Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 540 . 550 . 560 . 570 . 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 . 600 . 610 . 620 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|

Canton-Liebhaber Thread

+A -A
Autor
Beitrag
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#29207 erstellt: 27. Mrz 2012, 18:19
nimmst du die 810.2 für High und Wide?
sieht dann auch bestimmt in der Front nicht so voll aus, als wenn du dafür auch noch 50.2er nehmen würdest.
Bin übrigens von denen sehr angetan
Pommy13
Inventar
#29208 erstellt: 27. Mrz 2012, 21:29
für hgh in 2 räumen, HT fast identisch und daher klanglich recht nahe... die 50er wären mir für oben zu gross....

habe meine ja wieder verpackt, stehen wie alles andere leider nur herum. das sicher auch noch 6-8 wochen....
leider
bonnie_prince
Stammgast
#29209 erstellt: 28. Mrz 2012, 00:01
AndreasBloechl:


Haben doch schon viele gepostet hier das sie einen großen Unterschied von der Vento zur Vento.2 hören...


Ich lese diesen Thread von der ersten Seite an und ich kann sicher sagen, dass die Zahl der regelmäßigen und beständigen Einsteller sehr überschaubar ist.
Wenn also bei deinen "vielen" Postings zum Vergleich Vento/.2 mehr als 3 verschiedene Einsteller etwas aus eigener Erfahrung geschrieben haben, dann habe ich wohl Einiges überlesen .
Es hilft also nichts, als einfach selber zu vergleichen, was ich übriges in diesem besagten Fall und auch in anderen getan habe (die Wunderdinge, die man hier im Thread über die 9/.2 lesen kann [übrigens auch wieder von einer überschaubaren Anzahl von Personen vorgetragen]). Nun ja, und was soll ich sagen: gut, dass wir verglichen haben .

Grüße b_p.
AndreasBloechl
Inventar
#29210 erstellt: 28. Mrz 2012, 03:15
Klar hilft es dir am meisten wenn du selber vergleichst, das ist klar. Du weist ja auch nicht wie deine Elektronic , Raum und und und im Vergleich ist. Da denke ich wird fast jeder der sie getestet hat was anderes raushören. Ich weis noch als ich meinen neuen AVR bekommen habe , da habe ich einen ganzen Tag eingemessen und wußte hinterher nicht welcher Modus der bessere ist. In meinen Augen ist es nämlich so, das ich gar nicht sicher bin ob einer der sofort sagt das die neuen .2er besser klingen bei einem Blindtest überhaupt den Unterschied erkennt. Wenns nämlich nicht kein extremer Unterschied ist kann ich mir das nicht vorstellen, vor allem hat man ja zu Hause keinen Vergleich wo man auf die schnelle hin und her switchen kann. Und bis man alle Speaker getauscht hat weis man hinterher nicht mehr genau wie der Klang vorher war. Sehe solche Aussagen eher immer etwas distanzierter.


[Beitrag von AndreasBloechl am 28. Mrz 2012, 03:23 bearbeitet]
MoLieven
Schaut ab und zu mal vorbei
#29211 erstellt: 28. Mrz 2012, 05:22
moin,
ich bin gerade dabei mein Wohnzimmer akustisch neu einzurichten und haette da mal ein paar Fragen bezueglich Canton LS... Ich bin nicht abgeneigt mir aeltere Modelle gebraucht zuzulegen und nun ist halt die Sache mit dem Probehoeren. Mir sind jetzt mehrere aeltere Modelle von den Karat untergekommen, z.B. die 707 oder die 770... wenn ich jetzt mir mal die aktuellen 770.2 anhoeren wuerde, koennte ich dann von dem Klang auf die aelteren Modelle schliesen, oder unterscheiden die sich gravierend ..?

Desweiteren koenntet ihr mir bestimmt auch sagen nach welche weiteren "aelteren" Modelle ich suchen koennte.

gruessle
molieven
rudi2407
Inventar
#29212 erstellt: 28. Mrz 2012, 06:37
Ist Deine Suche auf die Karat-Serie beschränkt?

Gruß rudi
RiHardcastle
Stammgast
#29213 erstellt: 28. Mrz 2012, 10:15
Hallo mal wieder liebe Canton Gemeinde,

ich habe gestern bei meinem Vater auf dem Dachboden ein paar Cantons gesehen die mein Interesse geweckt haben. Die hatte er sich Mitte der 80'er gekauft, sind 3 Wege mit 100Watt Musik/70Watt Nennbelastbarkeit und sehen von der Form her meinen Ergo 22DC sehr ähnlich!? Sind das dann auch schon Ergos oder was für welche sind das? Hat da jemand ne Ahnung oder weiß Näheres? Wäre super...

Danke im Vorraus

Gruß Dennis
boyke
Inventar
#29214 erstellt: 28. Mrz 2012, 10:21
Bilder helfen viel
rudi2407
Inventar
#29215 erstellt: 28. Mrz 2012, 12:17
Könnte ne Canton Quinto sein. Wie sind die Chassis angeordnet?

Gruß rudi


[Beitrag von rudi2407 am 28. Mrz 2012, 12:20 bearbeitet]
MoLieven
Schaut ab und zu mal vorbei
#29216 erstellt: 29. Mrz 2012, 05:16

rudi2407 schrieb:
Ist Deine Suche auf die Karat-Serie beschränkt?

Gruß rudi



ne ganz und garnicht Habe nur sehr viele gebrauchte karat gefunden, deswegen das Beispiel mit den Karat.
rudi2407
Inventar
#29217 erstellt: 29. Mrz 2012, 06:22
@MoLieven:

Zur Karat-Serie kann ich Dir nichts sagen aber zur Ergo-Serie. Da Du die Karat 770.2, 770 und 707 genannt hast, bleibe ich bei der Ergo-Serie auch bei der 7er-Größe des Lautsprechers.

Die aktuelle Ergo 670 und das Vorgängermodell 607 sind technisch baugleich.
Die jeweils nächsten Vorgängermodelle Ergo 702 und 700 sind ebenfalls technisch baugleich. Beim Wechsel von der Ergo 702 zur 607 gab es einen veränderten Hochtöner und eine leicht gerundete Schallwand.

In einem Blindtest wurde ich zwischen der Ergo 670, 607, 702 und 700 wahrscheinlich keine Unterschiede erhören.

Gruß rudi
AndreasBloechl
Inventar
#29218 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:38
Als ich meine Karats 770 gekauft habe informierte ich mich auch bei Canton wegen der 707er, die soll laut Canton fast identisch klingen. Zur .2 kann ich dir nichts sagen.


[Beitrag von AndreasBloechl am 29. Mrz 2012, 12:39 bearbeitet]
fredmaxxx
Gesperrt
#29219 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:42
Hi, welche Füße auf die man den Center stellen kann könnt ihr empfehlen ? hab beim googeln nichts ansprechendes gefunden!

Können dicht beieinander liegende Kabel, so wie in dem Bild zu sehen, den Klang verschlechtern ?

IMGP8506web
Memory1931
Inventar
#29220 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:48
Nö!
AndreasBloechl
Inventar
#29221 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:51
Ich habe für meinen Center die Gumminoppen die bei den Karats dabei waren verwendet. Die mitgelieferten waren mir zu klein.
fredmaxxx
Gesperrt
#29222 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:52
hmm, ich meine aber eine gewisse Härte im Klangbild festgestellt zu haben!
fredmaxxx
Gesperrt
#29223 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:54
die gummi noppen reichen bestimmt aus, aber das soll auch ein bisschen nach was aussehen!
Memory1931
Inventar
#29224 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:55

fredmaxxx schrieb:
hmm, ich meine aber eine gewisse Härte im Klangbild festgestellt zu haben! :.


......und Kabelmäuse können sich in so einem "Nest" gut und schnell vermehren.........
fredmaxxx
Gesperrt
#29225 erstellt: 29. Mrz 2012, 12:58
ja ich weiß ist eigentlich quatsch mit den kabeln, trotzdem möchte man ja sicher gehen!
AndreasBloechl
Inventar
#29226 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:00
Das siehst du ja eh nicht diese Noppen. Und was möchtest du sonst verwenden, Löcher bohren?
fredmaxxx
Gesperrt
#29227 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:05
@AndreasBlochel

ne auf keinen fall, ich dachte an füße aus Gummi vielleicht noch mit Chrom Verzierung oder sowas in der Art!
Memory1931
Inventar
#29228 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:08

fredmaxxx schrieb:
ja ich weiß ist eigentlich quatsch mit den kabeln, trotzdem möchte man ja sicher gehen!


Du solltest Dir mal den "Kabel-Wahnsinn" bei meiner Anlage ansehen................Frau war auch geschockt, weil ich 2 Tage brauchte um die Anlage nach der Wohnzimmer-Renovierung aufzubauen..........

Ein einziger Wirr-Warr.......und armdicke Kabelkanäle im Fußboden die an der Wand mit Kunssroffkabelkanälen (die stärksten auss'm Baumarkt) weitergeführt werden.........

ich bin zwar kein Elektriker, aber bei der Masse die da parallel im Kanal liegt.......wurde bzw. habe ich ein "nacktes" Kupferkabel mit reingelegt, um Statische Aufladungen oder sowas entladen zu können..........dieses Kupferkabel wurde mit einer Schelle am Heizungsrohr befestigt.........

Ja, ich weiß, bin ein Hypochonder...........der immer wenn es Gewitter gibt, die Anlage vom Stromnetz trennt...........
(Schwiegervater wollte/will keinen Blitzableiter am Haus...)

Gruß


[Beitrag von Memory1931 am 29. Mrz 2012, 13:11 bearbeitet]
AndreasBloechl
Inventar
#29229 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:11

fredmaxxx schrieb:
@AndreasBlochel

ne auf keinen fall, ich dachte an füße aus Gummi vielleicht noch mit Chrom Verzierung oder sowas in der Art!

Das ist ja alles zu brachial für einen kleinen Center in meinen Augen. Dezent ist in meinen Augen für so einen Speaker die bessere Wahl.
AndreasBloechl
Inventar
#29230 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:14
Kabelsalat
Hier mal mein Kabelsalat den ich vor kurzem neu verlegen mußte.
Memory1931
Inventar
#29231 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:15

fredmaxxx schrieb:
@AndreasBlochel

ne auf keinen fall, ich dachte an füße aus Gummi vielleicht noch mit Chrom Verzierung oder sowas in der Art!


Wie soll das denn funktionieren.......

Gummi = elastisch
Chrom = starr
Memory1931
Inventar
#29232 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:17

AndreasBloechl schrieb:
Kabelsalat
Hier mal mein Kabelsalat den ich vor kurzem neu verlegen mußte.


Wenn das kein Fake ist, könnteste den Kram wenigstens hinter den Schrank stopfen........sonst macht die Katze ggf. noch ihr Geschäft da drinn.......
AndreasBloechl
Inventar
#29233 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:20
Nein, das ist jetzt schon verschwunden, ist kein Fake.
fredmaxxx
Gesperrt
#29234 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:22
IMGP8507

an sowas dachte ich als Center Füße!
Memory1931
Inventar
#29235 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:26
Mein Bruder hat das Laminat verlegt.........und zwar so, das ich in kurzer Zeit den Kabelkanal im Fußboden freilegen kann um Änderungen vorzunehmen oder neue Kabel zu verlegen...........und trotzdem liegen noch Kabel im Gästezimmer rum, da ich keinen Bock habe andauernd was neu zu machen...........im Moment werden neue Kabel proforma über den Türrahmen verlegt.......sieht zwar scheisse aus, erfüllt aber seinen Zweck........

Es wird gewartet bis einiges anliegt, dann werden mal Nägel mit Köpfen gemacht..........
byzanz1973
Stammgast
#29236 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:27
@freedmax

Ich habe für meinen Center auch lange überlegt auf was ich ihn Stelle! Da mein Hifirack ne scwarze Glashütte hat, habe ich um den Center noch besser abzuheben mir ABSORBER beim Saturn gekauft! Sehr edel von der Optik! Eine Mischung aus Gummi und Messing! Darauf steht jetzt mein Center! Sobald ich daheim bin, schau ich mal wie die Dinger heißen! Kostenpunkt 35.- Euro! Sind eigentlich für subs oder größte LS gedacht, schaut aber sehr schick aus!!

Lg
Murat
AndreasBloechl
Inventar
#29237 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:27
Diese Füße sind mir persönlich viel zu groß, aber das muß jeder selber wissen.

Ich habe die Kabel jetzt alle, bzw. fast alle in einen Kabelschacht rundum das ganze Wohnzimmer gelegt.
Memory1931
Inventar
#29238 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:30

fredmaxxx schrieb:


an sowas dachte ich als Center Füße!


....wenn Du den Platz hast, mach es...........

ich habe die "Originalteile" verwendet die Canton mitgeliefert hatte...

Leiglich der große Sub hat richtig fette Gummifüsse mit Messing bekommen, denn der steht ja auch auf dem Fußboden.......


[Beitrag von Memory1931 am 29. Mrz 2012, 13:32 bearbeitet]
boyke
Inventar
#29239 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:36
fredmaxxx
Gesperrt
#29240 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:41
@byzanz

an sowas dachte ich, für meinen Geschmack sehen solche Füße bei Centern gut aus, hebt den Center nochmal als wichtigen Teil der Anlage hervor!

@boyke

danke, sowas hab ich gesucht!


[Beitrag von fredmaxxx am 29. Mrz 2012, 13:42 bearbeitet]
boyke
Inventar
#29241 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:44
gern
fredmaxxx
Gesperrt
#29242 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:50
bezüglich Lautsprecherkabel...

... fernab von irgendwelchem "Voodoo" muss ein Kabel ja ein paar einfache Anforderungen erfüllen, unter anderem wären da, genügend Querschnitt, Vollkupfer etc. ?

weiß einer ob es sich hierbei um ein Vollkupfer Kabel handelt ?
Memory1931
Inventar
#29243 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:53

fredmaxxx schrieb:
bezüglich Lautsprecherkabel...

... fernab von irgendwelchem "Voodoo" muss ein Kabel ja ein paar einfache Anforderungen erfüllen, unter anderem wären da, genügend Querschnitt, Vollkupfer etc. ?

weiß einer ob es sich hierbei um ein Vollkupfer Kabel handelt ?


Absolut keine Ahnung...........gib davon mal ne Rolle an XXXXXXXX weiter.
Wenn der damit wegrennt, isset echtes Kupferkabel.........
Memory1931
Inventar
#29244 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:54

Memory1931 schrieb:

fredmaxxx schrieb:
bezüglich Lautsprecherkabel...

... fernab von irgendwelchem "Voodoo" muss ein Kabel ja ein paar einfache Anforderungen erfüllen, unter anderem wären da, genügend Querschnitt, Vollkupfer etc. ?

weiß einer ob es sich hierbei um ein Vollkupfer Kabel handelt ?


Absolut keine Ahnung...........gib davon mal ne Rolle an XXXXXXXX weiter.
Wenn der damit wegrennt, isset echtes Kupferkabel.........


Spass beiseite...........
Das LS-Kabel das ich verwende ist ein Silber-ÖHM-keine Ahnung Mischung.......

.....aber das Kabel sieht doch schon mal tauglich aus..........


[Beitrag von Memory1931 am 29. Mrz 2012, 13:57 bearbeitet]
boyke
Inventar
#29245 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:59
Seht zumindest Kupferlitze in den technischen Daten.

2 * 2,5 mm tuts aber auch locker.
RiHardcastle
Stammgast
#29246 erstellt: 29. Mrz 2012, 15:21
rudi2407 schrieb:


Könnte ne Canton Quinto sein. Wie sind die Chassis angeordnet?

Gruß rudi


Hallo rudi2407,

also die Chassis sind einmal unten der Bass und dann darüber nebeneinander der Hochtöner und Mitteltöner... Wenn dir das was sagt? Sind das dann die Quinto?

Gruß Dennis
rudi2407
Inventar
#29247 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:16
Hi Dennis,

es könnte auch ne Karat 200 sein. Schau Dir mal den Steckbrief bei Hifi-Wiki an.
Bei der Quinto gab es keinen Lautsprecher mit 70/100 Watt. Deine Watt-Angaben hatte ich gestern leider überlesen.

Gruß rudi
rockwilda
Stammgast
#29248 erstellt: 30. Mrz 2012, 07:43
Ist zwar jetzt keinen reinen Canton Frage, aber ich habe gestern meinen Canton SUB 80 eingemessen. Die Phase war dabei auf 0. AVR ist ein Denon 2312. Muss ich jetzt noch die Phase einstellen oder machst das der AVR bereits? Wenn ich das richtig weiß, kann ich mit dem Phasenregler verhindern, dass der Bass vom Subwoofer und der Bass meiner Lautsprecher sich gegenseitig "auslöschen". Wenn der AVR die Abstände korrekt ermittelt hat, dann müsste das passen, oder?
de_poppekopp
Hat sich gelöscht
#29249 erstellt: 30. Mrz 2012, 07:51
ich würde nach dem Einmessen nichts mehr an der Phase verstellen, evtl. noch den Equi nach Hörwunsch oder Center etwas lauter, mehr aber nicht
rockwilda
Stammgast
#29250 erstellt: 30. Mrz 2012, 07:54

de_poppekopp schrieb:
ich würde nach dem Einmessen nichts mehr an der Phase verstellen, evtl. noch den Equi nach Hörwunsch oder Center etwas lauter, mehr aber nicht


Alles klar, danke! D.h. die Phase wir miteingestellt?
byzanz1973
Stammgast
#29251 erstellt: 30. Mrz 2012, 09:44

Man, ich könnte die wände hochklettern vor Ärger!

Gestern beim Transport meiner anlage musste mein bekannter scharf bremsen und somit gab es im Transporter ein durcheinander! Heute musste ich feststellen, das eine Ecke von meinem Ständer LS 850 abgebrochen ist! Es ist echt sch....
Also ich wenn fahre und weiß das hinten mal schnell 6000.- Elektronik ist, dann fahre ich vorausschauend!! Ich denke das manche Leute echt kein Gefühl für sowas haben

Das war mir wieder eine Lehre!!

Leider kann man das Ding nicht reparieren und es geht mir den ganzen Tag nicht aus dem Kopf!!!

Weiß jemand, ob man die glasplatte auswechseln kann??

Lg
Murat
byzanz1973
Stammgast
#29252 erstellt: 30. Mrz 2012, 09:46
Bald ist der Umzug komplett und mein Trost, das ich die Anlage neu konfigurieren werde ist ein trost
rudi2407
Inventar
#29253 erstellt: 30. Mrz 2012, 09:57

byzanz1973 schrieb:
...Weiß jemand, ob man die glasplatte auswechseln kann??

Aua, sowas tut mir immer fast körperlich weh.
Da hilft wohl nur ne Mail an den Canton-Service.

Gruß rudi


[Beitrag von rudi2407 am 30. Mrz 2012, 10:44 bearbeitet]
byzanz1973
Stammgast
#29254 erstellt: 30. Mrz 2012, 10:32
Allerdings tut das weh! Und wenn man das einem außenstehendem erzählt, versteht das keiner!!!

Kennt jemand die Email v Canton service?
xschakalx
Stammgast
#29255 erstellt: 30. Mrz 2012, 10:37
auf der homepage findest du keine?
versuchstier
Inventar
#29256 erstellt: 30. Mrz 2012, 10:39
byzanz1973
Stammgast
#29257 erstellt: 30. Mrz 2012, 10:40
Schau ich gleich!!!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 540 . 550 . 560 . 570 . 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 . 600 . 610 . 620 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für Teufel Liebhaber :-)
Maxim2010 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  2 Beiträge
Spendor-Liebhaber Thread
uweskw am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2017  –  630 Beiträge
Der JAMO Liebhaber Thread!
nightfox1981 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  34 Beiträge
Der offizielle Braun-Liebhaber Thread
SirAlex92 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Wilfried Kort - Ratzeburg Liebhaber Thread
karl(s)ton am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  4 Beiträge
Thread für T+A-LS Besitzer/Liebhaber
Schili am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  2744 Beiträge
Thread für ProAc Liebhaber.
m2catter am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2017  –  244 Beiträge
Thread für Steinlautsprecher-Liebhaber
solo2 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  83 Beiträge
JBL- Liebhaber Thread!
Easy_Deals am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2017  –  557 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedblackplasticjunkie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.424
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.437