstellt: 15. Jan 2021, 22:27

duffy_r2d2 (Beitrag #57206) schrieb:
Mal kurz ne andere Frage.

Thema Trennfrequenz:

Wie bindet ihr den Subwoofer bei Stereo und Surround ein wenn ihr große Frontlautsprecher habt wie z.B. meine Ergo RC-A?
Front auf Large und Extra Bass (Yamaha) oder Front aus Small und bei z.B. 80Hz trennen?

Ich dachte immer solch große Lautsprecher soll man auf Large stellen doch hatte jetzt mehrfach gelesen dass man alles auf Small stellen soll.
Ich dachte mir immer dann geht ja die Potenz der RC-A flöten aber lustigerweise hört es sich so besser an als wenn die Front auf Large sind
Plötzlich spielt im Gesambild der Bass mit Subwoofer auch präziser.

Ich hatte ja schon als das problem den Subwoofer bei Musik nicht richtig eingestellt zu bekommen dass er sich gut in die Front einbindet.
Das ist jetzt dadurch deutlich besser geworden.

Die Frage ist, ist das normal oder einfach ein Aufstellungs/Einstellungs Problem bzw der Raumakustik geschuldet?

Die RC-A werden idealerweise ja einmal mit normalen LS Kabel und mit einen Cinchkabel verbunden. Danach sollten die auch nur als Small erkannt werden (falls nicht auf Small stellen) und die Aktiveinheit wird ja direkt mit dem Subwoofer out verbunden.
duffy_r2d2
Ist häufiger hier
#57209 erstellt: 15. Jan 2021, 22:44

Die RC-A werden idealerweise ja einmal mit normalen LS Kabel und mit einen Cinchkabel verbunden. Danach sollten die auch nur als Small erkannt werden (falls nicht auf Small stellen) und die Aktiveinheit wird ja direkt mit dem Subwoofer out verbunden.


Das kann man zwar so machen.. war so aber nie gedacht von Canton!
Ich hatte mit Herr Röder vom Canton Service eine ausführliche Diskussion darüber.
Die RC-A werden ganz normal mit LS-Kabel angeschlossen, sollen den vollen Frequenzbereich abbekommen (Large) und haben die Möglichkeit den LFE- Kanal bei Surround über den Chinch Eingang abzuspielen.

Sie werden auch immer als Large erkannt beim einmessen. Ist ja klar weil er über das LS Kabel die vollen Frequenzen abbekommt zum testen und kann es selbstverständlich auch wiedergeben.. dass der Sub Kanal mit deiner Variante zwar auch über die RC-A läuft hat mit der Messung als FRONT LS nichts zu tun.


[Beitrag von duffy_r2d2 am 15. Jan 2021, 22:49 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#57210 erstellt: 15. Jan 2021, 23:24

duffy_r2d2 (Beitrag #57209) schrieb:
Das kann man zwar so machen.. war so aber nie gedacht von Canton!

Dann hab ich die BDA wohl falsch verstanden und meine RC-A jahrelang falsch betrieben.

5C13E30D-8285-4385-880D-25C198E87C10


[Beitrag von JokerofDarkness am 15. Jan 2021, 23:25 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#57211 erstellt: 15. Jan 2021, 23:56
@duffy
Und den Schwachsinn hat dir der Herr Röder von Canton gesagt ???
Das kann ich einfach nicht glauben.
duffy_r2d2
Ist häufiger hier
#57212 erstellt: 16. Jan 2021, 00:29
ja hat er... aber warum Schwachsinn?
Steht doch genauso oben in der Beschreibung drinne.. über LS Kabel als Large und LFE (0.1 Kanal) per Chinch als Subwoofer Ersatz.

Dann erklär mir mal wie das Leute machen wollen mit einem klassischen Stereo Verstärker ohne Sub Pre-Out?

Aber darum gehts ja jetzt auch eigentlich garnicht


[Beitrag von duffy_r2d2 am 16. Jan 2021, 00:33 bearbeitet]
JokerofDarkness
Inventar
#57213 erstellt: 16. Jan 2021, 00:56
Wie viele andere Leute auch, halte auch ich die generelle „Large“ Angabe seitens Canton bei Stand-LS in einem Surroundsystem für falsch. Die RC-A schafft bspw. nicht den vollen Frequenzbereich abzudecken, auch wenn nach unten hin nicht viel fehlt.
Passat
Moderator
#57214 erstellt: 16. Jan 2021, 01:54
Die RC-A kommt tiefer als viele Subwoofer.

Viele Subwoofer schaffen nämlich nur um die 25-35 Hz -3 dB, auch wenn in den Prospekten andere Werte drin stehen.

Da wir bei Canton sind:
Der Sub 500R kommt auf 27 Hz -3 dB.
Ein JL Audio Dominion d110 kommt auf 26 Hz -3 dB.
etc.

Ein SVS SB-2000 Pro kommt zwar auf 16 Hz -3 dB, aber er schafft nicht den Pegel des Canton.
Der SVS schafft max. 106 dB, der Canton schafft max. 112 dB.
Zudem ist der Klirrfaktor beim Canton deutlich niedriger als beim SVS.

Die RC-A haben übrigens noch eine Vorteil gegenüber einem Subwoofer:
Da die Chassis weiter weg sind vom Boden und es pro Lautsprecher 2 sind und auch 2 Lautsprecher im Spiel sind, ist die Raumanregung viel gleichmäßiger als mit nur 1 Subwoofer.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 16. Jan 2021, 01:56 bearbeitet]
wummew
Inventar
#57215 erstellt: 16. Jan 2021, 20:55
Ist zwar alles schon ein paar Tage da, bin aber heute erst zum abschließenden Aufbau gekommen.

DSC_0005a

Canton Vento 896 und 866. Die Vento für Surround fehlen noch, kommen angeblich in ca. zwei Wochen.
MysterioJN
Ist häufiger hier
#57216 erstellt: 16. Jan 2021, 21:20
Sind schon Monster wenn ich das so sehe. Ich wäre auf eine Farbrichtung gegangen.

Viele Freude!!!

Kennt jemand eine gute Seite für Subwoofer Grundeinstellung vor dem einmessen? Sind beim 8.2 paar Regler dran die es mir was erschweren xD
JokerofDarkness
Inventar
#57217 erstellt: 16. Jan 2021, 22:42
@wummew

Glückwunsch zum Neuerwerb!
nachtkönig
Ist häufiger hier
#57218 erstellt: 16. Jan 2021, 22:46

Canton Vento 896 und 866. Die Vento für Surround fehlen noch, kommen angeblich in ca. zwei Wochen.

Dauert das so lange? Möchte Montag den Vento 856.2 verkaufen und den Ref 50.2 bestellen, dachte der wäre so in 3 Tagen da . Das ist wahrscheinlich nicht realistisch in diesen Zeiten.
wummew
Inventar
#57219 erstellt: 17. Jan 2021, 01:29

MysterioJN (Beitrag #57216) schrieb:
Ich wäre auf eine Farbrichtung gegangen.

Bin ich ja, auch das zweite Paar Vento 896 kommt in weiß. Nein, ist mir schon bewußt, Du wirst den Subwoofer und die Möbel meinen. Ich habe es versucht, komplett schwarz wird mir zu dunkel. Dunkles Heimkino ist nicht so mein Ding. Darüber hinaus ist schwarz Lack eher wie ein Spiegel. Ich bin zwar eigentlich eher ein Freund von Furnier und dann ganz gerne z. B. Kirsche, aber bei Canton gibt es dann (Kirsche, aber auch hier nur in Hochglanz) keinen passenden Center. Die A 45 z. B., die ich mir hier angesehen hatte, haben mir am Ende nicht zugesagt.


MysterioJN (Beitrag #57216) schrieb:
Viele Freude!!!


JokerofDarkness (Beitrag #57217) schrieb:
Glückwunsch zum Neuerwerb!

Danke!


MysterioJN (Beitrag #57216) schrieb:
Sind beim 8.2 paar Regler dran die es mir was erschweren

Ich kenne zwar den SUB 8.2 nicht, der sollte aber grundsätzlich identische Regler zum SUB 300 haben, den ich mir hier angesehen hatte. Am Ende habe ich dort an zumindest den Reglern gedreht, die in ihrer Auswirkung bzgl. deren Intensität eventuell nicht sofort selbsterklärend sein könnten.


nachtkönig (Beitrag #57218) schrieb:
Dauert das so lange?

Das hängt wohl davon ab, bei welchem Händler Du bestellst. In meinem Fall benötigt das zweite Paar einfach noch etwas Zeit. Dudelt halt so lange noch ein Fremdhersteller von hinten. Gibt mir etwas mehr Zeit, Platz für die Kartons auf dem Dachboden zu schaffen.
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57220 erstellt: 17. Jan 2021, 12:53
Liebe Canton-Liebhaber,

seit Tagen lese ich mich durchs Forum und Internet und finde keine Antwort. Auch in diesem Therad habe ich schon gewühlt und vielleicht steht die Antwort hier auch irgendwo, aber es sind so viele unübersichtliche Seiten und Beiträge, deswegen stelle ich meine Frage hier einfach mal so im laufenden Faden. Vielleicht könnt ihr mir den ultimativen Tipp geben :).

Ich bin auf der Suche nach den perfekten Aktivlautsprechern für mich. Ich habe mich jetzt auf Canton festgelegt und schon die Smart Vento 3 hier. Sie gefallen mir optisch überhaupt nicht und ich behalte sie nicht. Der Klang gefällt mir, aber mir fehlt „noch was“. Ich will definitiv Standboxen haben. Nun schwanke ich zwischen A25, A45 und Chrono SL8. Sie stehen im Wohnzimmer (ca. 5,50 x 4,50 m), sind für Musik-Streaming und TV gedacht. Entfernung LS zum Sofa ca. 4 m. Die A45 denke ich mir könnten überdimensioniert für meine Ansprüche sein.

Warum kosten die SL8 denn 600€ mehr als die A25?
Ist die verbaute Technik in den SL8 nicht sogar schlechter, als die in den A25?
Hat jemand die Lautsprecher oder kann mir wer vielleicht mal kurz sagen, welche der beiden warum die besseren sind?
Welche Canton Smart Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen (außer Reference - die sind mir dann doch zu teuer...)?

Ich habe mich durch technische Daten und Testberichte gelesen, aber so richtig viel schlauer bin ich leider immer noch nicht.

Ich würde mich freuen, wenn mich jemand aufklären kann und ich dann auch als Nächstes die wahrscheinlich für mich passenden Lautsprecher zu mir nach Hause bestellen kann!
Honda_Steffen
Inventar
#57221 erstellt: 17. Jan 2021, 14:43
Ich habe seit einer woche die smart a45. Einsatzzweck der gleiche wie bei dir. Die boxen machen eine menge spass. Nen subwoofer brauchst du dann nicht mehr. Simuliert in movie einen subwoofer und einen center. Funktioniert klasse.

Due 45er haben einen fetten bass. Und sie sind nicht so hell abgestimmt wie die chronos die ich mal hatte.

Supergute verarbeitung. Ich bin zufrieden. An deiner stelle solltest du noch über die connect 5,1 oder amp 5.1 nachdenken. Die beiden boxen werden durch die beiden geräte gesteuert. Macht das leben leichter. Und haben hdmi anschlüsse.

Ich hab mir die connect box 5.1 dazu geholt. Werde sie aber gegen die amp box tauschen. Du bist für später mit der amp flexibler in der wahl zwischen aktiv und passiv. Die connect geht nur mit aktiv boxen.
MysterioJN
Ist häufiger hier
#57222 erstellt: 17. Jan 2021, 16:02
Darf ich noch einmal stören :-/

Hatte jetzt Ruhe und kannte ausmessen mit dem folgenden Setup:

Yamaha a 3070
Reference 9.2 Fronts
Reference 50.2 Center
Vento 820.2 Rears
GLE 416.2 Decke
SUB 8.2

Nach dem einmessen stehen wirklich alle Lautsprecher auf LARGE.

Denke das macht nicht so sehr Sinn oder?
Sobald ich aus SMALL Stelle, möchte er HZ je Lautsprecherpaar.
Jetzt bin ich ratlos. Oder ist LARGE schon im - immerhin soll die Einmessungen vom Yappi gar nicht schlecht sein ;-)

Beim SUB hab ich hier gelesen ihn auf Wide zu stellen. Im Umkehrschluss lese ich das Wide den SUB zerstört ?!


[Beitrag von MysterioJN am 17. Jan 2021, 16:04 bearbeitet]
-Timo83-
Stammgast
#57223 erstellt: 17. Jan 2021, 16:11
Hallo,

viele stellen ihre Passiv-LS auf Small (egal ob groß oder klein), damit der Sub diese im unteren Hz Bereich unterstützen können. Das hat zum Beispiel auch bei mir zu einem verbesserten Bass geführt. Die 9.2 und Deinen Center kannst Du ja recht tief trennen (40 - 60 Hz?). Die anderen ein wenig höher (60-80 Hz?). Einfach ein wenig rumspielen.

Wenn Wide bedeutet, dass egal ob Small oder Large der Sub mitspielt kann ich mir nicht vorstellen, dass er davon kaputt geht. Vielleicht hast Du nur zu viel Bass dann.

Einfach mal ein wenig rumprobieren.
dott77
Inventar
#57224 erstellt: 17. Jan 2021, 16:12
Normalerweise gehören die auf Small gestellt, bei 80hz getrennt und der Rest macht der Subwoofer. Ich finde aber deinen Subwoofer zu klein.
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57225 erstellt: 17. Jan 2021, 16:16
Vielen Dank für die Antwort!

Das habe ich mir schon gedacht, dass die A45 leistungsmäßig wahrscheinlich die „Besten“ von den drei genannten sind. „Nicht so hoch abgestimmt“ übersetze ich mit „wärmer/voller“. Stimmt das? Simulieren die SL8und A25 nicht auch Sub und Center?

An den SL8 gefällt mir das schlanke Design, wobei ich auch weiß, das Klang idR was mit Volumen zu tun hat. Kann mir vielleicht jemand noch die anderen Fragen beantworten?

Warum kosten die SL8 denn 600€ mehr als die A25?
Ist die verbaute Technik in den SL8 nicht sogar schlechter, als die in den A25?
Hat jemand die Lautsprecher (SL8 und A25) oder kann mir wer vielleicht mal kurz sagen, welche der beiden warum die besseren sind?
Wilfried.
Stammgast
#57226 erstellt: 17. Jan 2021, 16:30
Ich besitze ebenfalls die Smart A 45. Diese besitzen im Gegensatz zu den Smart A25 und den SL8 die größeren Endstufen.

Die A Serie ist die Jubiläumsserie von Canton mit den Chassis der Referenceserie und deren Innereien. Die Gehäuse sind sehr hochwertig gefertigt was man am Gewicht von 39Kg pro Stück sieht. Durch den Direktvertrieb und die dadurch entfallende Händlermarge sind sie mit 1800 Euro / Stück recht günstig für das, was sie können.
duffy_r2d2
Ist häufiger hier
#57227 erstellt: 17. Jan 2021, 16:34

MysterioJN (Beitrag #57216) schrieb:
Sind schon Monster wenn ich das so sehe. Ich wäre auf eine Farbrichtung gegangen.

Viele Freude!!!

Kennt jemand eine gute Seite für Subwoofer Grundeinstellung vor dem einmessen? Sind beim 8.2 paar Regler dran die es mir was erschweren xD


sieht größer aus als man denkt. Ich habe seit gestern die 896.2DC und hatte vorher die Ergo RC-A.
Dagegen wirkt die Vento, ich sag mal "klein / zierlich"
Aber klanglich beweist sie das Gegenteil
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57228 erstellt: 17. Jan 2021, 16:47
Ich komme mit dem Zitieren irgendwie nicht klar...

[/quote]Die A Serie ist die Jubiläumsserie von Canton mit den Chassis der Referenceserie und deren Innereien. Die Gehäuse sind sehr hochwertig gefertigt was man am Gewicht von 39Kg pro Stück sieht. Durch den Direktvertrieb und die dadurch entfallende Händlermarge sind sie mit 1800 Euro / Stück recht günstig für das, was sie können.
[quote]


D.h., die SL8 sind technisch nicht so hochwertig, wie die A25/A45 und der Aufpreis von 600€ nicht gerechtfertigt?


[Beitrag von IchbinSuse am 17. Jan 2021, 16:53 bearbeitet]
Wilfried.
Stammgast
#57229 erstellt: 17. Jan 2021, 17:08
Ich würde auf jeden Fall die 600 Euro mehr investieren und mir die Smart A 45 anstatt die SL kaufen! Ich kenne die SL nicht aber alleine von den technischen Daten her können die Smart A 45 viel mehr. Da bekommst Du auf jeden Fall viel mehr Lautsprecher fürs Geld.
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57230 erstellt: 17. Jan 2021, 17:21
Vielen Dank! Die 600€ mehr wären kein Problem Ich habe etwas Sorge, dass mir die A45 zu groß sind. Ich habe jahrelang nur mit einer kleinen Musikdose Musik gehört. Die Vento 3 sind dagegen schon eine Offenbarung, aber statt „Stange drunter“ darf es eben gerne auch ein Standlautsprecher sein. Das gefällt mir viel besser. Kann vielleicht bitte noch mal wer was zu den A25 im Vergleich sagen? Also wenn ich das richtig verstehe, dann spricht rein gar nichts für die SL8?! Dann sollte ich mich zwischen A45 und A25 entscheiden?
Honda_Steffen
Inventar
#57231 erstellt: 17. Jan 2021, 19:26
Es gibt hier im forum einen bericht von jemandem der die 25er hatte. Musst halt mal suchen

Und du brauchst jemanden, der dir die boxen hinstellt. Die 45er sind heavy. Wuchtig wirken die nicht. Finde ich jedenfalls. Wenn du die 25er kaufst wirst du imner denken das die 45er besser sind.

Und ich schätze, die 25er brauchen eine unterstützung vom sub. Die 45er nicht.
MysterioJN
Ist häufiger hier
#57232 erstellt: 17. Jan 2021, 19:58

dott77 (Beitrag #57224) schrieb:
Normalerweise gehören die auf Small gestellt, bei 80hz getrennt und der Rest macht der Subwoofer. Ich finde aber deinen Subwoofer zu klein.


Bin auch ein wenig "enttäuscht". Die Rears machen geniale Arbeit. Surround ist mega!!

Aber "vorne" herum klingts insbesondere bei Musik oft sehr spitz im Ohr. Bass ist auch so eine Sache. Bislang reichte der 8.2 super aus. Irgendwie jetzt fehlt es an allem. :-( kann doch nur am einmessen liegen. Standort ist wie früher nur das die GLE - Reihe irgendwie doch präsenter wahr...

Messt ihr mit Subwoofer und Höhenlautsprecher ein oder ohne und schaltet ihr die nach dem Einmessen manuell zu?

Das einzig Positive -neben der geilen Optik- ist das verschwundene "Dröhnen", bzw an jeder Position jetzt nahezu identisch und nicht ortbar.

Vom Center bin ich sehr angetan. Aber er stellt im aktuellen Setup die 9.2 irgendwie in den Schatten.


[Beitrag von MysterioJN am 17. Jan 2021, 20:12 bearbeitet]
dott77
Inventar
#57233 erstellt: 17. Jan 2021, 21:48
Stell die Front mal weiter auseinander und messe mal neu ein.
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57234 erstellt: 17. Jan 2021, 22:05
Vielen Dank. Ich werde wohl an den A45 nicht vorbeikommen und habe sie mir jetzt bestellt
Honda_Steffen
Inventar
#57235 erstellt: 18. Jan 2021, 13:18
mit oder ohne connect Box?
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57236 erstellt: 18. Jan 2021, 13:30
Erst einmal ohne Connect Box / Smart Amp. Ich wüsste jetzt gerade erst einmal nicht, wozu ich sie brauche. Ich habe die beiden LS, spiele meine Musik über BT ab und den TV schließe ich direkt über ein optisches Kabel an. Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt und freue mich auf die Lieferung. Ein bisschen Respekt habe ich vor der Größe. Andererseits gewöhnt man sich sicherlich daran und den Platz habe ich ja


[Beitrag von IchbinSuse am 18. Jan 2021, 13:32 bearbeitet]
Honda_Steffen
Inventar
#57237 erstellt: 18. Jan 2021, 16:48
ja - das passt schon so wie du es dir vorstellst.

Drücke dir die Daumen das über optisches Kabel keine unsynchronität mit der Sprache entsteht (Lippenbewegung/Ton)

Ich hatte mal kurz auch das optische Kabel ausprobiert - allerdings über die connect box. Da war es nicht synchron.

Kann man zwar manuell korrigieren - wenns dann bei einem Film passt - passt es dann nicht beim anderen
(So meine Erfahrung von früheren Systemen z.b. 5.1 ausstahlung war dann synchron, eine 2.0 Sendung dann wieder nicht)

Ruhe krieg ich dann immer nur über HDMI rein - und dafür brauchst du die Connect box.

Aber probier erstmal - kann ja sein das alles gut ist.

Du gewöhnst dich wirklich sehr schnell dran an die Grösse - nach deinem Namen her bist du weiblich - und hoffentlich hast du jemanden der dir die Dinger hinstellt. Schon aus dem Karton raus ist ne kleine Herausforderung


[Beitrag von Honda_Steffen am 18. Jan 2021, 16:49 bearbeitet]
allesgeht
Stammgast
#57238 erstellt: 18. Jan 2021, 16:56

IchbinSuse (Beitrag #57236) schrieb:
Erst einmal ohne Connect Box / Smart Amp. Ich wüsste jetzt gerade erst einmal nicht, wozu ich sie brauche. Ich habe die beiden LS, spiele meine Musik über BT ab und den TV schließe ich direkt über ein optisches Kabel an. Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt und freue mich auf die Lieferung. Ein bisschen Respekt habe ich vor der Größe. Andererseits gewöhnt man sich sicherlich daran und den Platz habe ich ja :)



Moin,

ich finde die größe für eine Stand-LS noch ganz ok.
Aber dafür hast Du auch einen guten Bass, denn dafür braucht man Volumen
Und wenn es Gut aussieht, macht es noch um so mehr Spaß.
IchbinSuse
Ist häufiger hier
#57239 erstellt: 18. Jan 2021, 19:00
Ich habe ja die Smart Vento 3 ausprobiert. Da war das mit dem optischen Kabel absolut easy, synchron und fein. Ich stelle mir das bei den A45 eigentlich genauso einfach vor Bis jetzt habe ich niemanden, der mir die hinstellt. Erst mal müssen sie von der Palette ins Haus Na mal gucken. Das bekomme ich schon hin und ansonsten hole ich mir Hilfe. Ich freu' mich schon und bin gespannt. Hoffentlich kommen sie diese Woche noch an!

Und vom Aussehen her finde ich sie wirklich auch schick!


[Beitrag von IchbinSuse am 18. Jan 2021, 19:38 bearbeitet]
Wilfried.
Stammgast
#57240 erstellt: 18. Jan 2021, 19:47
Die sind Live noch viel schicker

Die sind aber mit 39Kg echt nicht leicht und ausgepackt ziemlich glatt.
Meine waren nach 3 Tagen da, sollte also diese Woche noch klappen.
Honda_Steffen
Inventar
#57241 erstellt: 18. Jan 2021, 20:14
Wir erwarten einen kleinen bericht wenn sie da sind
allesgeht
Stammgast
#57242 erstellt: 18. Jan 2021, 20:34

Wilfried. (Beitrag #57240) schrieb:
Die sind Live noch viel schicker

Die sind aber mit 39Kg echt nicht leicht und ausgepackt ziemlich glatt.
Meine waren nach 3 Tagen da, sollte also diese Woche noch klappen.


Moin,

meine B&W haben 95kg das Stück gewogen. Haben das aber auch mit zwei Leuten geschafft!
JokerofDarkness
Inventar
#57243 erstellt: 18. Jan 2021, 20:43
Wäre ja was für eine Umfrage mit einem virtuellen Schwanzvergleich: Wer hat die schwersten Lautsprecher aufgestellt?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. 1100 . 1110 . 1120 . 1130 . 1137 1138 1139 1140 1141 1142 1143 1144 1145 1146 . 1150 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der JAMO Liebhaber Thread!
nightfox1981 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2020  –  36 Beiträge
Thread für Teufel Liebhaber
Maxim2010 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2021  –  26 Beiträge
Thread für Steinlautsprecher-Liebhaber
solo2 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2019  –  84 Beiträge
JBL- Liebhaber Thread!
Easy_Deals am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2020  –  5 Beiträge
Spendor-Liebhaber Thread
uweskw am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2021  –  794 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2021  –  616 Beiträge
Thread für Wharfedale Liebhaber
Mas_Teringo am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2021  –  3413 Beiträge
Thread für Wharfedale Liebhaber?
EverleighPresley am 14.01.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2021  –  5 Beiträge
Infinity Classics - Liebhaber Thread
darkman71 am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2021  –  45458 Beiträge
Thread für JMlab Liebhaber
Dr.Who am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  129 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAnalogfreak33
  • Gesamtzahl an Themen1.509.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.419