Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 420 . 430 . 440 . 450 . 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 . 470 . 480 . 490 . 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|

Canton-Liebhaber Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Bryan
Stammgast
#22838 erstellt: 12. Okt 2010, 21:24
Hey ,
hatte auch mal die Ergo 122 auf Spike , allerdings auf spitzen Spikes die haben sich auch reingebohrt , aber die der Ventos sind ja rund und auf dem glatten Boden kann ich mir schon vorstellen , deswegen frag ich ja hier ob ich verrückt bin oder das noch jemand schonmal beobachtet hat

Ja es werden wahrscheinlich sogar nur Millimeter sein , Aber (!) ich find die 809 ist der mit Abstand aufstellungskritischste Lautsprecher den ich je hier hatte , und da entscheidet leider schon 1 mm von traumhaften Klang und "hmmm naja is okay" .

Und ich denk das sie sich bewegen das sich der Klang leider zum schlechten ändert ... vllt ist das auch nur die Eingewöhnung an den guten Klang , aber wenn ich dann nach ein paar Wochen merke es klingt schlechter , dann bin ich wieder mm für mm am verschieben und irgendwann klingts dann wieder genial

Das mit dem Bleistiftpunkt ist ne gute Idee , das werde ich mal machen , danke !
Infiech
Stammgast
#22839 erstellt: 12. Okt 2010, 22:48
hm ich hab doch garnicht gesagt dass die 7.2 schlechter sei, da werden schon verbesserungen zur 7er drin stecken

nur dass mir der bass und die details von der 7er besser gefallen hat, verschlucken hin oder her bzw einspielzeit. man kanns ja auch übertreiben *g*

und bitte nicht die hände vor den kopf schlagen und wieder was von blasphemie reden, bleibt doch auf der erde

das ist einfach nur ein ls

ich würd auch die 9.2 er nehmen wenn der preis nicht wäre die hat mir sogar in manchen dingen als die großen gefallen

so long
AndreasBloechl
Inventar
#22840 erstellt: 13. Okt 2010, 02:46

Bryan schrieb:
Hey ,
hatte auch mal die Ergo 122 auf Spike , allerdings auf spitzen Spikes die haben sich auch reingebohrt , aber die der Ventos sind ja rund und auf dem glatten Boden kann ich mir schon vorstellen , deswegen frag ich ja hier ob ich verrückt bin oder das noch jemand schonmal beobachtet hat

Ja es werden wahrscheinlich sogar nur Millimeter sein , Aber (!) ich find die 809 ist der mit Abstand aufstellungskritischste Lautsprecher den ich je hier hatte , und da entscheidet leider schon 1 mm von traumhaften Klang und "hmmm naja is okay" .

Und ich denk das sie sich bewegen das sich der Klang leider zum schlechten ändert ... vllt ist das auch nur die Eingewöhnung an den guten Klang , aber wenn ich dann nach ein paar Wochen merke es klingt schlechter , dann bin ich wieder mm für mm am verschieben und irgendwann klingts dann wieder genial

Das mit dem Bleistiftpunkt ist ne gute Idee , das werde ich mal machen , danke !


Bei mir ist sowieso jede Box mackiert, damit ich sie nach einem Putzvorgang vom Wohnkino wieder genau da platzieren kann wo sie standen. Spart viel Einmesserei.
rudi2407
Inventar
#22841 erstellt: 13. Okt 2010, 08:19

Bryan schrieb:
...aber die der Ventos sind ja rund und auf dem glatten Boden kann ich mir schon vorstellen...

Bin bei meiner Mutmaßung natürlich auch von den abgerundeten Canton-Spikes ausgegangen.

Gruß rudi
harol
Ist häufiger hier
#22842 erstellt: 13. Okt 2010, 10:38
Hallo zusammen

habe folgendes Problem

Besitze einen Cambridge Azur 540R Verstärker und suche nun einen neuen Woofer und Frontlautsprecher
und da haben wir auch schon das Problem
ich habe neben dem Fernseher nur 15cm Platz
Reizen würden mich die CD 300 von Canton, klar was sonst
die Breite liegt bei 12cm glaub ich zumindest gelseen zu haben
aber wie groß ist die Grundplatte????
neben dem fernseher habe ich links und rechts einen kasten stehen
könnte ich ggf den cd 300 seitl an den kasten montieren und die grundplatte demontieren (Schmerz)
so jetzt hab ich mir nochmal ein foto von meinem wohnzimmer angesehen, da ich gerade im büro bin,
besteht die möglichkeit die cd 300 an die decke zu montieren?? bohrungen in die grundplatte und an die decke dübeln. ich weis ne irre idee und es schmerzt aber was soll ich machen?

oder hat jemand eine andere lösung für mich???
Bitte um Hilfe

Danke

Roland


[Beitrag von harol am 13. Okt 2010, 10:42 bearbeitet]
purEe
Hat sich gelöscht
#22843 erstellt: 13. Okt 2010, 11:21
@ andreas : das is ne gute idee muss ich auch ma machen ^^

@ harol :

wie wäre es mit kompacktlautsprechern ??? die könntest du über den tv hängen .. müssen es standlautsprecher sein ?


[Beitrag von purEe am 13. Okt 2010, 11:23 bearbeitet]
Sina00
Stammgast
#22844 erstellt: 13. Okt 2010, 11:24
Ideen hat der Mensch!
Wie wäre es mit einer vernünftigen kompakten die du mit passendem Wandhaltern an die Wand montierst. Viel besseres Preis/Leistungs Verhältnis. Für den Preis der CD 300 hast du alle Möglichkeiten bis zur Vento 820. Da kannst du dir einen Sub sparen. (Geschmackssache)
Muss es aber eine CD sein, nehm die 200 Durchmesser 24cm und die gleiche Bestückung. Bei der CD 300 sind es irgendwas über 30cm und sieht aus wie ein Topfdeckel. Sub ist hier Pflicht!

Da sind wir uns wohl einig !!


[Beitrag von Sina00 am 13. Okt 2010, 11:25 bearbeitet]
purEe
Hat sich gelöscht
#22845 erstellt: 13. Okt 2010, 11:30
richtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig
harol
Ist häufiger hier
#22846 erstellt: 13. Okt 2010, 11:51
welche kompakte würdet ihr mir da empfehlen?
wie gesagt es ist verdammt wenig platz

darum war eben der erste gedanke an säulen-LS

wie kann ich hier ein pdf oder foto anhängen????

danke für die rasche rückmeldung

roland


[Beitrag von harol am 13. Okt 2010, 11:53 bearbeitet]
purEe
Hat sich gelöscht
#22847 erstellt: 13. Okt 2010, 12:07
könnte dir die karat 720 dc empfehlen ...

1.weil sie sehr klare/detailreiche höhen haben ,
2.sie sind recht schmal,
3. weil ich sie habe

wie hoch ist dein budget überhaupt ?
harol
Ist häufiger hier
#22848 erstellt: 13. Okt 2010, 12:14
okay Danke

Budget ca 500.- für den Woofer und so um die 1000.- für die Frontlautsprecher (Center sollte aber da auch dabei sein)

Werd mir mal die karat Ansehen
Bin noch immer im Überlegen wo ich die hinparke

Darf ich dir ne mail mit foto, bzw ein pdf senden?

Danke

Roland
Sina00
Stammgast
#22849 erstellt: 13. Okt 2010, 12:37
Empfehlen kann ich dir alle!
Hier musst du Probehören mit deinen CDs. Ich hatte als erstes die Vento 802 jetzt 820. Super Lautsprecher zum guten Preis. Natürlich nicht bei Saturn!
Bei Canton hat jede Serie ihren eigenen Stil und Klangcharakter.
Wie viel Musik (Stereo) willst du denn damit hören? Oder nur DVD? Wie groß ist der Raum komplett?
Fotos wären echt nicht schlecht!
Viel Spaß bei der Qual der Wahl!
harol
Ist häufiger hier
#22850 erstellt: 13. Okt 2010, 12:42
Danke für die Rückmeldung
der Raum hat ca. 20m2 aber in der hoffnung irgendwann diesen zu vergrößern
hier ein bild
neben den fernseher hängen die alten canton´s
links unten steht ein sub
muss mal sehen welcher händler bei mir in der nähe die canton hat
Wohnzimmer


[Beitrag von harol am 13. Okt 2010, 12:43 bearbeitet]
harol
Ist häufiger hier
#22851 erstellt: 13. Okt 2010, 12:47
Hier nochmal eines mit ein paar maßen
Wohnzimmer mit Ma?e
Vega_Zappo
Stammgast
#22852 erstellt: 13. Okt 2010, 13:27
geiler raum!
guck mal hier:http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/b-w-yamaha-panasonic-heimkino-der-mega-klasse!!!/10363124

haste was geiles für wenig geld.
ÜBERLEG MAL DEIN ZIMMER UM ZU BAUEN,
hab ich auch gemacht lohnt sich
Vega_Zappo
Stammgast
#22853 erstellt: 13. Okt 2010, 13:30
hat einer schon den neuen vento subwoofer gehört?
wen ja, ist er besser als der vorgänger?
Sina00
Stammgast
#22854 erstellt: 13. Okt 2010, 13:32
Also, ich will ehrlich sein!
Da ist nicht mal Platz um einen Lautsprecher vernünftig an die Decke zu schrauben!
Ich würde mich vom Schrank trennen! Hier kommt kein Lautsprecher zur Geltung (optisch und Klanglich)Beide Lautsprecher sollten in gleicher Höhe im Stereodreieck stehen oder hängen.
Hier sehe ich keine andere Möglichkeit als es so zu lassen oder umzubauen.

Vega_Zappo
Wo soll er das unterbringen


[Beitrag von Sina00 am 13. Okt 2010, 13:37 bearbeitet]
harol
Ist häufiger hier
#22855 erstellt: 13. Okt 2010, 13:55
danke für eure antworten
schade das auch ihr keine lösung für mich habt
umbauen kommt (noch) nicht in frage
mal sehen was ich umstellen kann
event. melde ich mich wieder danke

roland
BU5H1D0
Inventar
#22856 erstellt: 13. Okt 2010, 20:39

Infiech schrieb:
ich würd auch die 9.2 er nehmen wenn der preis nicht wäre die hat mir sogar in manchen dingen als die großen gefallen

so long :prost


Jetzt musst du mir aber schon verraten was du damit meinst. Der Preis der 9.2 liegt ja um einges unter der 7.2

Jener der Ref9, auch weit unter der Ref7.

Was meinst du also damit?
OldMansChild
Stammgast
#22857 erstellt: 13. Okt 2010, 22:54
Hat jemand schonmal andere Spikes an Cantons ausprobiert? Ich liebäugle mit den Viablu HS....
Infiech
Stammgast
#22858 erstellt: 13. Okt 2010, 23:08

BU5H1D0 schrieb:
Was meinst du also damit? :.


du weisst schon was ich damit meine, und nicht nur am preis gemessen.

dass im direktvergleich die 9er im gegensatz zur 7er punktet weils sie sich besser anhört

dennoch muss ich das so hier auflisten ref9.2 hört sich gleich an für mich wie ref7 nur dass die 7er tiefer geht und präziser und detaillierter als die 7.2

ist zwar komisch... ist aber so
BU5H1D0
Inventar
#22859 erstellt: 14. Okt 2010, 04:09
Ich klinge schon wie eine alte Schwiegermutter, aber du hast es definitiv so geschrieben


wenn da nicht der Preis wäre


Egal. Lassen wir die Diskussion, denn deine letzte Aussage ist sowieso total wirr:

nur dass die 7er tiefer geht und präziser und detaillierter als die 7.2

ist zwar komisch... ist aber so


Ist in der Tat so. Wieso sollte die 7er tiefer gehen a.s die 7.2er?? Dass die .2-Modelle etwas von ihrer Neutralität zu gunsten einer etwas wärmeren und bassbetonteren Abstimmung abgelegt haben, ist ein offenes Geheimnis und widerspricht all meinen Erfahrungswerten. Präzision hat sie dabei nicht eingebüst, und der neue Hochtöner klingt auch präziser als der alte der normalen Ref7.
Infiech
Stammgast
#22860 erstellt: 14. Okt 2010, 09:51
was ein satzzeichen so ausmacht



dennoch muss ich das so hier auflisten ref9.2 hört sich gleich an für mich wie ref7 nur dass die 7er tiefer geht, und präziser und detaillierter als die 7.2


der letzte teil galt dem vergleich von 7 zu 7.2 tut mir leid wenn ich mich da etwas missverständlich ausgedrückt hatte

vielleicht ist das mein höreindruck, da mir die abstimmung der alten 7 besser zusagt als der neuen 7.2
BU5H1D0
Inventar
#22861 erstellt: 14. Okt 2010, 14:30
Egal, hast du die Ref7 jetzt gekauft? Gibt ja einige günstige Angebote bei Hirschille und Schluderbacher im Moment.

Welche Elektronik wirst du denn benützen?
Pommy13
Inventar
#22862 erstellt: 14. Okt 2010, 14:57
hallo
auch wenn es wahrscheinlich nicht viele interessieren wird.
heute sind endlich meine neuen Ref 2.2 in klavierlack weiss gekommen (angeblich der erste endkunde mit den dingern)

nun, nach ca 1 std leisem warmspielen habe ich dann in raumlaustärke gehört und das die Ref 1 noch da standen mal vergleichen. die neuen, absichtlich von mir kleineren, 2.2er machen alles nicht besser, sie erfinden nicht das musikhören neu. aber genau was mir bei den 1ern gefehlt hatte, nämlich bei leiseren pegeln mehr auflösung und feinere stimmwiedergabe liegen die neuen deutlich vorne.

alles mit gewähr, da ich endgültig erst nach 3-4 tagen durchlaufen testen kann und möchte. aber soviel mal dazu!

p.s.
meine frau freut sich nicht nur wegen weiss, auch das wesentlich gefälligere design und die "kleinere" grösse erfreuten sie ab der ersten sekunde.
Rubachuk
Inventar
#22863 erstellt: 14. Okt 2010, 15:06
Schön, mal wieder was von Dir hier zu lesen Pommy.

Gratulation!
Duckshark
Inventar
#22864 erstellt: 14. Okt 2010, 15:10
Oha! Wen haben wir denn da?

Schön von dir auch hier drin nochmal was zu lesen.


Wolltest du dich nicht eigentlich von Canton-LS abwenden? Oder hast du das getan uns bist schon wieder zurück? Oder betreibst du die Canton nur "nebenher"?
BU5H1D0
Inventar
#22865 erstellt: 14. Okt 2010, 15:18
Hurra Hurra! Endlich ist der Pommy wieder da! Seit ihr schon ins Salzkammergut übersiedelt?
Stell doch mal Bilder vom neuen Wohnzimmer mit den neuen Lautsprechern rein! Bin echt gespannt!
purEe
Hat sich gelöscht
#22866 erstellt: 14. Okt 2010, 15:42
pommy ??? hab ich das richtig verstanden ... du hast die ref 1 und die 2.2 zuhause stehen ???
AndreasBloechl
Inventar
#22867 erstellt: 14. Okt 2010, 16:59
Auf das Wohnzimmer wäre ich auch gespannt. Zeig halt bitte mal was.
BU5H1D0
Inventar
#22868 erstellt: 14. Okt 2010, 17:15
Ich hoffe jetzt mal, dass Pommy nichts dagegen hat, aber das hier wäre sein altes Arrangement. Zu sehen auf Seite 220 dieses Threads. Ref1 mit der halben Audionet-Palette

0197

Auf das neue Arrangement bin ich mal echt gespannt! Sicher endgeil!
Pommy13
Inventar
#22869 erstellt: 14. Okt 2010, 17:56
hallo männer,
schön, dass sich ein paar freuen.
also, ich war eigentlich auch elektrostaaten aus oder hatte auch interesse an ein oder zwei total andere kleinere firmen.
aber die 2.2 sind wirklich ein klasse wurf.

mir fehlte nicht soooo viel bei den ref 1, allerdings vor allem leise und mittellaut klangen sie kaum besser als regal LS. das können die neuen massiv besser.
bin sie seit heute morgen am dauerlaufen lassen.
morgen kommt ein backenzahn raus, werde also am wochenende genug zeit haben mich reinzuhören.
foto habe ich gemacht, stelle es nachher mal rein (hoffe, ich vergesse es nicht)
die audionet anlage ist geblieben, es werden lediglich noch 2 monos für bi amping hinzukommen. ansonsten harmoniert das ganze überaus gut. hatte nur die mehrkanal audionet gegen den onkyo 5507 ausgewechselt und noch alle kabel und leisten gegen AN getauscht.

ich bin wirklich bislang begeistert für den tiefe und der stereobasis. macht viel freude.
österreich sind wir noch am bauen, habe da viele nette feinheiten einplanen lassen. die haben beim hausbauer teilweise restlos verwirrt geschaut

ins wohnzimmer dort kommen dann nun noch 2 paar 9.2 auch in weiss dazu, einen neuen canton vento sub (neues modell) und dazu ein grosser velodyne. ausserdem bekomme ich ein ref center (es gibt ein modell, das wandert zu mir)

diese dinge reizen mich allerdings weniger, höre im wohnzimmer zu 80% nur noch stereo.

foto folgt....

grüsse an die üblichen verdächtigen
thomas
rudi2407
Inventar
#22870 erstellt: 14. Okt 2010, 17:57

Pommy13 schrieb:
...auch wenn es wahrscheinlich nicht viele interessieren wird. heute sind endlich meine neuen Ref 2.2 in klavierlack weiss gekommen...

Hallo Pommy, aber natürlich interessiert der Unterschied zwischen der Ref 1 und der Ref 2.2. Kenne sonst niemand, der beide Lautsprecher bei sich zu Hause im Wohnzimmer stehen hat und sie ausgiebig testen/vergleichen kann. Bin gespannt auf weitere Details.

Gruß rudi
Pommy13
Inventar
#22871 erstellt: 14. Okt 2010, 19:26
neue ladefunktion, grrr... ich versuche es...IMG_2190


[Beitrag von Pommy13 am 14. Okt 2010, 19:27 bearbeitet]
rudi2407
Inventar
#22872 erstellt: 14. Okt 2010, 20:17
Das schaut echt KRASS aus, zwei so tolle Lautsprecher. Als die neue Form mit den Einbuchtungen heraus kam, dachte ich, das geht ja gar nicht. Je öfter ich die Form jedoch sehe, desto besser gefällt sie mir.

Gruß rudi
Pommy13
Inventar
#22873 erstellt: 14. Okt 2010, 20:25
ehrlich gesagt sieht das in natura super schick und filigran aus. man, ich hab jetzt so kleine LS
IMG_2195

die aktuell schliller klingt als ob unser eh nicht kleines wohnzimmer 50% gewachsen wäre (ich meine dabei aber kein hall)
bislang eine sehr gute anschaffung
Infiech
Stammgast
#22874 erstellt: 14. Okt 2010, 22:51
hi,

als erstes: nette ls hast du da

zweitens: bevor ich mich überhaupt dazu überwinde die cantons zu holen, werde ich schön brav erstmal focal probehören, bevor ich noch irgend eine fehlentscheidung treffen werde

ich habe mir jetzt seid 4-5 monaten folgendes angehört:
heco, elac, klipsch, kef, quadral, magnat, dynaudio, canton, infinity, b&w von kleinen bis großen serien und muss sagen...

also bis jetzt hat mir garnichts 100% gefallen dennnoch gibt es eine kleine anzahl an favouriten auf die ich notfalls zurückgreifen kann

und das an den verschiedensten amps...

egal was für ne preisklasse es wird, ich werde die ls an meinem H/K-AVR (das kein montagsgerät ist) betreiben, weil dieser mir ausgesprochen gut gefällt und den ich bei bedarf höchstens gegen ein leistungsstärkeres gerät wechseln würde...

so weit so gut...
Duckshark
Inventar
#22875 erstellt: 14. Okt 2010, 23:10
Focal ist auf jeden Fall ein Probehören wert.

Es erstaunt mich zu hören, dass dir kein LS von diesen Firmen wirklich gefallen hat. Wo hast du diese LS Probe gehört?
Ich will natürlich nicht behaupten, dass die LS, die du dir angehört hast gleich oder ähnlich klingen, vielleicht solltest du aber mal etwas ganz anderes (die Extreme ausloten) hören, um zu klären, wo du hinwillst.
Einige Beispiele:
War bei den Klipsch ein Horn dabei? Leider recht teuer, aber vielleicht mal einen Elektrostaten hören? Empfehlen würde ich auch mal eine JBL, vielleicht gefällt dir die amerikansiche Abstimmung.
Zuletzt meine (altbekannten) persönlichen Favoriten: Was Aktives (einiges davon ist leider finanziell auch eher ambitioniert)! Entweder ein paar gute Studiomonitore (Geithain, Klein & Hummel, Adam Audio) oder "normale" LS (Backes & Müller, Adam Audio usw.).
Infiech
Stammgast
#22876 erstellt: 14. Okt 2010, 23:50
hi duck,

also ich war sowohl in den kleinen hörräumen von stern und blöd, als auch bei den bekannten wie hifi-fabrik, hirsch&ille (beide häuser) und halt die kleinen/mittelgroßen hifi-vertriebe die die hersteller in der region vertreten, wo ich in ruhe alles anhören konnte...

dort habe ich bis auf ein paar sehr! wenige ausnahmen erträgliches gehört

klipschhorn oder cornwall/ la scala, hab ich nicht gehört wären auch viel zu groß für meine räumlichkeiten, mal ganz vom preis abgesehen, sind mir die sehr lebendigen und ehrlichen HT treiber ab rf7 schon zu schrill gewesen..

also zum thema deiner favouriten... soweit hab ich mich noch nicht durch den dschungel durchgekämpft um den gesuchten tempel zu finden

es führen viele wege dahin ob nun der aktive oder passive wird sich erst am schluss ergeben, wie du auch erkannt hast gibt es noch eine enorme vielzahl an marken (und derer serien) die noch zu erforschen sind.

natürlich um den überblick nicht zu verlieren gehören konkrete notitzen dazu, nicht dass einer meint, nach 4 monaten könnte man sich nicht mehr vorstellen wie die ls klingen.


[Beitrag von Infiech am 14. Okt 2010, 23:51 bearbeitet]
Pommy13
Inventar
#22877 erstellt: 15. Okt 2010, 02:04
die "suche" nach dem richtigen Ls kann lange dauern.
ich habe manch einen gehört, auch teilweise 15 jahre alte LS die vollkommen genial an der jeweiligen anlage, im jeweiligen raum plaziert waren.
der gleiche LS in anderer konstellation.... gähn...

es gibt sicher nicht die marke oder auch nicht wirklich schlechte (wie bei dem premium autos), man muss nur einfach seine finden.
bei mir könnten statt canton sicher auch andere stehen. naja, wie ja bekannt, durch die nähe zu den besitzern habe ich gewisse neigungen. dennoch wären auch piegas oder andere marken dazu angetan mir ein freudiges lächeln zu entlocken.

aber zur gleichen zeit kann man in einem raum nur ein paar nutzen, alles andere wäre eher ziemlich unsinnig...

zum thema b&w, verarbeitung und optik gefallen mir sehr gut, klanglich sind die nicht mein ding. dann eher schon wieder isophon... (oder auch andere)

sodele, jedenfalls nach <<etwas>> lauterem hören vorhin bestärkt sich mein eindruck. die neuen Ref 2.2. sind ein richtig guter wurf!!!!
purEe
Hat sich gelöscht
#22878 erstellt: 15. Okt 2010, 08:39
wow pommy... ehrlich .. wenn ich diese LS sehe und deine (ganze Anlage) werde ich neidisch

echt sehr schön

für was die ganzen geräte ??? ^^
Pommy13
Inventar
#22879 erstellt: 15. Okt 2010, 09:54
kein grund neidisch zu sein, gehe auf die 50 zu, du hast also noch zeit für sowas.
naja, endstufen, getrennte vorstufen usw... da kommt schnell was zusammen.
so, lasse mir jetzt einen zahn rausnehmen...
purEe
Hat sich gelöscht
#22880 erstellt: 15. Okt 2010, 10:32
ahh ok jaa zeit hab ich noch

viel spaß beim zahn ziehen lassen
Rubachuk
Inventar
#22881 erstellt: 15. Okt 2010, 10:44
Na, Pommy wird es schon ertragen wie ein Mann
AndreasBloechl
Inventar
#22882 erstellt: 15. Okt 2010, 12:38
Ich denke in dem Alter hat man schon Erfahrungen im Zähneziehen. super Anlage, danke für die Bilder.
BU5H1D0
Inventar
#22883 erstellt: 15. Okt 2010, 13:05

Pommy13 schrieb:


ausserdem bekomme ich ein ref center (es gibt ein modell, das wandert zu mir)

thomas


So, das musst du mir jetzt aber erklären! Es gibt tatsächlich einen Ref-Center???? HABEN WILL!!!!! Haben MUSS!

Kommt der noch in Serie? Wie sieht der aus? Chassisgröße? 18er oder?
AndreasBloechl
Inventar
#22884 erstellt: 15. Okt 2010, 13:09
Das dachte ich mir das da jetzt einige schlafenden Hunde geweckt wurden mit dem Ref Center.
eismeergarnele
Stammgast
#22885 erstellt: 15. Okt 2010, 16:11

ausserdem bekomme ich ein ref center (es gibt ein modell, das wandert zu mir)

thomas


Juchu,
ist dann Dein Karat Ref. Center endlich über?^^

Gruß Martin
Duckshark
Inventar
#22886 erstellt: 15. Okt 2010, 17:33
Aasgeier!
Pommy13
Inventar
#22887 erstellt: 15. Okt 2010, 17:49
ist noch fraglich ob ein ref center kommt. wenn ich eine bekommen (es gibt ein gehäuse dass ich wohl bekommen werde, 20er bass drin, ht und mt übereinander), wäre es durchaus möglich dass ich den karat ref verkaufe.
wobei ich den in den 2 thx sets nach testen wolle....

zahn drausse, ich lebe, habe das wochenende also viel zeit zum lesen und musik hören. wenigstens etwas gutes...
Roi_Danton89
Stammgast
#22888 erstellt: 15. Okt 2010, 18:22
Man sehen die Ref 2.2 geil aus... ich will die auch ^^

vorallem nach dem ich sie gehört habe

Herzlichen Glückwunsch Pommy! Und Welcome Back
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 420 . 430 . 440 . 450 . 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 . 470 . 480 . 490 . 500 .. 600 .. 700 .. 800 .. 900 .. 1000 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für Teufel Liebhaber :-)
Maxim2010 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  3 Beiträge
Spendor-Liebhaber Thread
uweskw am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2017  –  630 Beiträge
Der JAMO Liebhaber Thread!
nightfox1981 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  34 Beiträge
Der offizielle Braun-Liebhaber Thread
SirAlex92 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Wilfried Kort - Ratzeburg Liebhaber Thread
karl(s)ton am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  4 Beiträge
Thread für T+A-LS Besitzer/Liebhaber
Schili am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2018  –  2750 Beiträge
Thread für ProAc Liebhaber.
m2catter am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2017  –  244 Beiträge
Thread für Steinlautsprecher-Liebhaber
solo2 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  83 Beiträge
JBL- Liebhaber Thread!
Easy_Deals am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  558 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.089 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedthaotrieuan8014
  • Gesamtzahl an Themen1.394.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.550.315